Alle Beiträge dieses Autors

Einzeln, sorgsam gesetzte Sonnenstrahlen

10. März 2009 | Von | Kategorie: Pop | 2.337 mal gelesen

In der Popmusik ist nicht alles quietschvergnügt, sommersonnenverstrahlt und super drauf. Immer häufiger mischen sich Störgeräusche in das oft so betuliche Pop-Einerlei. Dunkel. Verzerrt. Klaustrophobisch beinahe. Zu solchen depressiven Querschießern wie Placebo oder Depeche Mode gehören auch Kish Mauve (Jim …

[mehr...]


Ein zeitloses Element

9. März 2009 | Von | Kategorie: Rock | 2.008 mal gelesen

Robby Furze und Milo Cordell gründeten kürzlich The Big Pink, benannt nach dem ersten Album der 60er-Rockband „The Band“ und fahren auf ihrem neuen Video „Velvet“ einiges auf: Weit aufgerissene, verzerrte Gitarren, einen lo-fi Groove sondersgleichen und scheppernde Drums. Hier …

[mehr...]


Ein fulminanter Soundtrack

6. März 2009 | Von | Kategorie: Alternative | 3.147 mal gelesen

Der Soundtrack zu diesem grandiosen Kaleidoskop ist fulminant, ein Album der Extraklasse und das kommt von den japanischen Post-Rockern MONO. Die Sache hat Methode. Die Band verschwindet am liebsten in ihrem Werk, und so ist das Quartet auf dem neuen …

[mehr...]


Unpathetisch und ungeschliffen

6. März 2009 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 2.235 mal gelesen

Gerade ist ein neues Album der Musikerin Eleni Mandell aus Los Angeles erschienen, das den Titel „Artificial Fire“ trägt. Dämonisch die Gitarren, zitternd die Stimme, langsam und getragen das Schlagzeug. Und im nächsten Moment ganz anders: ein fast fröhlich schaukelnder …

[mehr...]


Rock’n’Roll für Kunstverliebte ist das in dieser Inkarnation der Band

5. März 2009 | Von | Kategorie: Progressive, Rock | 2.902 mal gelesen

Die stilistische Wandlungsfähigkeit des Archive-Kerns Darius Keeler und Danny Griffiths ist erstaunlich. Was 1996 in London mit TripHop begann, hat sich in episch langen Progressiv-Rock mit Gitarren-Pop- und Elektronik-Elementen verwandelt, der sogar als Akustik-Version blendend funktioniert. Wenn das britische Trio, …

[mehr...]


Wie Tina Turner nach einer Blutwäsche-Kur mit irischem Whisky

4. März 2009 | Von | Kategorie: Hard Rock | 3.326 mal gelesen

Beim Hören des neuen Albums „Everyday Demons “ der nordirischen Band The Answer kommt eine Ahnung auf, wie die Frontmänner Ritchie Blackmore oder Robert Plant vor Jahrzehnten Hallendächer zum Fliegen brachten und dieser Band ist damit tatsächlich ein Keulenschlag gelungen, …

[mehr...]


Gelungene Mischung

3. März 2009 | Von | Kategorie: Folkrock | 3.058 mal gelesen

Die sympathischen Hardcore-Punks von den Dropkick Murphys kommen aus Boston, der US-Großstadt mit dem prozentual höchsten Anteil von Einwohnern mit irischem Blut. Da verwundert es wenig, dass die Herren um Frontmann Al Barr ihren aggressiven Sound mit klug eingestreuten Dudelsäcken, …

[mehr...]


Eisberge zum Schmelzen bringen

2. März 2009 | Von | Kategorie: Rock | 3.175 mal gelesen

British Sea Power. Episch verbindet diese hymnische Band Melancholie mit sommerlicher Leichtigkeit, die Eisberge zum Schmelzen bringen könnte. Zumindest bis zum lang erwarteten Hauptgang: Anfang Mai wird Rough Trade den „Man Of Aran“-Soundtrack als Doppel-CD/DVD-Set veröffentlichen. Auf der DVD findet …

[mehr...]


Absolut catchy

27. Februar 2009 | Von | Kategorie: Rock | 2.479 mal gelesen

Dem Einfluss der revolutionären Liverpooler Szene entspringen The Hot Melts – nur dass sie den unbehauenen Rock der 70er und den rohen Garagen-Sound mit 80er-Wave um eingängige Popstrukturen anreichern.

Dieses Produkt klingt absolut catchy, so darf sich die Band als Support …

[mehr...]


Überall ganz genau hingehört

26. Februar 2009 | Von | Kategorie: Rock | 3.409 mal gelesen

Die 2005 in London gegründeten australischen Howling Bells sind zwar noch allesamt recht jung, haben aber überall ganz genau hingehört. Während die bemerkenswerte Rock-Stimme von Sängerin Juanita Stein Akzente setzt, geht es auch an den vielen Instrumenten hoch her.

Auf …

[mehr...]


Buttercreme-Harmonien

25. Februar 2009 | Von | Kategorie: Pop | 2.572 mal gelesen

Der Unterschied zwischen sehr guter Popmusik und perfekter Popmusik liegt nicht zuletzt in der Haltbarkeit. Songs schreiben, die sofort zünden, süchtig machen, einem nach dem ersten Hören nicht mehr aus dem Kopf gehen – das können eine ganze Reihe von …

[mehr...]


Metal-Klischees herrlich auf die Schippe nehmen

24. Februar 2009 | Von | Kategorie: Metal | 4.715 mal gelesen

Mit „We Got A Bleeder“ gibt’s eine Kostprobe des aktuellen Albums „Come With Me If You Want to Live“ von Goblin Cock. Der Mix aus eingängigen, fast schon poppigen Gesang zu straightem Rock-Sound ist zwar simpel, geht aber dennoch ordentlich …

[mehr...]