Alle Beiträge dieses Autors

Eine Band für wenige

12. Januar 2018 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 459 mal gelesen

White Room sind eine Band für wenige. Aber die, die sie lieben, lieben sie ganz und gar. So trifft ihr düsterer, schwelgerischer, schwebender Psychedelic-Pop ins Herz all jener, die verstanden haben, dass auch Introvertiertheit zu wundervollen musikalischen Ergebnissen führen kann. …

[mehr...]


Mit langem Haltbarkeitsdatum

11. Januar 2018 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 466 mal gelesen

Eine Konstante in der Schweizer Kulturlandschaft mit langem Haltbarkeitsdatum dürften The Green Flamingos sein. Was nicht nur an der schrulligen Liebenswürdigkeit der fünfköpfigen Band liegt, sondern auch an dem schmissig-fetzigen Sound, der Soul, Garage, Psychedelic und Beat-Pop vereint.

Auch auf dem …

[mehr...]


Das große Wellenreiten

10. Januar 2018 | Von | Kategorie: Rock | 405 mal gelesen

Die drei Teenager von The Young Barons aus Bay Area (San Francisco) verarbeiten klassischen Rock´n´Roll mit Rockabilly und Surfsound. Dass sich dabei kein Leichengeruch breit macht, beweist ihr Debütalbum. „Bitchin“ bringt meist rasend schnelle, mächtig groovende Rhythmen wie z.B. den …

[mehr...]


Seele, Wut, Schweiß und echte Tränen

9. Januar 2018 | Von | Kategorie: Rock | 552 mal gelesen

Die eigenwillige Interpretation und Kombination alter Musikstile von The Cuckoos hat man in so einer Verbindung lange nicht mehr gehört. Der clever ausgetüftelte Eklektizismus der Band scheint beim ersten Hören noch leicht zu verwirren, doch je öfter man die neue …

[mehr...]


Energiedichte und Spannungszustände

8. Januar 2018 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 426 mal gelesen

Egal, ob sie sich an Acid-Pop, Psychedelic-Rock, Garage-Rock oder als Elektro-Noise-Terroristen versuchen – der Band Plastic Man ist das alles dienlich, um ihre Rock-’n‘-Roll-Attitüde zu unterfüttern.

Es ist somit kein Sich-neu-Erfinden, wenn es die vier Italiener auf ihrer neuen Single …

[mehr...]


Wie selbstverständlich und mit amüsierender Pose Platz nehmen

5. Januar 2018 | Von | Kategorie: Folkrock | 520 mal gelesen

Klassischer Americana, urtypisch USA, und tatsächlich stammen Mapache aus Los Angeles. Selbstbetitelt ist das neue, richtig gute Album. Da wundert es nicht, dass das Duo ein würdiger Erbe des Kronschatzes des amerikanischen Country-Rocks ist und sein enormes Songwriter-Talent unter Beweis …

[mehr...]


Ein zerschossenes Liedchen

4. Januar 2018 | Von | Kategorie: Rock | 437 mal gelesen

Die vierköpfige Band Slice fabriziert ein Art wüsten Rock’n’Roll, fernab jeglicher Kompromissbereitschaft. Die Londoner suchen das Neue, wollen die totale Energie und Hingabe – immer. Die Debüt-Single „Rebel“ kommt daher auch wie ein Keulenschlag, ist punkinfiziert und erinnert stark an …

[mehr...]


Trotz aller Harmonie-Sucht

3. Januar 2018 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 503 mal gelesen

Acid Baby Jesus und deren Hang zu experimentellem Psychedelic-Rock mit ausgeprägtem Retro-Feeling ist auf dem neuen Werk „Lilac Days“ allgegenwärtig („Faces Of Janus“, „Down The Ley Lines“ oder „Vile Man“). Natürlich hat die Band aus Athen das Vorwärts-Rocken nicht verlernt, …

[mehr...]


In die Glanzzeiten des Grunge

2. Januar 2018 | Von | Kategorie: Rock | 464 mal gelesen

Grunge – da denkt man zunächst mal an Nirvana, Pearl Jam oder Soundgarden. An Flanellhemden und an das bodenständige Seattle im Norden der USA im Kopf. Jedenfalls denkt man nicht an das Nest Turlock in Kalifornien. Genau daher kommt aber …

[mehr...]


Die Alben 2017

22. Dezember 2017 | Von | Kategorie: 125 ml | 961 mal gelesen

Wir präsentieren unsere Lieblingsplatten 2017!

Und natürlich unsere Die Songs 2017!

1. Cut The Master – The Sundowners
Höher und höher, weit weg von allzu irdischem Chartgeschehen schwingt …

[mehr...]


Die Songs 2017

22. Dezember 2017 | Von | Kategorie: 125 ml | 856 mal gelesen

Wir präsentieren unsere Lieblingslieder 2017!

Und natürlich unsere Die Alben 2017!

1. Won’t Keep Me Up At Night – Sun Seeker

[mehr...]


Im Hinterkopf hört man leise den australischen Ozean rauschen

21. Dezember 2017 | Von | Kategorie: Rock | 550 mal gelesen

Ziemlich unhippes Ding! Aber ein ziemlich versponnenes. Der neo-psychedelische, hypnotische Rock der australischen Band The Church eignet sich mit seinen sanft-pochenden Beats erstaunlich gut zum genüsslichen Hin- und Herwiegen im Sommerwind. Ihre musikalischen Ursprünge haben The Church im Folk-Rock der …

[mehr...]