Alle Beiträge dieses Autors

Einsilbig

19. April 2018 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 1.030 mal gelesen

Clem Darling And The Astronauts haben ihr erstes Album fertig: „Whatever Major Loser“ klingt eher simpel, aber selten schön melodisch wie z. B. im Song „Flowers“. Das Trio aus Los Angeles mag es eigentlich lieber etwas krachiger und flotter.

Trotzdem: …

[mehr...]


Und drum herum ist Weite

18. April 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 639 mal gelesen

Ghost Music präsentieren uns ihren großen Entwurf von Popmusik. Ähnlich wie die amerikanischen Silver Jews und Galaxie 500, die australischen Go-Betweens oder Kiwi-Bands wie die Chills oder The Clean, verfügt das britische Quartett aus Southend über ein atemberaubendes Gespür für …

[mehr...]


Eigenbrötlerisch

17. April 2018 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 723 mal gelesen

Die Band Cosmic Waves fällt durch jedes Sieb, denn die vier Musiker machen alles anders. Es fällt schwer, den Sound der eigenbrötlerischen Gruppe zeitlich und musikalisch einzuordnen. Das Quartett mit Wohnsitz in Kopenhagen verdichten Unrhythmik, Lärm-Passagen, beißende Dissonanzen und paranoide …

[mehr...]


Unter Magersucht leiden

16. April 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 600 mal gelesen

Der amerikanische Sänger und Songschreiber Stephen Goterch, der sich mit seiner Band Gnostic Son nennt, präsentiert seine zarten Akustik-Folk-Songs so sparsam arrangiert, als litten sie unter Magersucht. Dies zeigt das selbstbetitelte Debütalbum, das 13 schöne Liedchen versammelt, auf dem man …

[mehr...]


Angesiedelt irgendwo zwischen wüst und Wüste

13. April 2018 | Von | Kategorie: Rock | 473 mal gelesen

Lässige Leute, die Musiker von The Road Miles, die diese Entspanntheit wohlklingend auf ihr staubtrockenes Album „Ballads For The Wasteland“ übertragen haben, auf dem dunkle Songs wie „Where I Was Born There I Will End“, „The Last Western Myth“ oder …

[mehr...]


Immer drauf

12. April 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Dance und Electronic | 689 mal gelesen

Es ist laut, gnadenlos, kennt nur eine Richtung und scheint auf seiner Reise unaufhaltbar zu sein: Das Washingtoner Duo The Aquarium.

Das Schlagzeug bekommt ordentlich Dresche, die Gitarre wird mit harten Bandagen bearbeitet und die Stimme drückt irgendwo zwischen Überschlag und …

[mehr...]


Mit Herzschmerz auf der linken und Nonsens auf der rechten Seite

11. April 2018 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 942 mal gelesen

Musikalische Eskapaden mit quietschenden, knarzenden Instrumenten und von bezwingenden Grooves umgeben, liefern Fruition mit ihrem Album Nr. 5 „Watching It All Fall Apart“, das eine kuriose Verschmelzung von Kunst und Kommerz bildet. Auch hier lasssen die Musiker aus Portland in …

[mehr...]


Musik weich wie ein Kissen, für kalte Tage unter der Bettdecke

10. April 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Pop | 558 mal gelesen

Die vierköpfige Band Black Tail vereinigt charmante Unsicherheit und den festen Glauben an die Stärke ihrer Lieder, Kompositionen mit sanfter Tiefe. Und dabei doch locker vergleichbar mit Wilco, Elliot Smith, Pavement – vielleicht noch Yo La Tengo. Musik weich wie …

[mehr...]


Spanisch feurig

9. April 2018 | Von | Kategorie: Folkrock, Rock | 674 mal gelesen

Irrsinn, Hyperaktivität und ein wilder Genreclash sind die Markenzeichen von Dead Bronco, einer amerikanisch-spanischen Band aus Bilbao. Mit „Driven By Frustration“ hat das Quintett mal wieder alle Kategorisierungen hinter sich gelassen und seinen eigenen Kosmos geschaffen. Ein Universum, in dem …

[mehr...]


In den Sphären musikalischer Philosophiererei

6. April 2018 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 579 mal gelesen

Transistor schwelgen in den Sphären musikalischer Philosophiererei; das alles ist allerdings nicht abgehoben, aber eben auch keine tönende Schonkost. Die Magie des Sounds erschließt sich beim Hören, Atmosphäre macht sich breit. Auch so ein transistoreskes Kleinod ist die Vorläufer-Single von …

[mehr...]


Irgendwo zwischen Überschlag und Anschlag

5. April 2018 | Von | Kategorie: Rock | 518 mal gelesen

Ohne Zweifel: Mit einem Mix aus Rock’n’Roll, Punk und Garage-Rock sind die aus Tallinn in Estland stammenden Dead Furies derzeit eine der heißesten Bands des Landes. Das gerade neu erschienene Werk „Rock City A Go Go“ strotzt nur so vor …

[mehr...]


Circa 1966

4. April 2018 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 748 mal gelesen

Psychedelischer kann es bei dem Retro-Pop-Rock-Trip, den The Liquorice Experiment unternehmen, kaum zugehen. Fließendes Orgelspiel, surrende Gitarren auf kleines Gitarren-Gegniedel. Ganz grundsätzlich und fest sind die vier Briten im Farbenrausch und der Melodieseligkeit der 1960er Jahre verwurzelt. Flower-Power-Ästhetik von Londoner …

[mehr...]