Alle Beiträge dieses Autors

Die das komplette Chaos lieben

11. Mai 2018 | Von | Kategorie: Rock | 470 mal gelesen

Den Stempel Britpop kann ihnen keiner aufdrücken, Kaviar Special kommen aus Frankreich, genauer gesagt Rennes. Im Januar veröffentlichte das Quartett das neue Album „Vortex“. Und nicht nur darauf klingt das Quintett nach Bubblegum, nach Velvet Underground und The Stooges, nach …

[mehr...]


Mit dem Verzerrer auf Anschlag, ohne Kompromisse

9. Mai 2018 | Von | Kategorie: Rock | 546 mal gelesen

Ganz normal ist, dass der Schweiß bei Pancho And The Wizards und dass die Energievorräte der Musiker aus San Luis Obispo ausreichen würden, um eine Kleinstadt über den Winter zu bringen. Das alles mit einer grundsoliden, ehrlichen Kreuzung grundverschiedener Stile. …

[mehr...]


Von der Psycho-Hölle zum Jukebox-Rock mit Bierzelt-Charme

8. Mai 2018 | Von | Kategorie: Rock | 399 mal gelesen

Frisch, voller Spielfreude und mit einen Gespür für Hits: Das sind Tinnedfruit aus Falmouth. Denn das, was die drei Dosenfrüchtchen da abliefern, ist an Energie kaum zu überbieten. Satte Riffs in Kombination mit eingängigen Melodien, der Sänger schreit, lang und …

[mehr...]


Ohne langweilig zu werden

7. Mai 2018 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic, Rock | 464 mal gelesen

Idle Youth heißen sie (nicht zu verwechseln mit gleichnamiger Band aus Nottingham), liefern Musik, die wahrlich nicht altbacken und verbittert klingt. Düster mag es das Quartett aus London aber schon. Lieder im Psychedelic-Sound, könnte man sagen. Mal rührend, mal aufwühlend. …

[mehr...]


Ein Sound, der kaum zu fassen ist

4. Mai 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Pop | 645 mal gelesen

Ganz egal, wie man den Sound von Me And My Drummer umschreiben will: Es gelingt nie ganz. Indie? Dark-Wave? Dream-Pop? Die 2010 in Berlin von Charlotte Brandi und Matze Pröllochs gegründete Band entwarf auf ihren zwei Alben „The Hawk, The …

[mehr...]


Mit Charme und Hirn

3. Mai 2018 | Von | Kategorie: Folkrock, Psychedelic | 682 mal gelesen

The Hanging Stars sind die Essenz der britischen Country-Szene. Die sind auch Vertreter des Americana, eines sich vom Mainstream abgrenzenden Genres, das seine Wurzeln im Blues, Folk und Country hat und sich nicht auf dem Niveau des Musikantenstadls bewegt. Musikalisch …

[mehr...]


Unaufgeregt

2. Mai 2018 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 459 mal gelesen

Mit dem Vierer Dan Lyons um Namensgeber Dan Lyons taucht eine Newcomer-Band aus London auf, die mit ihrer bemerkenswert unaufgeregten und abgeklärten Single „Big Moon“ zu den Wurzeln des britischen Gitarren-Pop zurückkehrt. Dessen Geschichte arbeiten die Engländer mit ihren nervösen …

[mehr...]


Wie ein weinbeduselter Blick auf eine regennasse Straße

30. April 2018 | Von | Kategorie: Pop | 476 mal gelesen

Jacob Chandler, der sich Pining For Sunshine nennt, ist ein ganz besonderer Vertreter eines speziellen Zweigs britischer Popmusik: hymnische, sparsam produzierte, melancholisch-verträumte Popsongs zelebrieren. Und das kann man auch hören: Die Debüt-Single „So Little Time“ klingt bittersüß, wie ein …

[mehr...]


Breit gefächerter Input

27. April 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 580 mal gelesen

Holiday Ghosts präsentieren eine Mischung aus Wahnsinn, Purität und Rock ’n‘ Roll. Das selbstbetitelte Debütalbum ist in erster Linie ein Werk, das Rock als Leitlinie hat, denn die Briten aus Falmouth gehen respektlos, aber umso erfrischender ans Werk.

Die musikalischen …

[mehr...]


Furiose Arschtritt-Gitarren-Songs

26. April 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 579 mal gelesen

Aufgestaute Energie leitet das Quartett Kill The Moose in furiose Arschtritt-Gitarren-Songs und der 3-Stücke-EP „Good Girl“ um. Es beginnt voller Elan, hält die Leidenschaft – wenn auch nicht ganz so flott – über die gesamte etwa 15 Minuten Spielzeit. So …

[mehr...]


Horrortrip durch die Brachen der Seele

25. April 2018 | Von | Kategorie: Metal | 516 mal gelesen

Ein wenig Strapazierung des Gemüts und Herumgetrampel auf dem Nervenkostüm muss man schon aushalten können, wenn die vier notorischen Instrumental-Rocker von The Death Wheelers das Blut masochistischer Musikherzen zum Gefrieren zu bringen. Die Kanadier aus Québec hauen einem mal kakophonische …

[mehr...]


Juvenile Ausgelassenheit

24. April 2018 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 370 mal gelesen

Der clever ausgetüftelte Eklektizismus von der Band Pampa Folks scheint beim ersten Hören noch leicht zu verwirren, doch je öfter man die erste EP „Golden Gates“ hört, desto übersichtlicher und vertrauter wirkt der berauschende Stilmix aus Folk, Pop, Psychedelic und …

[mehr...]