Alle Beiträge dieses Autors

Harmonische Leichtigkeit

24. März 2014 | Von | Kategorie: Alternative, Pop | 1.261 mal gelesen

Vielleicht müssen Hatcham Social sich einfach noch entscheiden: Ob sie harten Rock spielen wollen oder elegische Pop-Hymnen. Denn das Wechselbad auf ihrem dritten Album „Cutting Up The Present Leaks Out The Future“ ist gewöhnungsbedürftig.

Doch ansonsten ist das Trio um …

[mehr...]


Finstere Nachtgedanken

21. März 2014 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 1.238 mal gelesen

Der Downtempo-Elektroniker Adam Theron-Lee Rensch kann seine von Gitarren, alten Keyboards und Drum Machines dominierte Musik für finstere Nachtgedanken schreiben, morbide Klänge von atemberaubender Schönheit schaffen. Dream-Pop, Shoegaze halt.

Beeinflusst von Spiritualized, Can, Built to Spill und Porcelain Raft kombiniert der …

[mehr...]


Gut abgehangene Rockmusik

20. März 2014 | Von | Kategorie: Rock | 1.006 mal gelesen

Nicht ganz spitzfindig, dafür aber um so bodenständiger und kompetenter ist die Musik von den Shaky Shrines aus Pittsburgh. Die Band kombiniert psychedelische Rock-Klänge mit stoisch treibenden Baßlinien und stetig wiederkehrenden Hau-Druf-Explosionen.

Das ergibt eine meisterliche Inszenierung gut abgehangener Rockmusik, …

[mehr...]


Ein Bastard aus vielen Stilen

19. März 2014 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 1.333 mal gelesen

Der Knabe macht Pop, gar keine Frage. Natürlich ist die Musik von Adam Widener aber auch ein Bastard aus vielen Stilen: New Wave, Glam-Pop, Mod-Punk und Rock`n`Roll wären hier zu nennen. Adam Widener arbeitet außerdem mit dem Wegwerfpop aus dem …

[mehr...]


Bärbeißig

18. März 2014 | Von | Kategorie: Rock | 1.028 mal gelesen

Die selbst ernannten Flower-Punker Black Lips sind ohne akute Lebensgefahr zu goutieren. Eindeutig in der Tradition bärbeißiger Southern-Bands wie vor allem Lynyrd Skynyrd kommt mit „Underneath The Rainbow“ das siebte Album mit einer abgefahrenen Mixtur aus DooWop, Punkrock, Garagen-Psychedelia und …

[mehr...]


Geprägt von einer melancholischen Grundhaltung

17. März 2014 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 1.317 mal gelesen

Die Stimmung des ersten Solo-Albums „Harlem River“ von Kevin Morby, Sänger und Gitarrist bei den Babies and Bassist bei Woods, ist geprägt von einer melancholischen Grundhaltung, die sich durch nahezu alle Tracks zieht. Die Produktion Rob Barbatos verwandelt die Songs …

[mehr...]


Beats vom Bügelbrett

14. März 2014 | Von | Kategorie: Dance und Electronic, Pop, Rock | 1.869 mal gelesen

Treibende Beats vom Bügelbrett, zumindest, wenn man den Alltagsstudien der Girl Band glaubt. Und die haben sich nicht nur in Dublin genau umgesehen.

Die 7-inch Single „Lawman/Heckle The Frames“ ist das Ergebnis – und recht gut auf den Beinen: Der …

[mehr...]


Die noch etwas ungeschliffene Kraftmeierei

13. März 2014 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 981 mal gelesen

Wie, die Band Colora hat noch nicht einmal ein Album draußen? Nein, hat sie nicht. Lediglich zwei EP´s aud dem letzten Jahr sind draußen: „Straight Through Your Mind“ und „Tired Eyes“. Aber das macht ja nichts.

Das Quartett aus Baltimore …

[mehr...]


Psychedelisch melancholisiert

12. März 2014 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 961 mal gelesen

Mensch, sind wir heute wieder psychedelisch melancholisiert. Da legen wir doch gleich das aktuelle Album „Segments“ von der ebenfalls psychedelisch melancholisierten Band Mirror Mirror auf, besser noch die Nachfolge-Singles „Not Near Enough“ und „Legend In The House Of Strangelove“. Summ, …

[mehr...]


In den Sphären musikalischer Philosophiererei

11. März 2014 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 932 mal gelesen

Der Staub scheint zentimeterdick auf der Musik von Holy Wave zu liegen. Aber weit gefehlt. Da ist nichts Aufgewärmtes, nichts Abgestandenes, kein Sound der im Schritt kneift – frisch und ideenreich präsentiert sich die Band aus El Paso in Texas …

[mehr...]


In die gleiche muntere Elektro-Pop-Kerbe

10. März 2014 | Von | Kategorie: Dance und Electronic, Pop | 1.615 mal gelesen

Aus London stammt William Doyle, der unter dem Namen East India Youth mit dem Elektro-Pop-Song „Dripping Down“ landauf, landab für Furore sorgt. „Dripping Down“ ist ein beschwingter Gute-Laune-Song, der die Fackel von Tim Hecker und den Pet Shop Boys weiterträgt. …

[mehr...]


Die Verfeinerung einer Songwriter-Ästhetik

7. März 2014 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 1.065 mal gelesen

Mit dem sellbstbetiteltem Debütalbum ist der koreanisch-amerikanischen Band Run River North dieses Jahr nach mehreren vielversprechenden Anläufen als Band namens Monsters Calling Home die Verfeinerung einer Songwriter-Ästhetik gelungen, die sich auf das Genre Alternative und Indie beruft. Das Sextett mit …

[mehr...]