Alle Beiträge dieses Autors

Trotz der Leichtigkeit echte Schwergewichte

9. April 2014 | Von | Kategorie: Alternative | 856 mal gelesen

Ja, sie machen süchtig, diese pastellfarbenen Hymnen von den Volcanoes, die so sonnig sind. „Radiogeist“ heißt das erste Album: Es bietet mehr Pop denn je (acht EP`S) und mit „When We Melodise“ ein echtes Sommerlied. Die Einflüsse reichen von Simon …

[mehr...]


Wie Irrwische

8. April 2014 | Von | Kategorie: Folkrock | 848 mal gelesen

Hippelig und zügellos klingen die drei Schwestern von der schwedischen Band Baskery, die mit Kontrabass und Banjo bewaffnet wie Irrwische über Country, Folk und Bluegrass herfallen – klingen aber nur ansatzweise so, streifen eher von Tradition zu Tumult.

Wären da …

[mehr...]


Pechschwarz

7. April 2014 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.030 mal gelesen

Empfindsam klingt diese Stimme, berührt das Herz und vernebelt das Hirn. Und zieht den Hörer mit in die düsteren Abgründe des Gemüts von Marissa Nadler. Pechschwarzer Dream-Folk heißt die geöffnete Stil-Schublade – und doch möchte man die zarte Frau mit …

[mehr...]


Eisige Schönheit

4. April 2014 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 927 mal gelesen

Nach neuen Wegen fürs arg vertraute Genre hat die Alternative-Rock-Band END gesucht. Im Zusammenspiel des Quintetts aus Basel findet sich mit der neuen Single „Alaska“ Neuland: lyrisch, melodisch, durchkomponiert und streckenweise frei improvisiert.

Leise beginndende sphärische Passage also, die sich …

[mehr...]


Eine reife Leistung

3. April 2014 | Von | Kategorie: Rock | 1.165 mal gelesen

Junge und Mädchen, Steven Dies und Paige Wood, gemeinsam mit Edward Shiers an den Drums, spielen unter dem Namen The Peach Kings garagen-mäßigen Gitarrensound – da fallen einem natürlich automatisch die White Stripes ein. Wer jedoch genauer hinschaut und hinhört …

[mehr...]


Eine entspannte Koloratur

2. April 2014 | Von | Kategorie: Pop | 970 mal gelesen

Etwas Unschuldiges, Verspieltes und fast Naives liegt in der Musik von Lucius aus Brooklyn, die ihr Debütalbum „Wildewoman“ jetzt auch hierzulande veröffentlicht haben.

Großen Anteil im fünfköpfigen Bandgefüge haben die beiden Sängerinnen Jess Wolfe und Holly Laessig, deren verträumte, sanfte, aber …

[mehr...]


Geschichten, dicht am Leben und Alltag erzählt

1. April 2014 | Von | Kategorie: Folkrock | 941 mal gelesen

Psst, nicht stören. Nicht dazwischenquatschen. Die Band Heated Land um den Minimalisten Andreas Mayrock hat ein erstes selbstbetiteltes Album aufgenommen, was eine äußerst intime Angelegenheit ist. Heated Land wandelt damit auf den Spuren von JJ Cale, Townes Van Zandt und …

[mehr...]


Slacker-Rock-Gewitter

31. März 2014 | Von | Kategorie: Rock | 971 mal gelesen

Das Slacker-Rock-Gewitter Made Violent hat in der Szene um Buffalo, New York, den Ruf eines genialen Krachmachers. Und in der Tat: Mit der ersten Single „Wasted Days“ und einem ausgefeilten Lärm kommt das Trio daher.

Neben dem schrottigen Slackersound der …

[mehr...]


Klamauk

28. März 2014 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic, Rock | 1.337 mal gelesen

Flächendeckende Aufmerksamkeit erhält an dieser Stelle Wayne Memmer, der unter dem Pseudonym No Valley agiert. Der gute Mann könnte mit seinem Erstling „Over Time Scattered“ all jene überzeugen, die klamaukige Bubblegum-Songs bisher skeptisch gegenüber standen. So fühlt man sich entweder …

[mehr...]


Verzaubert

27. März 2014 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.150 mal gelesen

Ihr erstes Album mit sieben Songs haben The Bland „Strangers On The Side Of The Street“ benannt. Darauf verzaubert uns die fünfköpfige Band aus dem schwedischen Uppsala mit Bluegrass, Country, Folk und Rock. Diese Genre-Mischung ist nicht taufrisch, aber die …

[mehr...]


Mit Mut zum Gefühl und zur großen Geste

26. März 2014 | Von | Kategorie: Alternative | 1.256 mal gelesen

Leichte Streichersätze, orchestrale Songs mit Mut zum Gefühl und zur großen Geste. ­ Let’s Wrestle trauen sich was auf ihrem dritten Album, das Streben nach Opulenz fällt dabei besonders eindrucksvoll aus.

Das selbstbetitelte Werk enthält in der Tat eine verschwenderische …

[mehr...]


Ein kurioser Haufen

25. März 2014 | Von | Kategorie: Rock | 1.048 mal gelesen

Together PANGEA sind ein kurioser Haufen. Ob bewusst so konzipiert oder nicht – ihre Stücke beginnen meist krass und kratzig, bis sie teilweise in einer Lärmexplosion gipfeln, der ein ruhiges, nachdenkliches, dabei erheblich komplexeres Segment folgt.

Langsam aber sicher nimmt …

[mehr...]