Alle Beiträge dieses Autors

Melancholie

18. Februar 2008 | Von | Kategorie: Alternative | 2.540 mal gelesen

Es ist wie schon wie so oft das Grand Hotel Van Cleef, das für tollen Band-Nachschub sorgt wie kaum ein anderes Label. Home Of The Lame mit Frontmann Felix Gebhard ist ein Glücksfall für uns Hamburger. Schöner Indie-Songwriterkram, dazu Gebhards …

[mehr...]


Das Hirn rausrocken

15. Februar 2008 | Von | Kategorie: Rock | 2.837 mal gelesen

Schon seit ihrem Debüt „Blackened Sky“, wussten die Jungs von Biffy Clyro, wie man ROCK mit vier großen Buchstaben schreibt. Von dort bogen sie ab Richtung „Progressive Rock“: Ordentlich verschwurbelte Strukturen trafen auf derbe Riffs und mitreißende Melodien. Nach drei …

[mehr...]


Anonym

14. Februar 2008 | Von | Kategorie: Alternative | 2.644 mal gelesen

Ein Debüt jagt das andere, gestern die düster-monotone Klangattacke von „The Duke Spirit“, heute werden die anonymen The Cesarians mit „Fresh Is Grass/Woman“ parat gestellt. Aus „Phantom Of The Opera“, möchte man meinen, stammt dieses Stück, aber vielleicht diente es …

[mehr...]


Düster-monotone Klangattacke

13. Februar 2008 | Von | Kategorie: Alternative | 2.201 mal gelesen

Jetzt und hier bringen The Duke Spirit ihre neue, meisterhafte Single „The Step And The Walk“, einen spröden an Velvet Underground angelehnten Song, der überraschend gleichströmend und konsistent ist. Dazu passt es schon fast unheimlich gut, dass Liela Moss fast …

[mehr...]


Um ein vielfaches besser als ein Tropfen auf dem heißen Stein

12. Februar 2008 | Von | Kategorie: Alternative | 2.146 mal gelesen

Erst im Dezember vergangenen Jahres berichteten wir über The Rascals in einem Artikel über diese Band: „Vielleicht ist alles nur ein Tropfen auf dem heißen Stein, aber, dass mit dieser Band zu rechnen ist, zeigt die EP “Out Of …

[mehr...]


Wenn der Hals dreckig ist

11. Februar 2008 | Von | Kategorie: Alternative | 3.261 mal gelesen

Es ist alles ganz wie im echten Leben ganz normaler Heranwachsender. Manchmal scheint die Sonne, manchmal eben nicht. Aber den Kopf muss man hoch halten, auch wenn der Hals dreckig ist. Der Sound von Elliot Minor klingt ziemlich genau so, …

[mehr...]


Warm und Kalt

8. Februar 2008 | Von | Kategorie: Hard Rock | 3.259 mal gelesen

Sumpfige Gitarren, nervöse Beats und den Power-Gesang adoptieren The Blakes mit der unverschämten Eingängigkeit der The Who, The Kinks (von damals) und anderer hitzköpfiger Rockbands (von heute). Dazu führen Einflüsse von Hank Williams und Brian Wilson zur Wiedergeburt des echten …

[mehr...]


Ein leichtverdauliches Gesamtpaket

7. Februar 2008 | Von | Kategorie: Rock | 2.195 mal gelesen

Jaya The Cat stammen ursprünglich aus Boston, sind nun aber in Amsterdam beheimatet. Mit ihrem mittlerweile dritten Album „More Late Night Transmission With…“. zeigen Jaya The Cat mal wieder ihren treibenden Mix aus Ska, Rock und Punk, der traditionelle Elemente …

[mehr...]


Ein Filter als Alamo-Stellung der Hype-Abwehr

6. Februar 2008 | Von | Kategorie: Hard Rock | 3.643 mal gelesen

Fakt ist: Das Rad des Rock dreht sich immer schneller. Nicht mehr vorwärts, sondern im Kreis. Es gibt nur noch wenige historische und stilbildende Bands, die nicht entdeckt wurden. Wahrscheinlich gibt es irgendwo schon heiße Retro-Rock-Bands, die klingen wie Amon …

[mehr...]


Dichte, verkiffte Wah-Wah-Nebel

5. Februar 2008 | Von | Kategorie: Psychedelic | 2.355 mal gelesen

Noch ist Dead Meadow nicht aus unserer Playlist verschwunden, tauchen sie auch schon wieder auf. Und weil Dead Meadow mit ihrem letzten Album „Feathers“ längst noch nicht alles gesagt haben, wird ihr an die späten Sechziger angelehnter Psycho-Rock auch im …

[mehr...]


Ungewaschene Straßenjungs

4. Februar 2008 | Von | Kategorie: Hard Rock | 3.079 mal gelesen

1994 entschlossen sich Gaz Coombes, Danny Goffey und Mick Quinn – Gaz‘ Bruder Rob stieg erst 2002 ein – ihre Aushilfsjobs zu schmeißen und stattdessen lieber auf ranzigen Sofabetten zu lümmeln und eine Platte zu machen, zu der es sich …

[mehr...]


Ein Resultat der Widerspenstigen Zähmung

1. Februar 2008 | Von | Kategorie: Rock | 2.267 mal gelesen

Die Diskussion über Sinn und Unsinn des Neo-Punk/Progressive ist in etwa so alt wie der erste Charts-Erfolg von den Dead Kennedys. Wer aber fußwippend die Wandlung von Talk Talk von bunten Revoluzzern zu gediegenen Kontoauszugsverwaltern begleitet hat, mag sich …

[mehr...]