Alle Beiträge dieses Autors

Kolossale Monumentalsongs

12. Juni 2009 | Von | Kategorie: Alternative | 1.853 mal gelesen

Edward Sharpe And The Magnetic Zeros sind ein aus zehn Mitgliedern bestehendes Musikerkollektiv aus LA und das macht Musik, die verdammt irdisch klingt. Alles, was ihren hippie-mäßigen Kosmos aus Kraut-, Psychedelic-, und Space- Rock bereichern kann, wird verarbeitet. Mit ihrem …

[mehr...]


Popularitätsabstand

12. Juni 2009 | Von | Kategorie: Alternative | 1.729 mal gelesen

Zwei Alben veröffentlichte die 2004 gegründete Band The Maccabees, deren neustes Werk „Wall Of Arms“ voll den Zeitgeist trifft. Griffige Melodien, schnelle Songs, dunkle Untertöne und geschliffene Riffs sorgen immer wieder für Vergleiche mit Interpol, Futureheads, Editors oder Bloc Party. …

[mehr...]


Spannende Chose

11. Juni 2009 | Von | Kategorie: Pop | 1.856 mal gelesen

Hier glühen die amerikanischen Hipster Hockey mit gleich zwei Videoclips (Album-Titelsong und neuer Single) den Tanzboden vor, den Hockey schon mit dem Debüt-Album „Mind Chaos“ aus 2008 zum Glühen hätten bringen können – ist wohl leider völlig ignoriert worden.

Mittlerweile …

[mehr...]


These United States klingen ein bisschen nach DaDa und Gaga

10. Juni 2009 | Von | Kategorie: Folkrock | 6.681 mal gelesen

Fast hätte man dieses Album wegen des selten dämlichen Bandnamens entsorgt. Welch ein unverzeihlicher Fehler, steckt hinter diesem Projekt doch Jesse Elliot. Mit gleichgesinnten Musikern wird ein psychedelischer Bogen von Folk zu entrückten Piano-Momenten, von Bob Dylan über Lou Reed …

[mehr...]


Seelenstriptease

9. Juni 2009 | Von | Kategorie: Alternative | 1.919 mal gelesen

Regina Spektor mit ihrem aktuellen Album „Far“. Dreizehn kurze Geschichten über die Liebe, Einsamkeit und Sehnsucht, erzählt mit einer fast schon schmerzhaften Intensität und einer schonungslosen Direktheit.

Doch schwer verdaulich ist der Seelenstriptease der in Moskau geborenen New Yorkerin keineswegs. Ihre …

[mehr...]


Noch ein paar Kanten abgeschliffen

8. Juni 2009 | Von | Kategorie: Alternative | 2.707 mal gelesen

„Ich wollte eine Platte machen, die schön und warm, offen und einladend ist, gleichzeitig aber auch eigenwilliger und persönlicher“, so Moby.

Am 26. Juni erscheint das neue Album „Wait For Me“ von Moby und wartet bereits jetzt auf mit einem …

[mehr...]


Die Wiederbelebung des Ogallala-Rocks mit Brimstone Howl

5. Juni 2009 | Von | Kategorie: Rock | 2.906 mal gelesen

Wir feiern die Rückkehr des Ogallala-Rocks! Mit dabei die Band Brimstone Howl aus Nebraska, USA und die haben gleich zwei ziemlich aktuelle Scheiben bei uns auf dem Markt. „We Came In Peace“ und „Guts Of Steel“. Auf beiden Alben sind …

[mehr...]


Schlurfender Neo-Blues, auf die Spitze getrieben

4. Juni 2009 | Von | Kategorie: Rock | 2.215 mal gelesen

Bei genauerem Hingucken und Hinhören entdeckt der geneigte Musikliebhaber das achte Stück „I’ve Seen Enough“ der vier Kalifornier Cold War Kids von ihrem schon 2008 erschienenen Zweitling „Loyalty To Loyalty“ und das zeigt meisterliches Songwriting mit komplexen Strukturen, Könnertum am …

[mehr...]


Popgeschichtlich verwurzelt

3. Juni 2009 | Von | Kategorie: Rock | 1.955 mal gelesen

Popgeschichtlich verwurzelt sind Black Gold aus Brooklyn, die den Indie-Sound der Musikmetropole New York in ihre Songs einfließen lassen. Mit The Kinks, mit Bright Eyes und The Killers, aber auch mit Spoon und somit geben die zwei Indie-Herren und ihre …

[mehr...]


Mit flirrenden Soul-Orgeln verzaubern Eat Sugar

2. Juni 2009 | Von | Kategorie: Alternative | 2.105 mal gelesen

Eat Sugar sind eine neue, etwas andere Band. Man könnte es auch so sagen: Eat Sugar ist eine junge amerikanische Band aus Cincinnati, Ohio, die den weltweiten Überdruss versteht. Aus diesem Gefühl des Scheiterns zaubern sie energische Popmusik.

Auf ihrer neuen …

[mehr...]


Wie Nancy Sinatra auf Sterioden

29. Mai 2009 | Von | Kategorie: Beat | 3.440 mal gelesen

Am angenehmsten lassen sich übergewichtige Pfunde bei einer satten Portion Garage-Punk, Surf, Beat und Rock´n´Roll (natürlich nur Live!) abtrainieren. Mit von der zügellosen Partie: The Ettes. Die Aufnahmen von „Look At Life Again Soon“ sind komplett analog, pur und auf …

[mehr...]


Wenn dieser Sound so satt machen würde, wie er klingt, bräuchte man nie mehr zu essen.

28. Mai 2009 | Von | Kategorie: Rock | 2.509 mal gelesen

Kritiker schreiben über das bei uns Ende Juni erscheinenden dritten Album der Australier The Butterfly Effect: „Final Conversation Of Kings“ ist ein zerbrechlich-episches Masterpiece, progressiv, leidenschaftlich, unter die Haut gehend und voller Herzblut. „Final Conversation Of Kings“ ist keine Hintergrundmusik, …

[mehr...]