Alle Beiträge dieses Autors

Aber nie zu weit aus dem Fenster gelehnt

22. Juni 2018 | Von | Kategorie: Rock | 668 mal gelesen

Die vierköpfige Band Lewsberg aus Rotterdam hat ein Gespür für abgekühlte Melodien mit infernalischer Ruhe und Lärm, straightem Rock, der aneckt, aber nie zu weit aus dem Fenster gelehnt. Ein Glücksgriff, das selbstbeitelte Debütalbum der Holländer, schließt dieses Werk doch …

[mehr...]


Indie-Old-School sozusagen

21. Juni 2018 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 769 mal gelesen

Soll sich bloß keine Illusionen machen: Den Rock’n’Roll treibt die Band The Sharp Shadows in Sekundenschnelle aus. Da dröhnt der Bass, als wärs Punk, dem sich das Trio aus Brooklyn verschrieben hat. Ist aber Rock’n’Roll, trotz allem. Oft feinsinnig, meist …

[mehr...]


Ein Blitz

20. Juni 2018 | Von | Kategorie: Folkrock, Pop | 586 mal gelesen

Mit den neuen Songs „Love Intervene“ und „Don’t Like Changes“ hat Lou Barlow (Dinosaur Jr, Sebadoh, Folk Implosion) ideologischen Ballast abgeworfen. Diese zwei Songs kommt deutlich radiofreundlicher daher. Aufnahmetechnisch mag der Musiker mit Wohnsitz in Greenfield (Massachusetts) wenig vom bewährten …

[mehr...]


Leuchtender Orientierungspunkt

19. Juni 2018 | Von | Kategorie: Folkrock | 568 mal gelesen

Cicada Rhythm haben mit dem neuen Album „Everywhere I Go“ ein entspanntes, dennoch intensiv eingespieltes Werk geschaffen, das amerikanische Folkmusik mit Americana- und Bluegrass-Elementen und eine jazzige Einfärbung bietet, sehr sorgsam ausgearbeitet und in sich geschlossen. Ohne kommerzielle Zugeständnisse, sondern …

[mehr...]


Gemacht mit einem Herz, beinahe so groß wie der Korpus seiner Gitarre

18. Juni 2018 | Von | Kategorie: Folkrock, Psychedelic | 575 mal gelesen

Falls Du zum ersten Mal den Namen Dorian Sorriaux hören solltest, dann stößt Du auf einen bärtigen jungen Musiker mit Unfrisur und kratziger Stimme, der skurrile Anzüge trägt. Dorian Sorriaux kennt man als Gitarrist der schwedischen Blues-Rock-Band Blue Pills.

Wild …

[mehr...]


Auf den Rhythmus warten, der meist gemütlich hinterher eiert

15. Juni 2018 | Von | Kategorie: Folkrock, Pop | 719 mal gelesen

Musik, die wunderbar die Stimmungen und kargen Arrangements der bittersüßen Lieder von der Band Pyrrhura um Sänger und Songwriter Milan Tarina widerspiegelt, ist das vierte Album „Less Love“. Irgendwo zwischen den Editors auf Diät, Modest Mouse und Beach House sind …

[mehr...]


Opus Magnus

14. Juni 2018 | Von | Kategorie: Psychedelic | 716 mal gelesen

Ein Musikkosmos, der sich noch in einem frühen Entstehungsprozess befindet kommt aus Teheran: Die Band Psychic Bloom. Erst 2012 wurde das Projekt gegründet. Es folgte ein Urknall, denn auch hierzulande findet die Band mittlerweile Gehör – mit einer Klangmixtur aus …

[mehr...]


Tausend pfiffige Ideen

13. Juni 2018 | Von | Kategorie: Pop | 760 mal gelesen

Pop-beeinflusstes Songwriting ist auch jetzt, nach der irritierenden Debüt-Single „The Killing Of An Egg“, wieder die Musik von dem Duo Flour Flour. „Become Animal“, die neue Single, glänzt ebenfalls durch subtile Arrangements, die aber nicht ganz so experimentell daherkommt und …

[mehr...]


Nie überzuckert oder kitschig

12. Juni 2018 | Von | Kategorie: Folkrock, Psychedelic | 1.138 mal gelesen

Unendliche Weiten, Staub wird sanft aufgewirbelt während man auf einem Pferd gemächlich in den Sonnenuntergang reitet. Diesen Bildern kann man verfallen, lauscht man den genialen Liedern von der Band RF Shannon um Mastermind Shane Renfro.

Die acht Songs vom zweiten …

[mehr...]


Wenn die Sonne untergegangen ist

11. Juni 2018 | Von | Kategorie: Folkrock, Psychedelic | 658 mal gelesen

Pete Kosanovich (The Pale Blue Eyes) hat im letzten Jahr das bemerkenswerte Solo-Album „Moving On“ vorgelegt, ein Werk akustischer Schwermut, ein beängstigend betrübtes Picking-Werk. Aber der Londoner trat mit den sehnsüchtigen Folkliedern den schönsten Beweis für die uralte Musikerweisheit an, …

[mehr...]


Was zählt, ist der Spaß

8. Juni 2018 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 525 mal gelesen

Vielleicht liegt es am Fundus US-amerikanischer Musikgeschichte, aus dem sich die Sunset Creatures bedienen und damit ihren Bastard aus vielen Genres speist. Denn wer außer Berufsmusikern gibt schon freiwillig zu, dass er gerne nach Muckerschweiß müffelnden Jam-Rock hört? Doch gerade …

[mehr...]


Dass es einen fröstelt, schüttelt

7. Juni 2018 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 502 mal gelesen

Egal, unter welchem Namen der Isländer Hákon Aðalsteinsson (Singapore Sling) auftritt, dort wo seine Songs einen hinführen, wächst kein Kraut und scheint keine Sonne. Mit seinem Projekt The Third Sound verschmelzen Post-Punk, Folk, Krautrock und 1960er Psychedelia zu schwermütigen, morbiden …

[mehr...]