Alle Beiträge dieses Autors

Etwas Spirituelles

21. Juli 2017 | Von | Kategorie: Psychedelic | 605 mal gelesen

5 Billion In Diamonds aus Los Angeles mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum – Stimmungsvoll. Besinnlich. Schummrig. Von schwebend über verschwurbelt bis psychedelisch. Melodische Akustikgitarren umwölkt von analogen Keyboards, schimmernden Synthesizer-Einflüssen und einem minimalistischen Drum-Groove. Schön, anachronistisch und retro.

Die Musiker aus …

[mehr...]


Klischeehaft

20. Juli 2017 | Von | Kategorie: Folkrock | 733 mal gelesen

Die Band Blind Matty legt mit ihrer ersten EP „Gringo““ einige Gleise zurück ins weite Land der Roots-Musik. Damit hat Namensgeber Matty eine gemeinsame Tonlage mit seiner Band gefunden.

Blues eben. Diese musikalische Sozialisation, gepaart mit der Hörerfahrung der rohen …

[mehr...]


Partout nicht ernst zu nehmen

19. Juli 2017 | Von | Kategorie: Rock | 757 mal gelesen

Spätestens seit dem siebten Album „Underneath The Rainbow“ weiß man, dass die Black Lips irgendwie anders sein müssen. Denn auch auf dem neuesten Werk „Satan’s Graffiti Or God’s Art?“ klingt dje Band wieder herrlich überdreht meschugge und es gibt reichlich …

[mehr...]


Ein fragiler Paukenschlag

18. Juli 2017 | Von | Kategorie: Pop | 577 mal gelesen

Emma Jerk Witmer, die sich gobbinjr nennt, aus Brooklyn zelebriert ihren Dream-Pop mit Orgelklängen und zurückhaltend gezupften Slide-Gitarren. Es tun sich Hallräume und Klanglandschaften auf. Die aktuelle EP „Vom Night“ ist zudem von Synth-Pop durchdrungen. Da trifft Melancholie auf Eleganz …

[mehr...]


Unter Naturschutz

17. Juli 2017 | Von | Kategorie: Folkrock, Psychedelic | 751 mal gelesen

Zu den raren Exemplaren die wundervolle Songs schreiben können gehören Halasan Bazar aus Kopenhagen. Das neue Album Nr.3 wurde jüngst veröffentlicht. „Burns“ heißt es und ist intimer als vieles, was die sechs Musiker jemals aufgenommen haben, und dennoch ist es …

[mehr...]


Eine furiose wie chaotisch anmutende Melange

14. Juli 2017 | Von | Kategorie: Rock | 657 mal gelesen

Starcrawler haben einen gewissen Kultstatus inne, sind aber weit davon entfernt, in großen Hallen aufzutreten oder auch nur im Radio oder TV gespielt zu werden. An diesem Umstand dürfte bisher allein der kompromisslose Sound der Band Schuld sein.

Auch ihre …

[mehr...]


Putzmunter

13. Juli 2017 | Von | Kategorie: Progressive, Psychedelic, Rock | 1.062 mal gelesen

So viel steht fest: Wenn das hier Progrock ist, wie schon mal über Dream Machine kolportiert wird, dann ist es eine ganz neue Form – frei von verschwurbelter Mythenkrämerei. Wirklich neu ist das alles natürlich nicht: staatstragende Orgel-Themen, mächtige Gitarren-Riffs, …

[mehr...]


Intensives Gebräu

12. Juli 2017 | Von | Kategorie: Rock | 607 mal gelesen

Blues ist nicht zu lernen. Entweder man habe ihn oder nicht. Tatsache aber ist, dass nach seiner Entstehung immer wieder Bands auftauchen, denen diese Musik in die Wiege gelegt worden ist.
Wie The Black Box und die kommen noch dazu nicht …

[mehr...]


Eine Band für ein Halleluja

11. Juli 2017 | Von | Kategorie: Rock | 540 mal gelesen

Eine Band für ein Halleluja: Die Junk Boys. Und die wollen irgendwie authentisch sein. Echt, originell und wahrhaftig. Das ist auch bei der amerikanischen Band nicht anders. Doch im Gegensatz zu ganzen Heerscharen von Musikern, die sich ihre Schweißperlen aus …

[mehr...]


Wie die Unterwasserwelt in einem Aquarium

10. Juli 2017 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 575 mal gelesen

The Howl & The Hum könnte man als furiose Grenzgänger zwischen Elektronik und Indie einstufen. Die Debüt-Single „Godmanchester Chinese Bridge“ zeigt es. Dabei versteht es die vierköpfige Band aus dem britischen York, ihre Einflüsse elegant zu verweben, sanft und kein …

[mehr...]


Ein wenig versponnen und ätherisch

7. Juli 2017 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 741 mal gelesen

Von 1968er Hippie-Flair durchtränkt ist auch „Death Song“, das sechste Album von The Black Angels, das das aus Austin stammende Quintett veröffentlicht hat. Ein wenig versponnen und ätherisch wie die Musiker sind, passen die Bandmitglieder gut zusammen. Der musikalischen Darbietung …

[mehr...]


Kinder des Glücks

6. Juli 2017 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 585 mal gelesen

Mal ehrlich: Wer hat die Psychedelic-Popper The Charlatans noch auf dem Zettel? Die vier Briten spielen einen irren Sound aus Mod, Garagenpunk, Sixties-Melodien und Psychedelia. Kultig, aber bisher leider nicht sehr erfolgverwöhnt.

Die Charlatans feierten ihre größten Erfolge in den 1990ern …

[mehr...]