Alle Beiträge dieses Autors

Hypnotisierend

30. Juli 2007 | Von | Kategorie: Alternative | 2.834 mal gelesen

The Strange Death of Liberal England – das sind Adam Woolway, Andrew Wright, Andrew Summerly, Kelly Jones und Will Charlton und in England bereits einem etwas breiterem Publikum bekannt, hierzulande natürlich nicht.

Die Band aus Portsmouth hat George Dangerfield gelesen, der …

[mehr...]


Nicht zu überhören

27. Juli 2007 | Von | Kategorie: Alternative | 2.825 mal gelesen

Das muss ich hier schreiben, auch wenn meine Recherche zu wünschen übrig läßt. Das Musik-Video „Walking In Your Garden“ aus der Sunshine Coast in Brisbane, Down Under, mit Reuben Nielsen (singt), Josh Adams (spielt Gitarre), Dylan Reese (macht am Bass), …

[mehr...]


Hurra!

26. Juli 2007 | Von | Kategorie: 125 ml | 2.742 mal gelesen

Die Mauer wird wieder aufgebaut! In einem Land wo Milch und Honig fließen? Von der „Sonnenallee“ in die Volksarmee.

via Schallgrenzen

[mehr...]


Symbiotische Prozesse

26. Juli 2007 | Von | Kategorie: Rock | 2.920 mal gelesen

Black Strobe sind Ivan Samgghe und Arnaud Rebotini. Seit 2000 haben die Pariser eine erstaunliche Anzahl bemerkenswerter Singles zusammengezaubert. In ihnen spiegelt sich ihre Liebe für die dunkle Seite des Dancefloors wieder. Diese Arbeiten rückten sie in das Blickfeld bekannter …

[mehr...]


Dreckiger Sixties-Garagen-Punk

25. Juli 2007 | Von | Kategorie: Alternative | 3.046 mal gelesen

Zwar ist das Angebot in den letzten Tagen ausgesprochen dünn gewesen, doch zumindest Liebhaber des dreckigen Garagen-Punkrocks sollten auf ihre Kosten kommen. Auf Hey Tube ist nämlich heute die US-Combo Black Lips zu Gast, die musikalisch an die Stones …

[mehr...]


Krude Mixtur

24. Juli 2007 | Von | Kategorie: Rock | 2.849 mal gelesen

Manchmal kann TV-Werbung eine Karriere nach vorne bringen. The Clinic kamen beispielsweise dank ihres Songs „Internal Wrangler“ (für Levi’s) zu unerwarteter Popularität.

Auf inzwischen sechs Alben brauen die vier Liverpooler nun schon ihre krude Mixtur aus Twanging Guitars, stampfendem Bass, der …

[mehr...]


Ein kleiner Moshpit

23. Juli 2007 | Von | Kategorie: Metal | 2.781 mal gelesen

Ballerballerballerballer: Der Sound von Fear My Toughts ist eigentlich schnell beschrieben, stures Death-Metal-Geschrubbe im Up- und Midtempo- Bereich? Hier und da gibt es mal ein Break, ansonsten herrscht, frei nach einem ihrer besten Tracks, das Motto „Blankness“ – zwar kein …

[mehr...]


Juvenile Ausgelassenheit

20. Juli 2007 | Von | Kategorie: Rock | 3.532 mal gelesen

The Coral stammt aus dem Kaff Hoylake an der Merseyside, der Westküste Englands, dort, wo auch Liverpool liegt. Die Beatles haben jedoch bei der Musik des Septetts nicht Pate gestanden, es sind eher die Doors, die einem beim Hören des …

[mehr...]


Ein Platz in den Annalen

19. Juli 2007 | Von | Kategorie: Alternative | 2.470 mal gelesen

In der Geschichte der Rock- und Popmusik gibt es einige Partner, die sich als Songwriterduo einen Platz in den Annalen gesichert haben. Denken wir an Lennon/McCartney oder Jagger/Richards. Die beiden Australier Robert Forster und Grant McLennan gehören ebenfalls in diese …

[mehr...]


Oasis-Orientierungshilfe

18. Juli 2007 | Von | Kategorie: Rock | 2.685 mal gelesen

Allem Argwohn und dem nahezu medialen Overkill zum Trotz – dass The Enemy aus Coventry hierzulande seit kurzem Teenagerherzen höher schlagen lässt, ist völlig in Ordnung. Schließlich ist die Band musikalisch einwandfrei. Bei den angegebenen Vorbildern allerdings auch kein Wunder: …

[mehr...]


Die im Nichts verlaufen

17. Juli 2007 | Von | Kategorie: Alternative | 2.358 mal gelesen

Weshalb sind Spoon aus Austin (Texas) nicht weltberühmt? An ihrer Musik kann es nicht liegen: Eine prägnantere Kombination aus Indie-Rock, Sixties-Pop, Soul und Funk hört man derzeit nirgendwo.

Das aktuelle Album „Ga Ga Ga Ga Ga Ga“ hat mit „The Underdog“ …

[mehr...]


Progressive Vielfalt

16. Juli 2007 | Von | Kategorie: Progressive | 2.493 mal gelesen

Hui, was für eine Entwicklung: Zwar hatte Katatonia schon immer den Ruf, verstiegen und unbequem zu sein, statt wie viele ihrer Kollegen lediglich Blastbeats rauszuknüppeln und infernalisch grunzend die Mächte der Finsternis zu preisen. Dennoch sind dem schwedischen Quartett mit …

[mehr...]