Alle Beiträge dieses Autors

Alles andere als ein nostalgischer Aufguß

4. Januar 2008 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 2.218 mal gelesen

Tacks, The Boy Disaster, eine verspielte Art-Rock-Combo macht Musik, die ihre Einflüsse aus den 70er Jahren bezieht. Joni Mitchell, America, Fleetwood Mac und Crosby, Stills, Nash & Young sind wesentliche Bestandteile für die Band aus Texas. Doch die Songs sind …

[mehr...]


Independent als Haltung, nicht als Marktsegment

3. Januar 2008 | Von | Kategorie: Rock | 2.001 mal gelesen

Es gibt ein Spektrum, nämlich Easy Listening, der nicht nur vom Mainstream weichgespülte Ohren durchpustet, sondern die von uns durch die Präsentationen auf Hey Tube auch in Nasen, Augen, Füßen und Herzen sofort wirksam werden. In diesem Fall handelt es …

[mehr...]


Visual Kei

2. Januar 2008 | Von | Kategorie: Pop | 2.230 mal gelesen

Eines vorweg: Die Band The Mae Shi hat sich von Trends abgekoppelt. Die Pop-Exzentriker lassen ihre ebenso rasanten wie opulenten Streicher- und Keyboard-Dramen von schwer rockenden Gitarren flankieren und nennen das ihr „Visual Kei“. Sie sind damit eines der neuesten …

[mehr...]


Die Platten des Jahres 2007

21. Dezember 2007 | Von | Kategorie: 125 ml | 5.569 mal gelesen

Wir machen Winterpause! Frau von Cunnersreuth weilt in Kanada, ich mache in Familie – wie jedes Jahr. Jetzt habt ihr, liebe Hey Tube-Leser, das Wort: Wer hat 2007 den Ton angegeben? Wir suchen die besten Musik-Tipps des …

[mehr...]


Mit ein paar Ecken und Kanten

21. Dezember 2007 | Von | Kategorie: Rock | 3.375 mal gelesen

British Sea Power, eine Combo, von der man hierzulande noch wenig weiß. Das Quartett stammt aus dem Seebad Brighton, was gleichzeitig den Namen erklärt. 2001 erschien bereits das erste Album der Band, mit „Do You Like Rock Music?“ folgt jetzt …

[mehr...]


Ein scuzzy, progressiver Kick

20. Dezember 2007 | Von | Kategorie: Progressive | 3.803 mal gelesen

Wie bitte? Kann das wirklich wahr sein? Wer hört, dass von dem New Yorker Quartett God Fires Man eine neue EP erschienen ist, fragt sich, wer diese ganz heiße Nummer ist? Knallende Riffe und eine ordentliche Portion Aggression verbinden sich …

[mehr...]


Eine Klangkakophonie

19. Dezember 2007 | Von | Kategorie: Progressive | 2.951 mal gelesen

Eigentlich gibt es solche Musik schon lange nicht mehr. Mit Kompositionen bis zu 30 Minuten Dauer, mit langen Gitarren-Soli, mit ausgedehnten Klangspielereien. Progressive Rock wurde diese Musik in den späten 60er, frühen 70er Jahren genannt. Frank Zappa war ein Meister …

[mehr...]


Sixties-Mersey-Ur-Suppe

18. Dezember 2007 | Von | Kategorie: Alternative | 3.399 mal gelesen

Der typisch britische Gitarrenpop verbindet sich bei Duffy mit Vocal Pop im Stile der 60er- und 70er-Jahre zu melancholischen Gute-Laune-Retro-Pop. Der Song „Rockferry“ hat kein Tempo, aber eine fast eingängige Melodie. Serviert wird damit eine brodelnde, sehr britisch klingende Sixties-Mersey-Ur-Suppe …

[mehr...]


Oh mein Gott

17. Dezember 2007 | Von | Kategorie: Pop | 2.893 mal gelesen

Oh mein Gott!

Sie ist fast zu spießig, um ein Star zu sein. Verglichen mit Christina Aguilera wirkt Ida Maria nahezu prüde, und neben der Biografie von Fiona Apple liest sich ihr Lebenslauf wie ein Kindermärchen.

Die Musikalität haben ihr, na klar, …

[mehr...]


Eine wahre Lügengeschichte

15. Dezember 2007 | Von | Kategorie: 125 ml | 5.293 mal gelesen

Eine wahre Lügengeschichte
Habt ihr es gewusst?

Hey Tube hat Jubiläum und ist 1 Jahr alt geworden. Absolut. Und das zu Weihnachten. Deshalb wird an dieser Stelle kräftig gefeiert und eingeschenkt und ihr seid alle herzlich eingeladen. Natürlich nur …

[mehr...]


Den Geist alter Helden

14. Dezember 2007 | Von | Kategorie: Rock | 2.421 mal gelesen

Angespült wird alles, was eine Gitarre halten kann und rebellisch dreinschaut. Angenehmer Nebeneffekt, wenn infolgedessen The Thermals ihre Legenden hat: Nur einen Nachmittag soll das Trio aus Portland gebraucht haben, um sein drittes Album „The Body The Blood The Machine“ …

[mehr...]


Fast schläfrige Psychedelic-Tracks

13. Dezember 2007 | Von | Kategorie: Psychedelic | 2.619 mal gelesen

Die New Yorker Combo Dead Meadow waten knietief in acidischen Tümpeln und durch dichte, verkiffte Wah-Wah-Nebel und kombinieren so atmosphärische, leicht (fast) schläfrige Psychedelic-Tracks, auf deren Schönheit immer ein Schatten zu liegen scheint. Das braucht Lautstärke, damit es sich entfalten …

[mehr...]