Folkrock

Irrsinn zwischen Tradition und Tumult

24. Mai 2013 | Von | Kategorie: Folkrock, Psychedelic | 1.458 mal gelesen

Melancholie und Melodien, Stephen McBeans (Black Mountain, Pink Mountaintops) bildreiche Sprache und die Stimme von dem indisch-stämmigen Psychorocker Imaad Wasif, gehen mit Grim Tower eine wunderbare Allianz ein, in der tiefgründige Momente und wahre Gefälligkeit sich in seltener Eintracht Hand …

[mehr...]


Ebenso eindringlich wie unaufdringlich

22. Mai 2013 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.514 mal gelesen

Ein wenig undurchsichtig ist die Band Frontier Ruckus ja schon. Aber egal, die Musiker mit den leicht quäkenden Stimmen aus Michigan sind typische Vertreter des Americana, eines sich vom Mainstream abgrenzenden Genres, das seine Wurzeln im Blues, Folk und Country …

[mehr...]


Nuggets

6. Mai 2013 | Von | Kategorie: Folkrock, Rock | 1.300 mal gelesen

Es wundert mich nicht, denn The Wild Feathers sind würdige Erben des Kronschatzes des amerikanischen Country-Rocks und enorme Songwriter-Talente. Große Stilisten zudem, der aus ihrer Verehrung für alte Helden, für Bob Dylan, Neil Young, Tom Petty, Willie Nelson oder auch …

[mehr...]


Verschleppt, träumerisch und etwas verspielt

2. Mai 2013 | Von | Kategorie: Folkrock | 2.090 mal gelesen

Klar zu trennen ist es nicht, welches Genre, welche Richtung die Band Woodlands verfolgt. Zu groß ist die Schnittmenge des Trios aus Stockholm, denn viele Elemente beziehen sich auf Folkrock, Noise und Retro.

Das aktuelle, selbstbetitelte Debüt-Album kommt verschleppt, träumerisch …

[mehr...]


Gewohnt anspruchsvoll

15. April 2013 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 1.418 mal gelesen

Sie stammen zwar aus Athens, Georgia, doch die Futurebirds sind musikalisch in anderen Zeiten verwurzelt. Mit ihrem zauberhaften Mix aus Psychedelic, altbackenem Country und Indie-Pop stehen sie Künstlern wie Blitzen Trapper oder Dead Confederate nahe. Trotz aller Bezüge zur Vergangenheit …

[mehr...]


Hemmungsloser und trunkener Spaß

5. April 2013 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.215 mal gelesen

Port Isla kennen sich bei britischem Folk aus, können Balladen anstimmen und es krachen lassen. Zwei Singles hat das Quartett aus Norwich herausgebracht und fast jeder ist ein kleiner Hit.

Der Grund: Port Isla vermitteln ein Gefühl, das der Folkrock-Szene …

[mehr...]


Der Blues als Fundament für alles Weitere

4. April 2013 | Von | Kategorie: Folkrock, Rock | 3.485 mal gelesen

Valerie June aus Memphis in Tennessee hat mit „Workin‘ Woman Blues“ eine hinreißende, wunderbar relaxte Single vorgelegt – klassisch interpretiert, zurück zu den Wurzeln, sozusagen. Dabei ist die Sängerin neugierig geblieben, und hat die große amerikanische Tradition des Songwriting – …

[mehr...]


Seit den goldenen Zeiten

27. März 2013 | Von | Kategorie: Folkrock, Pop, Rock | 1.696 mal gelesen

Womöglich schafft die Band Filligar nach langem Anlauf nun doch noch, was einer ähnlich klugen, integren Rockgruppe wie Wilco einst vergönnt war – den Durchbruch in den Mainstream, ohne die eigenen Ideale aufzugeben. Wenn nicht, werden es die vier Chicagoer …

[mehr...]


Wortkarg und zugleich wortgewaltig

11. März 2013 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.118 mal gelesen

Ihre Musik: euphorisierend. Ihre Auftritte: eine Mischung aus Friedhofsbesuchen und beseelter Andacht. Mal traditioneller Folkrock, mal pastoraler Folk. Ghost Folk, wie Die Mason Die es selber nennen. Immer mit einer Emphase vorgetragen, die heutzutage ihresgleichen sucht.

Man muss bloß die …

[mehr...]


Alles gegen den Strich bürsten

7. März 2013 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 1.138 mal gelesen

Da muss jemand entweder über einen schrägen Humor oder über noch schrägere Hörgewohnheiten verfügen. Wenn das Ehepaar Chris Senseney und Stefanie Drootin-Senseney als Big Harp Lieder schreibt, dann rumpelt der Indie-Rock, laufen die Bänder rückwärts, humpelt der Country, eiern die …

[mehr...]


Den langen Atem, die Vision in Wort und Ton zu fassen

6. März 2013 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 1.097 mal gelesen

Von den fünf Vorgänger-Alben schwärmen Kenner heute noch, aber das aktuelle Album „Burning Bridges“ von Holmes ist noch besser. Weil die Band aus Schweden den Mainstream-Rock aufbohrt mit den Methoden der Indie-Welt. Americana-Epen wie das meisterhafte „Debris“ stehen neben Sing-A-Long-Shanties …

[mehr...]


Fragile Melodien

5. März 2013 | Von | Kategorie: Folkrock, Pop | 1.166 mal gelesen

Von den Färöer-Inseln stammt Marius Ziska, der mit „Recreation“ sein ausdruckstarkes Debütalbum vorlegt. Zusammen mit seiner dreiköpfigen Band spielt Marius Ziska Singer-Songwriter Kompositionen, die Folk, Pop und Rock vereinen und ebenso fragile Melodien, wie auch fröhliche Popsongs wunderbar auf das …

[mehr...]