Folkrock

Einer der besseren Songs dieser Tage an einem ruhigen Tag

11. Januar 2011 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.626 mal gelesen

Die Leland Sundries aus Brooklyn haben gerade ihre Debüt-EP fertiggestellt: „The Apothecary“ stellt neben ein bißchen Folk vor allem eins in den Mittelpunkt: Westernmusik. Allerdings weiß ich nicht, wie man die Musik der Leland Sundries sonst nennen könnte, aber Country …

[mehr...]


Hektik sucht man vergebens

10. Januar 2011 | Von | Kategorie: Folkrock, Rock | 1.679 mal gelesen

Chief bestehen aus vier Musikern und sind mit ihren zauberhaften bis druckvollen Arrangements irgendwo zwischen Folkrock, dezentem Southern-Rock und mehrstimmigem Sixites-Wohlfühl-Gesang zu verorten, das Ganze eingespielt mit klassischen Instrumenten. Besonders erwähnenswert ist die sehr klare, kräftige und wunderschöne Stimme des …

[mehr...]


Ebenso eindringlich wie unaufdringlich

9. Dezember 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 2.190 mal gelesen

Es scheint ein nicht versiegen wollender Strom zu sein, der begnadeten Songwriter um begnadeten Songwriter über den großen Teich zu uns herüberschwemmt. Es muss eine besondere kreative Kraft von amerikanischen Wäldern ausgehen, die Künstler wie die drei Herren von Good …

[mehr...]


Großes Gefühlstheater

24. November 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.829 mal gelesen

­Man muss aufpassen, ihn nicht zu übersehen, den sympathischen, kleinen Songwriter mit Klampfe aus Oregon. Songwriter der Sorte Thomas Meluch, der sich Benoit Pioulard nennt, muss man lieben: Ihre anschmiegsamen Songs lassen tief in ihr Inneres blicken, machen aus wenig …

[mehr...]


Nicht zu fassen

12. November 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.210 mal gelesen

Gerade ist das Debütalbum „Crystals Fall“ im April erschienen, folgt die EP „Black To Red“ auf dem Fuße. Das Ganze ergibt erneut eine Mischung aus Fleet Foxes, Fairport Convention (Sandy Denny) oder auch Nancy Sinatra. Wie unterschiedlich die Mittel des …

[mehr...]


Ein Ausweg aus all dem irdischen Kummer

9. November 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.224 mal gelesen

Kevin Murphy ist der Sänger und Gitarrist der amerikanischen Band The Moondoggies – einer Gruppe aus Seattle, deren behutsamer Indie-Folk die Augen all jener zum Glänzen bringt, die sich vor einigen Jahren in die Musik von Fleet Foxes oder Blitzen …

[mehr...]


Hans Dampf in allen Klassen

4. November 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 3.259 mal gelesen

Rock, Folk, Americana, Country – den beiden Hauptakteuren von Mt. Desolation Tim Rice-Oxley und Jesse Quin ist kein typisch amerikanischer Stil fremd. Wer nun meint, noch nie etwas von den beiden gehört zu haben, liegt durchaus falsch, denn beide sind …

[mehr...]


Immer noch Geheimniskrämerei

25. Oktober 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.746 mal gelesen

Die Briten im Allgemeinen und Young Rebel Set im Besonderen sind den gemeinen Teutonen in Sachen Musikgeschmack wolkenkratzerhoch überlegen. Hierzulande ist der farbenprächtige Folk-Pop immer noch Geheimniskrämerei. Was für Genießer eben. Und ich verstehe nicht warum diese Band immer noch …

[mehr...]


Mit eigenem, vorwärtsgewandtem Sound

8. Oktober 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 3.252 mal gelesen

Folk, Reggae, Blues, Funk, Rock oder Jazz – Ben Harper lässt sich nicht in eine musikalische Schublade zwängen. Der Afroamerikaner, der nur selten ohne seine 80 Jahre alte Weissenborn-Slidegitarre anzutreffen ist, vereint diese Stile virtuos und glänzt durch eine klangvolle …

[mehr...]


Ein spannendes Terrain zwischen Folk, Alternative und Blues

24. September 2010 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 1.852 mal gelesen

Jerry James und David Dewese, die Köpfe hinter The Foxymorons, mögen sich. Sind aber weit weg von alten Country-Rock-Tagen: Zwei Songwriter, die in leiser Harmonie Gitarren zupfen, eine freundliche Tour durch den Laurel Canyon des verarmten Blues oder des Laurel …

[mehr...]


Die Entdeckung der britischen Folk-Tradition

22. September 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.699 mal gelesen

Was macht ein Schlaumeier wie ich, wenn er seinen Lesern schöne, neue Folk-Musik möglichst mit viel Geschrei anpreisen möchte? Er präsentiert kurzerhand eine neue Band ohne dass die einen Longplayer eingespielt haben.

So sehe ich mich veranlasst, ein Schub mit zwei …

[mehr...]


Geprägte Geschichten dicht am Leben und Alltag

9. September 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.457 mal gelesen

Dylan LeBlanc gibt heute eine sanfte Kostprobe seines erdigen Country-Folks von seiner neuen Scheibe „Paupers Field“ ab, wandelt damit auf den Spuren von Westcoast, Townes Van Zandt, Country und – nicht zu überhören – Bright Eyes-Sänger Conor Oberst und hat …

[mehr...]