Folkrock

Mit 68er Hippie-Flair durchtränkt

3. September 2010 | Von | Kategorie: Folkrock, Psychedelic | 1.412 mal gelesen

Der Hippietrail zum Hindukusch ist zwar Legende und Goa oder Kathmandu mögen nur noch eine schwache Erinnerung sein, aber die Hippies der Sixties sind so lebendig wie schon lange nicht mehr.

Der Sound der 60er Jahre findet nicht nur im Neo-Soul …

[mehr...]


Über die Tasten streicheln

16. August 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.996 mal gelesen

Das Album “So Runs the World Away” ist schon das sechste Studio-Album von Josh Ritter aus dem verschlafenen kleinen Städtchen namens Moscow im Staate Idaho. Der wegen seiner prägnanten Stimme gerne mit Bob Dylan, Neil Young, Paul Simon, Nick Drake …

[mehr...]


Countryschlauer Indiepop

10. August 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.555 mal gelesen

Snow Patrol-Sänger Gary Lightbody spielt mit seinen Kameraden (u.a. R.E.M.-Gitarrist Peter Buck) als Tired Pony countryschlauen Indiepop. Jazzige Americana-Klänge zwischen Calexico Wilco, Lambchop und Gram Parsons – wie fein. Diese Musik muss einfach aus dem Westen der USA kommen, dort …

[mehr...]


Ein wahrer Hippie-Traum

6. August 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.512 mal gelesen

Früher schwärmten alle von Woodstock. Und Edward Sharpe & The Magnetic Zeros klingen so, als waren sie mittendrin. Waren sie natürlich nicht – die 12 Mitglieder der Folk-Combo waren da noch nicht mal geboren. Verbergen das aber geschickt: Lange Bärte, …

[mehr...]


Ein dichtes Geflecht von Anspielungen und Andeutungen

3. August 2010 | Von | Kategorie: Folkrock, Psychedelic | 2.080 mal gelesen

Man verfeinere in der Tradition des College-Rock jene schöne Schlurfigkeit, die nicht allzu viel Wert auf rauschfreie Aufnahmen und perfekt gespielte Gitarren legt. So die amerikanischen Woods und ihr Lo-Fi-Pop, vor allem das neue Album „At Echo Lake“, eine Mischung …

[mehr...]


Heiter, hippelig und zügellos

15. Juli 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.685 mal gelesen

The Strumbellas gehören zu den Gruppen, die die Energie ihrer Songs erst auf der Bühne zur vollständigen Entfaltung bringen. Dabei sorgen die fünf Männer und zwei Frauen mit Folk-Popgrass-Attitüde, die entweder im Fieberwahn oder während eines Formel-1-Rennens gezeugt wurden, schon …

[mehr...]


Die Stecknadel zu Boden fallen hören

7. Juli 2010 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 1.368 mal gelesen

Kaum zu glauben. Was die Britin mit den roten Wusellocken von Peggy Sue da singt, ist zum Teil schon über gefühlte 40 Jahre alt.

Es ist eine dieser Platten, bei denen man die berüchtigte Stecknadel zu Boden fallen hören könnte. …

[mehr...]


Jeder flotte Ton knabbert zärtlich an den Ohren und träumt durch den Tag

18. Juni 2010 | Von | Kategorie: Folkrock, Psychedelic | 2.049 mal gelesen

Hinter dem Namen Here We Go Magic verbergen sich Singer/Songwriter Luke Temple und vier aus allen Teilen der USA zusammengewürfelte Musikerinnen und Musiker: leicht apfelwangig aussehende Bandmitglieder. Die Band mit dem Landei-Charme gründete sich 2008 in Brooklyn. „Pigeons“ heißt ihr …

[mehr...]


Wie eine Flipperkugel auf Acid, nur langsamer

16. Juni 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.872 mal gelesen

Irgendwo habe ich gelesen, dass die Songs der Family Band griffig und poppig klingen.

Da muss jemand entweder über einen schrägen Humor oder über noch schrägere Hörgewohnheiten verfügen. Wenn das Quartett Lieder schreibt, dann rumpelt der Folk, laufen die Bänder rückwärts, …

[mehr...]


Spaß-Folk mit Ukulele

9. Juni 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.973 mal gelesen

Die Ukulele, lang als Kinderspielzeug belächelt, ist seit dem Erfolg von Arcade Fire und Beirut trotz winzigen Ausmaßes eine feste Größe in der Popmusik. 2009 rückten Bands wie Mumford & Sons und The Leisure Society das Instrument weiter ins Rampenlicht. …

[mehr...]


Karg instrumentierte Akustik-Lieder

2. Juni 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.211 mal gelesen

Die Band Isbells schlägt ruhige und zarte Saiten an. Im Vordergrund stehen karg instrumentierte Akustik-Lieder und Gaëtan Vandewoudes eindringlicher Klagegesang, nur von drei Begleitern sehr sparsam unterstützt. Musik für all jene, die ihre Sehnsüchte bisweilen ganz gern in Zigaretten und …

[mehr...]


Morgenstund‘ hat Gold im Mund

21. Mai 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 2.392 mal gelesen

Morgenstund‘ hat Gold im Mund – oder doch zumindest in der Stimme. Wie Polly Harvey mit ihrer Band Sparrow And The Workshop nämlich auf dem neuen Debütalbum „Crystals Fall“ ihre klare, voluminös-klare Stimme durch die 14 Songs strömen lässt, ist …

[mehr...]