Alle Beiträge dieses Autors

Am Ende halbwahnsinnig

26. September 2011 | Von | Kategorie: Pop | 1.736 mal gelesen

Alles ist pure Harmonie. Und Wärme. Sam Phillips entfacht noch in der kältesten Nacht ein wohliges Glühen. So muss es früher gewesen sein, als Oma am Kamin Geschichten erzählte. Die kalifornische Musikerin macht mit großartigen Musikern alles richtig, wirklich alles. …

[mehr...]


Fragile Songs, die das angenehmste Gähnen seit langem hervorrufen

23. September 2011 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.565 mal gelesen

Etwas Ruhe ist eingekehrt im lange wild brodelnden Genre-Schmelztiegel des Grant Olsen. Nach einem furiosen Start 2007 mit seiner Band Arthur & Yu und dem Album „In Camera“, das nach The Velvet Underground in ihrer soften Phase klang, besticht das …

[mehr...]


Bewusstseinserweiternd

22. September 2011 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 1.859 mal gelesen

Die Jacuzzi Boys sind liebenswürdige, hoch gebildete, hyperaktive und kreative Menschen. Nur wenn sie Songs schreiben und Platten aufnehmen, werden sie etwas drollig. Dann läuft das Trio in eine geheimnisvolle Parallelwelt über, in der merkwürdige Dinge zu hören sind. Verrückte …

[mehr...]


Der Schlüssel zu einer dunklen, melancholischen Musik

21. September 2011 | Von | Kategorie: Rock | 1.520 mal gelesen

Das Trio Guadalupe Plata besitzt den Schlüssel zu einer dunklen, melancholischen Musik, dem Blues nämlich. Die drei Musiker aus Spanien gehören schon mit ihrem zweiten selbstbetieltem Album zu den (europäischen) Meistern des Genres. Allein ihr 6-Stücke-Debüt aus 2009 brachte ihnen …

[mehr...]


Musizieren wie Legospielen

20. September 2011 | Von | Kategorie: Alternative | 1.586 mal gelesen

Manchmal ist musizieren wie Legospielen. Aus kleinen Teilen baut man sich was Großes. Fort Lean nehmen rohen 60s-Sound und Garagen-Punk und knallen uns das Ergebnis um die Ohren. Rein optisch könnte man vermuten, dass das Quintett auf der Retro-Rock-Schiene fährt. …

[mehr...]


Zwischen Schlafzimmer-Folk und Lagerfeuer-Country

19. September 2011 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.617 mal gelesen

Ein Geheimtipp ist das Duo The Local Strangers aus Seattle. Mit wie viel Feingefühl tragen Aubrey Zoli und Matt Hart ihre intimen und sparsam arrangierten Songs vor. Die selbstbetitelte EP klingt opulent und erwachsen, aber vermeiden The Local Strangers jeden …

[mehr...]


Mit dem Hausmeister verwechselt

16. September 2011 | Von | Kategorie: Alternative, Psychedelic | 1.836 mal gelesen

Wenn Damon McMahon durch einen Konzertsaal läuft, wird er schon mal mit dem Hausmeister verwechselt. Etwas kirre sieht er aus in seinen nach Altkleidersammlung riechenden Klamotten. Der Mann aus New York ist eine merkwürdige Randfigur in der Musik-Welt, ein Querschläger …

[mehr...]


Supercharmante Reinkarnation

15. September 2011 | Von | Kategorie: Beat, Psychedelic, Rock | 2.834 mal gelesen

Sixties-Punk und Garagen-Rock war in den 60er Jahren ein Phänomen. Unzählige Bands wie die Sonics, Seeds oder Remains wurden in den USA zu Helden – zumeist aber nur auf lokaler Ebene. Erst ein großes Revival in den 80ern und Sampler-Reihen …

[mehr...]


Handwerklich äußerst solide

14. September 2011 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 1.673 mal gelesen

Handwerklich äußerst solide, das machen The Luck Of Eden Hall routiniert: Den Fan verwöhnt die Band aus Chicago mit ausgetüftelten Vokalarrangements, explosiven Gitarrensoli und fast sakralen Powerchords. Dazu beweist das Trio einmal mehr ausgesprochenes Talent für Ohrwürmer, erinnert an allen …

[mehr...]


Von Blues touchierte, sehr atmosphärische Songs

13. September 2011 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.791 mal gelesen

MH startet seine ersten musikalischen Gehversuche im Dark-Folk. Sonst weiß ich kaum etwas über den Mann aus Chicago, der eigentlich Martin Hayes heißt. Auf seinem stillen Album „Black Animal“ existieren weder Spurenelemente aus der Vergangenheit, noch lässt einen der Musiker …

[mehr...]


Krautrock meets Psychedelic-Rock

12. September 2011 | Von | Kategorie: Psychedelic | 1.425 mal gelesen

Vier Jahre nach dem furiosen Comeback von Wooden Shjips mit dem selbstbetiteltem Debüt präsentieren sich die Soundtüftler aus San Francisco mit dem Album „West“ erneut. Aber anstatt an jedem Detail zu feilen, spielte die Band alles in kurzer Zeit ein. …

[mehr...]


Im Vordergrund immer die Improvisation

9. September 2011 | Von | Kategorie: Progressive, Rock | 2.180 mal gelesen

Keiner kennt The Absoluteaus Los Angeles. Wahrscheinlich, weil hier im Vordergrund immer die Improvisation steht. Das hat sich auch bei dem ersten Video eingestellt: Hier ein Geräusch, da ein Riff oder Beat, The Absolute findet fast telepathisch zueinander. Das klingt …

[mehr...]