Alle Beiträge dieses Autors

Die eigenen vier Wände hochlaufen

7. November 2016 | Von | Kategorie: Folkrock | 708 mal gelesen

The Devil Makes Three gehören zu den Gruppen, die die Energie ihrer Songs erst auf der Bühne zur vollständigen Entfaltung bringen. Aber auch eifach so sorgt das Trio mit Blues-Attitüde schon mit Konserven wie „Champagne And Reefer“ (Muddy Waters Cover) …

[mehr...]


In seiner reinsten Form

4. November 2016 | Von | Kategorie: Rock | 649 mal gelesen

Die Band Wargirl kommt mit einem brodelnden Mix aus Rock, Funk, traditionellen Tribal-Beats und dem sogenannten Afrobeat daher und dieser Sound ist immer noch mitreißend.

Die Band aus Long Beach in Kalifornien beherrscht diesen Stil in seiner reinsten Form. Unverkennbar …

[mehr...]


Unschuldige Friede-Freude-Eierkuchen-Harmonie

3. November 2016 | Von | Kategorie: Folkrock | 709 mal gelesen

Harmonien von Crosby, Stills, Nash & Young, von den Fleet Foxes oder Bon Iver haben für das Debütalbum „Equinox“ von Black Oak Pate gestanden.

Hinter dem Bandnamen mit der unschuldigen Friede-Freude-Eierkuchen-Harmonie verbergen sich zwei erfahrene Musiker: Die beiden Singer und …

[mehr...]


Gegen den Trend

2. November 2016 | Von | Kategorie: Rock | 895 mal gelesen

Mit ihren knackigen, rasanten und melodiösen Songs befinden sich Slowcoaches auf Augenhöhe mit den Pins, Warpaint oder Lush. Auf dem Debütalbum „Nothing Gives“ treibt die Band mit Wohnsitz in London Punk und Noise nach vorne, bringen Unkonventionelles und vielleicht ein …

[mehr...]


Es kracht, scheppert, jault und quietscht an allen Ecken und Kanten

1. November 2016 | Von | Kategorie: Rock | 829 mal gelesen

Thee Oh Sees haben noch nie sehr viel gebraucht, um ihr enormes musikalisches Potenzial zu entfalten. Der raue Sound des Quartetts aus San Francisco versprüht den Elan einer Newcomer-Band auf ihrem Debütalbum. Da schimmert 60s Psych-Pop und Garage-Punk ebenso durch …

[mehr...]


Tänzeln

31. Oktober 2016 | Von | Kategorie: Rock | 921 mal gelesen

Kid Congo Powers war Mitglied von The Gun Club, The Cramps und Nick Cave And The Bad Seeds. Mit Kid Congo & The Pink Monkey Birds hat der Amerikaner ein anderes Projekt am Start.

Mit einer brodelnden Mixtur aus Post-Punk …

[mehr...]


Spielfreudig

28. Oktober 2016 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 904 mal gelesen

Die fünfköpfige Liverpooler Band The Wicked Whispers und deren Musik stecken voller Magie: Mit ihren Anleihen aus der psychedelischen Ecke, manch obskurer Folklore und einer unglaublich abgeklärten Vielfalt offenbaren sich die Briten, ohne sich dabei aber als eklektische Kopisten durchschmuggeln …

[mehr...]


Eigenwillige Soundskulpturen

27. Oktober 2016 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 896 mal gelesen

Beeinflusst von der Chocolate Watchband, Joy Division, Spiritualized oder Spaceman 3 kombiniert die britische Band Dead Rabbits aus Southampton atmosphärische, aber simple, leicht schläfrige Psychedelic-Tracks, auf deren Schönheit immer ein Schatten zu liegen scheint.

Den finalen Glanz erhielt jüngst das …

[mehr...]


Lässige Unbekümmertheit und kultivierter Dilettantismus

26. Oktober 2016 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 952 mal gelesen

Os Noctàmbulos klingen, als hätten sie fünfzig Jahre verschlafen. Hier wird georgelt, die Trommel verkloppt, zu Psychedelia herübergeschielt und nebenbei großes Rampensautum gefeiert. Roh, charmant, viel 60s-Garage eben.

Der Vierer aus Paris wildert im Fundus vergangener Dekaden, schrammelt mit lässiger …

[mehr...]


Bis zum Hals

25. Oktober 2016 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 955 mal gelesen

Stilistisch ist die fünfköpfige Band Hunck aus London bis zum Hals im geschmackvollen Synthie-Pop verwurzelt, Querverweise an Mazzy Star eingeschlossen. Angereichert mit ausgeprägten Psychedelic-Elementen, entstehen so durch Keyboards, Gitarre, Bass, Percussion und Gesang Klänge zwischen poplastig Eingängigem und verspielt Verquerem. …

[mehr...]


Die zwielichtigen Klänge

24. Oktober 2016 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic, Rock | 904 mal gelesen

Am Anfang sind The Tambourine Girls nichts als Fiktion: Der australische Musiker Simon Relf bringt 2014 ein Songwriting-Projekt an den Start und erfindet damit quasi nebenbei eine Psychedelic-Gruppe. Was als Spaß gedacht war, entwickelt sich zur realen Band. Mit der …

[mehr...]


Rabaukig

21. Oktober 2016 | Von | Kategorie: Rock | 833 mal gelesen

Breakfast Blues – das ist das Motto der australischen Band West Thebarton Brothel Party. Wie der eigenwillige Name schon verrät, tanzen sie ihren Namen nicht, sondern schreien ihn in einem Mix aus Rock, Garage und Jangle-Pop heraus. Ihr rasanter Fuzzrock, …

[mehr...]