Alle Beiträge dieses Autors

Schön wie ein unvergesslicher Sonnenaufgang

8. Februar 2010 | Von | Kategorie: Pop | 5.235 mal gelesen

The Middle East stammen aus Townsville, Queensland in Australien und pfeifen auf Grunge oder Alternative-Rock. Sozialisiert von den Fleet Foxes, Iron & Wine, Byrds und Neil Young ist der Sound der Band eine grandiose und …

[mehr...]


Goldie der Woche

7. Februar 2010 | Von | Kategorie: Classics | 2.642 mal gelesen

Goldie(s) der Woche(n)

Humble Pie – Natural Born Boogie (1969)…

[mehr...]


Apfelwangige Mädchen mit Pferdeschwanz und Wandergitarre

5. Februar 2010 | Von | Kategorie: 125 ml | 8.745 mal gelesen

Denkste!

Lady Gaga hat es vorgemacht: mit exzentrischen und gewagten Outfits hat die 24-Jährige den Glamour zurück in den Pop gebracht. Nichts gegen apfelwangige Mädchen mit Pferdeschwanz und Wandergitarre, aber Pop lebt seit jeher von der großen Inszenierung und dem Spiel …

[mehr...]


Streugut vom 05.02.2010

5. Februar 2010 | Von | Kategorie: 125 ml | 3.062 mal gelesen

Des Blogs neue Kleider
freeQnet revisited

What people listen to in My City vs. Your City
In Berlin wird absolut mehr Coldplay gehört als in Hamburg

05 Bush
(Un)vergessene Indiehelden …

[mehr...]


Melancholie ja, Kitsch nein

5. Februar 2010 | Von | Kategorie: Pop | 2.488 mal gelesen

Sie kommen aus Wien. Sie heißen Raphael, Christian, Manuel, Stefan und geben eine Ahnung von der musikalischen Vielfalt in Österreich.

Sie drehten das Video zu ihrem Song „Mich kriegt ihr nicht“, das wir hier an dieser Stelle präsentieren dürfen. Und mob …

[mehr...]


Zwischen reizvoller Unkonventionalität und anarchischer Kakophonie

4. Februar 2010 | Von | Kategorie: Rock | 2.380 mal gelesen

Melissa Auf Der Maur war die Bassistin in Courtney Loves Band Hole. Sie hat bei den Smashing Pumpkins gespielt – danach hat sie 2004 ihr erstes Soloalbum „Auf Der Maur“ am Start gehabt. Nach ihrem Ausstieg bei den Smashing Pumpkins …

[mehr...]


Der Poet als eine Art Übervater

3. Februar 2010 | Von | Kategorie: Black Music | 2.977 mal gelesen

„Message to the Messengers“ hieß in den 90ern sein Versuch, den sich gegenseitig niedermetzelnden US-Rappern den Kopf zu waschen. Gil Scott-Heron darf das, muss das: Der Poet gilt als eine Art Übervater dieser jungen gewaltversessenen Plaudertaschen. Seine wütenden Attacken der …

[mehr...]


Man ist hier ja nicht im Zoo…

2. Februar 2010 | Von | Kategorie: Alternative | 2.058 mal gelesen

Etwas kirre sehen sie aus in ihren nach Altkleidersammlung riechenden Klamotten. Das Duo Rainbow Bridge aus Portland/Oregon sind merkwürdige Randfiguren in der Musik-Welt, zwei Querschläger in der geklonten Pop-Kultur. Denn Rainbow Bridge sind sympathische Geisteskranke. Und zwar wirklich: Die Männer, …

[mehr...]


Streugut vom 01.02.2010

1. Februar 2010 | Von | Kategorie: 125 ml | 2.838 mal gelesen

2010 wirds´s frisch
Neue Mädchen braucht das Land

Hells
Broken Bells

Die deutsche Blogger Aufstellung der ersten Liga
Blogosphäre im 4-3-3

Obskuradio: Jimmie Rodgers
Kisses Sweeter Than Wine…

[mehr...]


Mit fantastischem Drive ausgestattetes Amalgam

1. Februar 2010 | Von | Kategorie: Pop | 1.631 mal gelesen

Das sind Tigers That Talked aus Leeds: Ein höllisch frisches, mit Spitzensongs und fantastischem Drive ausgestattetes Amalgam aus britischer Lad-Attitüde Marke The Smiths, amerikanischer Indierock-Coolness im Stile der Band Interpol, atmosphärischer Synthie-Verschmustheit und lustvollem Optimismus.

Ihr …

[mehr...]


Streugut vom 30.01.2010

30. Januar 2010 | Von | Kategorie: 125 ml | 4.589 mal gelesen

Gebühren-Wahn
Hund wegen Besuches kostenpflichtiger Web-Seiten abgemahnt

Ein offener Brief an die Musikindustrie
llegale Downloads und fragwürdige Zahlen

Frühstücken
…mit Google

Vom Umgang
… mit Leser-Kommentaren

Suche Wohnung
…in …

[mehr...]


Sorgfältig inszenierte Kunststudentinnen-Attitüde

29. Januar 2010 | Von | Kategorie: Psychedelic | 2.362 mal gelesen

Warum Warpaint als Vorläufer 2009 die 6-Song-EP „Exquisite Corpse“ rausbrachten, mag verstehen, wer will. Denn hier läuft das Damen-Quartett zu ganz, ganz großer Form auf. So fokussieren sich die ergreifend zwischen Rock und Pop irrlichternden Neo-Psychedelikerinnen auf …

[mehr...]