Alle Beiträge dieses Autors

Verkopftheiten sind zu befürchten

14. Mai 2013 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 1.362 mal gelesen

Thee Oh Sees aus San Francisco passen weiterhin in kein Schema, weil sie sich stets ihre Unberechenbarkeit erhielten. So auch auf dem neuen Album „Floating Coffin“.

Die Gruppe um John Dwyer beherrscht ein musikalisches Spektrum zwischen perfekt instrumentierten Garagen-Folk-Balladen und …

[mehr...]


Aus kleinen Teilen baut man sich was Großes

13. Mai 2013 | Von | Kategorie: Rock | 1.159 mal gelesen

Manchmal ist musizieren wie Legospielen. Aus kleinen Teilen baut man sich was Großes. Die Texaner Hundred Visions nehmen rohen 60s-Sound und Garagen-Punk und knallen uns das Ergebnis um die Ohren.

Die Band aus Austin um Songwriter und Sänger Ben Maddox …

[mehr...]


Coole Straßen-Poetry-Attitüde

10. Mai 2013 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 1.401 mal gelesen

Manchmal ist alles blöd. Die Welt nervt, die Leute sowieso, das Wetter stimmt auch nicht so richtig. Glaubt man Black Manila, muss man in solchen Fällen einfach alles rauslassen.

Das Trio aus London hat sich ein großes Ziel gesetzt: Mit ihrem …

[mehr...]


Die Vorliebe für Vox-Gitarren und jaulende Orgeln

8. Mai 2013 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 1.248 mal gelesen

Bei uns auf Hey Tube tauchen ja reihenweise Sixties-Bands auf, die obskure Musik ans Tageslicht befördern. Am Garagen-Punk und LSD-geschwängerten Psychedelic-Sound von Gruppen wie Love, 13th Floor Elevators oder gar Ten Years After orientiert sich die texanische Band Surly Gates. …

[mehr...]


Quietsche-Entchen stehen unter Halluzinogenen

7. Mai 2013 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 1.550 mal gelesen

Im Gepäck haben Dead Gaze um Mastermind Cole Furlow nicht nur das neue, selbstbetitelte Album, so etwas wie ein Best-Of, sondern auch ein Füllhorn, das vor Songideen überquillt: Fäden von Buzzcocks, Flaming Lips, Cloud Nothings, White Fence und Ty Segall …

[mehr...]


Nuggets

6. Mai 2013 | Von | Kategorie: Folkrock, Rock | 1.382 mal gelesen

Es wundert mich nicht, denn The Wild Feathers sind würdige Erben des Kronschatzes des amerikanischen Country-Rocks und enorme Songwriter-Talente. Große Stilisten zudem, der aus ihrer Verehrung für alte Helden, für Bob Dylan, Neil Young, Tom Petty, Willie Nelson oder auch …

[mehr...]


Sich ohne Scham in den Gemeinplätzen des Pop suhlen

3. Mai 2013 | Von | Kategorie: Alternative, Pop | 1.367 mal gelesen

Zum dritten Mal schon suhlen sich die Briten The Tunics ohne Scham in den Gemeinplätzen des Pop, die man spätestens seit dem Ende der 80er abgegrast wähnte. Ironie oder Ernst: The Tunics betrachten den Pop von seiner flauschig-süßesten Zucker-Seite: Mit …

[mehr...]


Verschleppt, träumerisch und etwas verspielt

2. Mai 2013 | Von | Kategorie: Folkrock | 2.171 mal gelesen

Klar zu trennen ist es nicht, welches Genre, welche Richtung die Band Woodlands verfolgt. Zu groß ist die Schnittmenge des Trios aus Stockholm, denn viele Elemente beziehen sich auf Folkrock, Noise und Retro.

Das aktuelle, selbstbetitelte Debüt-Album kommt verschleppt, träumerisch …

[mehr...]


Ein psychedelisches Märchen

30. April 2013 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 1.551 mal gelesen

Wer schon einmal Glück in Klängen gefunden hat, weiß wie schön das ist. Was das mit Neils Children zu tun hat? Nun, die machen glücklich. Mit ihrer Musik, ihrer Existenz. Seit 1999 schaffen sie unvergleichliche Klänge, die über die Jahre …

[mehr...]


Back-To-Basics Rock ’n‘ Roll

29. April 2013 | Von | Kategorie: Rock | 1.498 mal gelesen

Es muss nicht immer das fulminante Debütalbum sein, mit dem eine Band die Welt im Sturm erobert, um dann an den eigenen Vorgaben zu scheitern. Burning Jet Black gingen bislang den beschwerlicheren Weg des sich langsam Hocharbeitens.

Mit teilweise klassisch …

[mehr...]


Stimmungen entstehen, die sich nicht auflösen, sondern sich immer weiter entwickeln

26. April 2013 | Von | Kategorie: Pop | 2.882 mal gelesen

Janne Schra aus den Niederlanden ist in einer Sparte unterwegs, in der es viel Konkurrenz gibt: Es geht um Singer-Songwriter-Pop mit folkigen Einflüssen aus der Ecke der harmonischen Joni Mitchell.

Janneke Maria Ali Schra, wie sie eigentlich heisst, hat ihre …

[mehr...]


Mit großem Wumms immer fein in die Fresse

25. April 2013 | Von | Kategorie: Rock | 1.378 mal gelesen

Das Trio The Woolen Men aus Portland in Oregon hat auf Woodsist sein selbstbetiteltes Debüt herausbracht. Das Album gleicht einem musikalischen Tuschkasten, in dem zwischen naiven Elektrospielereien, melodischen 60er Beats, Lo-Fi-Irrwitz und zickigen Nummern so ungefähr alles vorkommt.

Zwischen Hypnose …

[mehr...]