Alle Beiträge dieses Autors

Zu Unrecht als superslicke Fahrstuhlmusik missverstanden

4. August 2011 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.750 mal gelesen

Als anerkannte Trüffelsucher und kompromisslose Multiplikatoren für Qualitätsmusik sind wir auf Green Like July gestoßen. Was Green Like July mit „Four-Legged Fortune“, dem neuen Album, abliefern ist zu Unrecht als superslicke Fahrstuhlmusik missverstanden, fristete wie der softe amerikanische Radiopop der …

[mehr...]


Die Sonne scheint aus dem Arsch

3. August 2011 | Von | Kategorie: Rock | 1.474 mal gelesen

Bei dem im Pop so beliebten Schubladendenken kamen Boom Pam den Schreibenden zuvor: „Mediterranean Surf Rock“ nennt das Trio aus Tel Aviv um Gitarrist Uri Brauner Kinrot seinen kunterbunten Sound, was voll zutrifft: melodisch, vielschichtig, hymnenartig, kraftvoll.

Boom Pam scheint seit …

[mehr...]


Grundheiter ernst

2. August 2011 | Von | Kategorie: Alternative | 1.614 mal gelesen

Da ist zunächst das Debüt „Magnolia“, erstmals erschienen 2009. Schon vor zwei Jahre bezog sich das texanische Quartett The Wooden Birds neben Indie-Pop auch auf den Folk-Pop der 60er. Aus dieser Kombination entstand ein eigener, vorwärtsgewandter Sound.

Deutlich wird das heute …

[mehr...]


Zwischen graziöser Schönheit und albtraumhaften Klängen

1. August 2011 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 1.669 mal gelesen

In die 80er gehören Bands wie The Jesus And Mary Chain oder My Bloody Valentine. Für alle, an denen diese Genies des Shoegazing und Gitarren-Noise vorbeigingen, gibt es jetzt Tied To The Branches. Das Trio aus San Francisko orientiert sich …

[mehr...]


Inmitten eines Kornblumenfelds

29. Juli 2011 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.879 mal gelesen

Das Quintett Little Tybee aus Atlanta hat schon bemerkenswerte Alben akustischer Schwermut vorgelegt: „Building A Bomb“ (2009), „Nero“ (2010) und „Humorous To Bees“ (2011). Durchweg sind diese Alben beängstigend betrübte Picking-Werke, die den Musikern eigentlich nur helfen sollte, ihre durch …

[mehr...]


Den Kopf muss man hoch halten, auch wenn der Hals dreckig ist

28. Juli 2011 | Von | Kategorie: Rock | 1.788 mal gelesen

Es ist alles ganz wie im echten Leben ganz normaler Heranwachsender. Manchmal scheint die Sonne, manchmal eben nicht. Aber den Kopf muss man hoch halten, auch wenn der Hals dreckig ist. Der Soundtrack von Vacation Club klingt dazu ziemlich genau …

[mehr...]


Ganz Unspektakuläres

27. Juli 2011 | Von | Kategorie: Alternative | 1.730 mal gelesen

Sie gehören zu den wenigen Bands, die Shoegaze, Alternative und Folkrock auf höchstem Niveau vereinen. The Antlers bestehen im Kern immer noch aus den Peter Silberman, Michael Lerner und Darby Cicci: Das Schlagzeug spielt einen mittelschnellen Beat, die Gitarren vier …

[mehr...]


Für die immerwährende Nacht

26. Juli 2011 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 1.975 mal gelesen

Nur wenige, die The Rosebuds Klangwelten je betreten haben, sind unbeeindruckt davongekommen. Die höchst wandelbare Masse aus archaischem Dance, Rock, Folk und Elektronik hat nun die Form lupenreiner Popmusik angenommen, bei der rockige Töne und Industrial-Sounds in einem transparenten Sound …

[mehr...]


Voll auf die Zwölf

25. Juli 2011 | Von | Kategorie: Progressive, Rock | 2.140 mal gelesen

Gitarrist Spencer Seim und Schlagzeuger Zach Hill als Hella jagen seit 2001 wie Getriebene von Album zu Album. So, wie man bei diesem Veröffentlichungswahn die Orientierung verlieren kann, so ergeht es einem auch oft in den detailversessenen Math-Rock-Stücken. Luft strömt …

[mehr...]


Die Koffer so voll, dass keine Unterhose mehr Platz hätte

22. Juli 2011 | Von | Kategorie: Rock | 2.127 mal gelesen

Der musikalische Kreis von The Lorelei schließt sich. Auf ihrem aktuellen Album „Faces“ haben Gründungsmitglieder Jonny und Beefy mit ihren Bandkollegen nach über 20 Jahren den rauen, harten Rock ihrer Anfangstage wiederentdeckt. Wie 1990, als die in Aberdeen gegründete Band …

[mehr...]


Bunte Blümchenwiesen ins Ohr

21. Juli 2011 | Von | Kategorie: Rock | 1.974 mal gelesen

Seit zwei Studioalben malen uns die The Fervor mit ihrem schweren Gitarrensound bunte Blümchenwiesen ins Ohr. Diesmal direkter, rauer und fast so, als hätten Led Zeppelin, Stones oder Velvet Underground ihnen die Gitarren gehalten. Trotzdem muss man nicht auf beschwingten …

[mehr...]


Weltschmertz

20. Juli 2011 | Von | Kategorie: Alternative | 1.859 mal gelesen

Liebe Güte, das ist „Weltschmertz“ – so steht es unter dem Genre zur Band Miracle Parade auf Facebook. So ein Album wie „Hark & Other Lost Transmissions“ hatte Frontman Christopher Pappas wohl schon oft im Sinn, ist aber mit seinen …

[mehr...]