Folkrock

Den langen Atem, die Vision in Wort und Ton zu fassen

6. März 2013 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 1.169 mal gelesen

Von den fünf Vorgänger-Alben schwärmen Kenner heute noch, aber das aktuelle Album „Burning Bridges“ von Holmes ist noch besser. Weil die Band aus Schweden den Mainstream-Rock aufbohrt mit den Methoden der Indie-Welt. Americana-Epen wie das meisterhafte „Debris“ stehen neben Sing-A-Long-Shanties …

[mehr...]


Fragile Melodien

5. März 2013 | Von | Kategorie: Folkrock, Pop | 1.247 mal gelesen

Von den Färöer-Inseln stammt Marius Ziska, der mit „Recreation“ sein ausdruckstarkes Debütalbum vorlegt. Zusammen mit seiner dreiköpfigen Band spielt Marius Ziska Singer-Songwriter Kompositionen, die Folk, Pop und Rock vereinen und ebenso fragile Melodien, wie auch fröhliche Popsongs wunderbar auf das …

[mehr...]


Eine Dosis herzerwärmender Heimeligkeit

28. Februar 2013 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 1.807 mal gelesen

Mark Andrew Hamilton einen Perfektionisten zu nennen, ist maßlos untertrieben: Der kanadische Singer/Songwriter mit seiner Band Woodpigeon lebt und arbeitet wie besessen. Und seine Songs? Die quellen über vor hübschen Melodien und vielen Ideen. Mit Kollegen wie Sufjan Stevens, Grizzly …

[mehr...]


Uraltes Soundgebräu

20. Februar 2013 | Von | Kategorie: Folkrock, Rock | 1.444 mal gelesen

Diese Musik muss einfach aus dem Westen kommen, dort wo die Wurzeln der Byrds, Gram Parsons und Buffalo Springfield liegen.

In den akustischen Songs der Parson Red Heads bestimmen Kontrabass, Mandoline und Akkordeon das Klangbild aus Country, Folk und Westcoast. …

[mehr...]


Eine Ruheoase

14. Februar 2013 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.427 mal gelesen

Auf der neuen EP „Wild Country“ fokussiert sich die Band Wake Owl um Sänger und Songwriter Colyn Cameron auf zarten Indie-Folk. Die Einflüsse reichen von amerikanischem Country und dezentem Rock zu Balladen, das Ganze eingespielt mit klassischen Instrumenten.

Die zarten, …

[mehr...]


Wütend, verletzlich, egozentrisch und umtriebig

31. Januar 2013 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.363 mal gelesen

Auf seinem neuen Album „The Year Of No Returning“ kommt Ezra Furman erstmals solo daher tritt mit eigenen Songs ins Rampenlicht. Seine frühere Gruppe Ezra Furman & the Harpoons war stärker auf den genialischen Chef fixiert, der oft ähnlich wütend, …

[mehr...]


Von eindringlicher Ruhe umgeben

22. Januar 2013 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.669 mal gelesen

Matthew Daniel Siskin nennt sich Gambles und erinnert mit seinem musikalischen Stil ein wenig an Nico, doch sein knarzender Gesang und die melodischen Wendungen sind weit von der Düsternis der Velvet Underground entfernt.

Mit der Single „Trust“ hat sich der …

[mehr...]


Hand in Hand

10. Januar 2013 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.262 mal gelesen

Wer sein Album schon ganz zu Beginn des Jahres veröffentlicht, läuft oft Gefahr am Jahresende in den Bestenlisten vergessen zu werden. Ein großer Wurf ist also notwendig, um sich fast zwölf Monate lang in den Herzen der Hörer einzurichten. Gelingen …

[mehr...]


Mit folkloristischem Instrumentarium

19. Dezember 2012 | Von | Kategorie: Folkrock, Rock | 1.630 mal gelesen

Sechzehn Jahre lang produziert die Band Dropkick Murphys nun schon ihren rasend schnellen Punkrock. Doch anstatt sich auf die faule Haut zu legen, liefern die Jungs im kommenden Januar ein neues Album ab.

„Signed And Sealed In Blood“ heißt das kleine …

[mehr...]


Weniger schrulliges Geknarze, mehr Wohlklang

18. Dezember 2012 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 1.509 mal gelesen

Justin Miner ist der Vorturner der kalifornischen Band Miner – einer Gruppe mit Freunden und Familie aus Silver Lake, deren behutsamer Indie-Folk die Augen all jener zum Glänzen bringt, die sich in die Musik von Edward Sharpe And The Magnetic …

[mehr...]


Balsam

17. Dezember 2012 | Von | Kategorie: Folkrock, Pop | 1.718 mal gelesen

Huch, die State Broadcasters spielen sich frei aus ihrer düsteren Moritatenwelt. Es gibt sie natürlich, diese schaurig-schönen Stücke wie „Takeshi“, bei denen es auch dank der Posaunen von Pete MacDonald und Cameron Maxwell knistert.

Deshalb den Sessel ans Fenster schieben, …

[mehr...]


Subversive Spötter

7. Dezember 2012 | Von | Kategorie: Folkrock, Rock | 1.984 mal gelesen

Kennt mal wieder kein Mensch hierzulande – klarer Fall von Ignoranz, denn in Schottland sind Three Blind Wolves durchaus beliebt. Zumindest in gewissen Kreisen: Die Musiker der Band aus Glasgow sind subversive Spötter, im Geist bei Neil Young, aber mit …

[mehr...]