Folkrock

Bedrohlich und finster klingt das

19. Mai 2010 | Von | Kategorie: Folkrock, Rock | 2.175 mal gelesen

Murder By Death torkeln wie besoffen im schleppenden Walzertakt, um im nächsten Moment wie von der Leine gelassen davonzugaloppieren und verbinden das opulente, überkandidelte Pathos von Muse mit knorrigen Polka-Elementen, Walzer-Rhythmen und brachialen Gitarren.

So wie immer heult Sänger Adam Turla …

[mehr...]


Lässige, von frischer Landluft umwehte Töne

18. Mai 2010 | Von | Kategorie: Folkrock, Psychedelic | 1.866 mal gelesen

„Yankee Reality“ heißt das wunderbar, ja fast entspannte, lässige und unspektakuläre aktuelle Album seiner Band Hush Arbors – und da lässt sich die Läuterung des genialen Songwriters hören und fühlen. Und der heißt Keith Wood und ist Mastermind dieser Yankees …

[mehr...]


Als stecke man Jonathan Richman, Tom Waits, Johnny Cash, Leonard Cohen und Ennio Morricone in einen Sack

15. Mai 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 3.290 mal gelesen

Der Bandname, übersetzt etwa „scheinheilig“, ist Understatement pur! Der musizierende Neo-Hippie und Namensgeber Bigott sowie seine drei Begleiter mögen Eklektiker sein, aber eben verdammt schlaue: Aus gewöhnlichen Zutaten wie Folk, Gospel, Blues, Bluegrass und Country mit Glückshufeisen mischen die Spanier …

[mehr...]


Eine gar nicht alltägliche Flaschenpost

13. Mai 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.472 mal gelesen

Sie gelten bei uns immer noch als Geheimtipp, dabei haben Angus & Julia Stone vor zwei Jahren mit A Book Like This“ ein fast fulminantes Debütalbum fabriziert. Aber es gibt anscheinend einfach zu viele Bands von dem fünften Kontinent, das …

[mehr...]


Mit Nachnamen Lassen

24. März 2010 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 2.102 mal gelesen

Teitur, „tie’tor“ gesprochen, ist der bislang einzige Popstar von internationalem Format, den die Färöer-Inseln hervorbrachten. Der Singer/ Songwriter mit Nachnamen Lassen wuchs ohne Fernsehen, dafür aber mit viel heimatlichem Folk auf, der tief in seinen sanften, melancholischen und träumerischen Liedern …

[mehr...]


Melancholisch verschattete Songs

23. März 2010 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 2.315 mal gelesen

Und wieder neue Gesichter aus dem schier unerschöpflichen Reservoir amerikanischem Indie-Pop-Folk-Umfeld – Yarn Owl. Mit im Gepäck die erste EP „Stay Warm“, sechs bisweilen melancholisch verschattete Songs zwischen Country und Songwriter-Pop. Unaufgeregt schön.

Scherzhaft könnte man …

[mehr...]


Man kennt das Klischee. Und liebt es. Oder eben nicht

22. März 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.787 mal gelesen

Mit Folk ist das ja so eine Sache. Weils doch oft um etwas rustikales Geschrammel geht. Geige, Gitarre, Banjo, man kennt das Klischee. Und liebt es. Oder eben nicht. Umso erstaunlicher, was die sechsköpfige Band Tunng unter Folk versteht: Viele …

[mehr...]


Mehr Substanz als der Schrott von der Stange

5. März 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.544 mal gelesen

Früher, da war die Welt so simpel wie die Akkordfolge eines typischen Joan-Baez-Songs. Da gab es hier die sanften Friedenskämpfer und dort die sture Staatsmacht. Heute sind wir ein paar Schlachten weiter, die Fronten sind komplexer und die Musik von …

[mehr...]


Ausgefuchst

22. Februar 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 2.005 mal gelesen

Wenn Laura Marling wie in dem Video zum Song „Devil’s Spoke“ mit einer Akustikgitarre durch ein abendliches Szenario geht, sieht die gebürtige Texanerin ein bisschen aus wie Joan Baez oder Joni Mitchell. Eine Protestsängerin ist die britische Songwriterin zwar nicht, …

[mehr...]


Die subjektive Essenz aus Jahrzehnten

18. Februar 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.767 mal gelesen

Die Essenz aus Jahrzehnten Folk und ja, Blues kommt mit Timber Timbre aus den kanadischen Wäldern. Und wie es klingen könnte, wenn die Pop-Revolution ihren Ausgang in einem dieser riesigen Wälder nehmen würde, das zeigen seit einiger Zeit mit immer …

[mehr...]


Luftschokoladen-70er-Folk-Rock

25. Januar 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 2.477 mal gelesen

Die texanischen Überflieger des Luftschokoladen-70er-Folk-Rock präsentierten sich mit der neuen Scheibe „The Courage Of Others“ sichtlich gereift, wenn auch einigen noch nicht gereift genug.

2006 deckten die hoffnungslosen Romantiker von Midlake uns mit dem Album „The Trials Of …

[mehr...]


Durch die Brachen der Seele

20. Januar 2010 | Von | Kategorie: Folkrock, Rock | 5.432 mal gelesen

Ein Album „The Monstrous Vanguard“ haben Kittens Ablaze schon Anfang 2009 eingespielt und so marschiert die Band aus Brooklyn durch die Brachen der Seele und nähert sich gewaltig dem Rock. So schwarzmalerisch die Texte sein …

[mehr...]