Alle Beiträge dieses Autors

Schwungvoller Surf-Pop

25. März 2010 | Von | Kategorie: Alternative | 1.969 mal gelesen

Gutgelaunte Thirty-Something für immer ins kollektive Pop-Gedächtnis ist heute dran!

Das Amerika von den Mimicking Birds liegt immer leicht in der Vergangenheit: In Sepiatönen erzählen die aus Portland in Orgeon stammenden Musiker ihre Geschichten, inszenieren sie mit …

[mehr...]


Mit Nachnamen Lassen

24. März 2010 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 2.098 mal gelesen

Teitur, „tie’tor“ gesprochen, ist der bislang einzige Popstar von internationalem Format, den die Färöer-Inseln hervorbrachten. Der Singer/ Songwriter mit Nachnamen Lassen wuchs ohne Fernsehen, dafür aber mit viel heimatlichem Folk auf, der tief in seinen sanften, melancholischen und träumerischen Liedern …

[mehr...]


Melancholisch verschattete Songs

23. März 2010 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 2.311 mal gelesen

Und wieder neue Gesichter aus dem schier unerschöpflichen Reservoir amerikanischem Indie-Pop-Folk-Umfeld – Yarn Owl. Mit im Gepäck die erste EP „Stay Warm“, sechs bisweilen melancholisch verschattete Songs zwischen Country und Songwriter-Pop. Unaufgeregt schön.

Scherzhaft könnte man …

[mehr...]


Man kennt das Klischee. Und liebt es. Oder eben nicht

22. März 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.782 mal gelesen

Mit Folk ist das ja so eine Sache. Weils doch oft um etwas rustikales Geschrammel geht. Geige, Gitarre, Banjo, man kennt das Klischee. Und liebt es. Oder eben nicht. Umso erstaunlicher, was die sechsköpfige Band Tunng unter Folk versteht: Viele …

[mehr...]


Düster rollende Rockereien

19. März 2010 | Von | Kategorie: Hard Rock | 2.367 mal gelesen

Ach Gott, der psychedelische Hard Rock. Er lässt die Menschen Brüder werden. Jason Simon Sänger und Frontmann der kalifornischen Schmuddelrocker Dead Meadow feiert hier ein Wiedersehen- und hören mit seiner deutschen Anhängerschaft.

Musikalisch passt alles wie eh …

[mehr...]


Lärmattacken, in denen sich manchmal kleine Risse auftun

18. März 2010 | Von | Kategorie: Rock | 1.669 mal gelesen

Wer mit eingängigen Britpop-Hymnen nicht so viel anfangen kann, lässt sich von State Radio die Ohren frei pusten: mit Kreissägen-Gesang, vertrackten Post-Hardcore-Gitarren und Lärmattacken, in denen sich manchmal kleine Risse auftun – und so etwas wie Wohlklang durchschimmert….

[mehr...]


Eine veritable musikalische Reise

17. März 2010 | Von | Kategorie: Dance und Electronic | 1.987 mal gelesen

Man hört die Floskel viel zu oft. Bei dem Debütalbum „Out of Orbit“ von Alphanaut aka Mark Alan erlebt man aber tatsächlich eine. Und zwar schon dann, wenn man einfach von Track eins bis zehn reist. Den sonst üblichen Versuch, …

[mehr...]


Ein musizierendes Pulverfass

16. März 2010 | Von | Kategorie: Rock | 2.000 mal gelesen

Heute auf Hey Tube: Zuckersüße Amerikanerinnen. The Black Belles, ein musizierendes Pulverfass, in dem Rock, Garage-House und Indie zum Brodeln gebracht werden. Es kollidieren Psychedelic, Blues und Garagen-Rock, dass es nur so kracht und scheppert. Somit entsprechen die vier Mädels …

[mehr...]


Wo die Welt noch in Ordnung ist

15. März 2010 | Von | Kategorie: Rock | 2.048 mal gelesen

Das erste Album der Band Yukon Blonde, selbstbetitelt, ist noch so frisch im Ohr. Schlank die Überraschungen auf dem neuen Werk, das nicht nur für Freunde des fröhlichen Pomps bequem konsumierbar ist. Fans von Supertramp, America und Fleetwood Mac können …

[mehr...]


Streugut von 13.03.2010

13. März 2010 | Von | Kategorie: 125 ml | 2.011 mal gelesen

Patti Smith – Die Überlebende
Sex, Drogen, Rock’n’Roll: Die Sängerin Patti Smith hat alle Extreme überstanden. Aber wie?


Ein Oscar für die Countrymusik

„Crazy Heart“

Nina Hagen – African Reggae
(dir. ?)

[mehr...]


Nach einigen Jahren in der Versenkung

12. März 2010 | Von | Kategorie: Alternative | 1.485 mal gelesen

Anfang der Neunziger stand neben dem Grunge auch College-Rock hoch im Kurs. Außer den US-Acts Buffalo Tom, den Breeders und Throwing Muses konnte sich nur eine europäische Band behaupten: Bettie Serveert aus den Niederlanden.

Nach einigen Jahren …

[mehr...]


Klebrig-süßer, harmonischer Lollipop-Beat

11. März 2010 | Von | Kategorie: Pop | 1.735 mal gelesen

Die nur noch als Duo agierenden Pipettes Gwenno und ihre Schwester Ani aus dem englischen Brighton stehen auf den Sound, der schon vor fünfzig Jahren „in“ war: klebrig-süßer, harmonischer Lollipop-Beat, kombiniert mit klassischem Motown-Soul und Phil-Spector-Pop. Darauf singen die gut …

[mehr...]