Alle Beiträge dieses Autors

Spinner, Genies, Hippies, Hohlköpfe

3. Juli 2007 | Von | Kategorie: Psychedelic | 3.765 mal gelesen

Spinner, Genies, Hippies, Hohlköpfe: Kula Shaker haben sich schon eine Menge Bezeichnungen anhören müssen. Die vier Londoner wurden seit ihrem 96er-Debüt „K“ zwar fast genauso oft durch die Klatschspalten gereicht wie Oasis, klanglich trennen sie allerdings Welten. All das ist …

[mehr...]


Eine lange Halbwertszeit

2. Juli 2007 | Von | Kategorie: Alternative | 2.039 mal gelesen

Schlag auf Schlag kommen auch in diesem Sommer junge und hippe Combos in die Charts und in die News. Was mit Franz Ferdinand begann, ist zum Trend geworden. Oder ist es doch wieder ein Hype und überflüssige Hysterie?

Die vielversprechenden …

[mehr...]


Schlammfestival virtuell

30. Juni 2007 | Von | Kategorie: 125 ml | 8.588 mal gelesen

Das Schlammfestival! Glastonbury gilt als das größte Rockfestival seiner Art in Großbritannien. Aufgeweichte Wege und nasse Wiesen gehören zur Tradition des jährlich im Juni stattfindenden Treffens in der Grafschaft Somerset.

Am vergangenen Wochenende spielten dort die Arctic Monkeys, Bloc Party, …

[mehr...]


Einfach mal anhören

29. Juni 2007 | Von | Kategorie: Alternative | 2.632 mal gelesen

Vom ersten bis zum letzten Ton bietet das Album „All This Time “ aus 2006 alternativen Rock at it best. Obwohl eine deutliche Retro-Tendenz in Form von Indie festzustellen ist, schaffen es Heartless Bastards, sich vom Klischee der Retro-Rocker zu …

[mehr...]


Beatschuppen 1965/66

28. Juni 2007 | Von | Kategorie: Beat | 2.813 mal gelesen

1965 nannten sich die fünf in Deutschland gebliebenen US-Soldaten noch The Five Torquays und spielten in süddeutschen Beatschuppen Coverversionen. Parallel nahmen sie Demo-Songs auf, die sie eigentlich nie veröffentlichen wollten. Doch ein Jahr später entstand genau daraus das legendäre, archaisch-anarchistische …

[mehr...]


Wüsternrock-Knüppelanten

27. Juni 2007 | Von | Kategorie: Hard Rock | 3.414 mal gelesen

Raaaaaah! Was! Für! Ein! Götterriff! Es ist eigentlich völlig egal, ob das von Goblin Cock im Juni veröffentlichte Album „Bagged And Boarded“ genial oder Grütze ist – mit dem Nacken-Pulverisierer „Stumped“ haben sich die Wüsternrock-Knüppelanten jedenfalls in der Metal- und …

[mehr...]


Kleine Widerhäkchen

26. Juni 2007 | Von | Kategorie: Pop | 2.866 mal gelesen

Auf der Karte steht heute kein offen servierter Fischburger und auch keine Seafood-Platte für mehrere Hungrige mit Hummer, Austern, Garnelen, Lachs und frischen Fangfisch. Eine Seafood-Platte musikalischer Art gibt es dennoch: Seafood sind drei junge Leute aus Londons Vororten und …

[mehr...]


Atmosphärische Songs

25. Juni 2007 | Von | Kategorie: Pop | 2.715 mal gelesen

Das neueste Werk gleichen Namens von Pajaro Sunrise ist ein Album mit atmosphärischen Songs, die zwischen Rock, Pop, Country und Folk pendeln und es sich zudem um eine Band handelt, die Simon & Garfunkel, Cat Stevens und James Taylor als …

[mehr...]


Angestochene Wildsau

22. Juni 2007 | Von | Kategorie: Metal | 3.295 mal gelesen

Schweinerock ist ein Inbegriff des zeitgenössischen Musikvokabulars. Wenn er jedoch im Sinne von „angestochene Wildsau“ Anwendung findet, dann ist im Fall von Maylene And The Sons Of Disaster noch eine Steigerung möglich. Die Band klingt nämlich wie ein Bastard aus …

[mehr...]


Adelante!

21. Juni 2007 | Von | Kategorie: Pop | 2.494 mal gelesen

Kennt jemand die Band Los Campesinos oder vermutet, diese Band komme aus Spanien oder den spanisch-sprechenden Raum? Von wegen! Hier handelt es sich um das das walisische Septett Los Campesinos mit Wohnsitz Cardiff und es wird schon als neueste Sau …

[mehr...]


Lupenrein

20. Juni 2007 | Von | Kategorie: Pop | 2.363 mal gelesen

Eigentlich sind die Howling Bells, die „Heulenden Glocken“ mit Juanita Stein (Gesang, Gitarre), Joel Stein (Gitarre), Brendan Picchio (Bass) und Glenn Moule (Schlagzeug) ja waschechte Australier, aber mittlerweile ist die Band in Englands Kreativschmelztiegel London beheimatet.

Deshalb sind sie auch …

[mehr...]


Keine fröhliche Hoppsassa-Musik

19. Juni 2007 | Von | Kategorie: Pop | 2.319 mal gelesen

Wäre Ricky Martin – wer immer das ist – in Norwegen aufgewachsen, wären die Dinge anders für ihn gelaufen, keine Frage. Da oben, im kargen, kalten und dunklen Nord-Zipfel Europas soll es mal jemand wagen, fröhliche Hoppsassa-Musik zu machen – …

[mehr...]