Alle Beiträge dieses Autors

Musiknomaden

14. Februar 2014 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 1.316 mal gelesen

Santoros sind Musiknomaden. 2009 im popmusikalischen Niemandsland Mexico gegründet, ist die Band jetzt in Los Angeles beheimatet, um dort Platten wie das aktuelle, 1970er-inspirierte Psychedelic-Surf-Folk-Rockabilly-Album „Ancestros“ aufzunehmen.

Die sieben Herren besitzen ein wunderbares Gespür für fantasievolle und abstrakte Texte, für …

[mehr...]


Verwegenes Kampfliedgut

13. Februar 2014 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 1.192 mal gelesen

Flirrende Gitarren, quakende Orgel und ein aufgeregtes Organ sorgen bei den Briten Hollow Giants für verwegenes Kampfliedgut zwischen Garage, Rock und Lo-Fi.

Dabei beschleicht einen das Gefühl, dass sich hier drei Musiker ihre Instrumente geschnappt haben und mit ein paar …

[mehr...]


Meistens anmutig

12. Februar 2014 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 1.196 mal gelesen

Permanent variiert die in Dublin beheimatete Band Leaders Of Men das Tempo, lässt Soundberge zusammenstürzen, um kurz darauf wieder ihre meistens anmutige Seite zu zeigen. In brillanten Werken wie die neue Single „At Ease“ von der zweiten EP „Alexander House“ …

[mehr...]


Verwurstungs-Wahn

11. Februar 2014 | Von | Kategorie: Hard Rock, Psychedelic | 1.085 mal gelesen

Seit drei Alben rockt der Vierer Uncle Acid & The Deadbeats aus Cambridge wie eh und je und spielen furiosen, archaischen Psychedelic-Trash-Doom Metal. „Mind Control “ ist ein wilder, schweißtreibender Trip durch verführerischen Psychedelic-Rock und schwimmenden Metal. Schrammelgitarren, Schweineorgel – …

[mehr...]


Wie exquisite Pralinen

10. Februar 2014 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 1.265 mal gelesen

Das wird auch Zeit. Nach diversen Singles haben Grass House endlich ihr Debütalbum „A Sun Full And Drowning“ herausgebracht. Aber die Songs sind nach wie vor kein Easy Listening. Man kann sie nicht hören und nebenher Fäustlinge häkeln.

Aber gerade, …

[mehr...]


Coolness und Lässigkeit sind Trumpf

7. Februar 2014 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 1.081 mal gelesen

Entweder sind die Indie-Rocker Might Sink Ships wirklich mutig oder einfach ein bisschen einfallslos. Fünf Jahre lagen zwischen ihrem Debütalbum „Even Nothing Is Definite“ und dem Nachfolger „Don’t Say You If You Mean Me“. Fünf Jahre! Nicht unbedingt förderlich für …

[mehr...]


Nicht aus irgend einem Hinterwald

6. Februar 2014 | Von | Kategorie: Folkrock, Psychedelic | 956 mal gelesen

Viele Songs von The Wicked Whispers beginnen zart und gefühlig, werden von den beiden Sängern mit brüchigen Stimmen vorgetragen.

Doch kaum denkt man, es sei Folk aus irgend einem Hinterwald, da setzt eine energische Orgel ein. Die Gitarre wird aggressiver …

[mehr...]


Die verträumte Welt dieser Käuze

5. Februar 2014 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 899 mal gelesen

Mit dem Debüt „Fortune, Shelter, Love And Cure“ ist der jungen Berliner Band Suns Of Thyme ein sehr gutes, ja fast furioses Album gelungen, wobei die Band die Soundfantasien auslebt, die vergleichbare Bands so nicht zulassen. Dazu gehören neben schrägen …

[mehr...]


Momente von bemerkenswerter Schönheit

4. Februar 2014 | Von | Kategorie: Psychedelic | 882 mal gelesen

Die verhuschte Band Dead Radio kann man sich vorstellen wie eine Mischung aus Black Moth Super Rainbow, Dead Meadow, Black Angels und The Cure. Mit alten Synthies, vielen akustischen Instrumenten und Vokoder-Gesang verzaubert der Fünfer aus Sydney mit psychedelischem Retro-Elektronik, …

[mehr...]


Schrottiger Rocksound

3. Februar 2014 | Von | Kategorie: Rock | 855 mal gelesen

Das Quartett Sister Luke kommt aus dem Nest Borsbeek in der Nähe von Antwerpen und macht wie ich finde den ausgefeiltesten Lärm in Belgien.

Neben dem schrottigen Rocksound der Band, der immer wieder durch melodiöse Gitarrenriffs bereichert wird, schlägt vor …

[mehr...]


Unschuldige Friede-Freude-Eierkuchen-Harmonie

31. Januar 2014 | Von | Kategorie: Folkrock, Psychedelic | 1.099 mal gelesen

Man könnte es sich einfach machen: Roots Folk, West Coast Sound, psychedelische Musik, melodischer Rock. Zwar ziehen die Glasgower Red Sands ihre Inspiration unstreitig aus der Musik der späten 1960er und frühen 1970er. Doch der zurückhaltende Gesang, die Harmonien und …

[mehr...]


Mit überbordender Fantasie

30. Januar 2014 | Von | Kategorie: Alternative, Pop | 1.339 mal gelesen

Es weht ein Hauch von Brian Wilson und Barcley James Harvest durch die Musik von den Eureka Birds. Die Ideen, die Fantasie, die sind vergleichbar und die Liebe zum Klangexperiment auch. Manches ist nur ein Geistesblitz, anderes bis ins letzte …

[mehr...]