Horchposten

Besudelt und explosiv

7. Januar 2019 | Von | Kategorie: Alternative, Horchposten, Rock | 166 mal gelesen

The Jackson Pollock klingen nicht ganz neu: Sie spielen störrischen Garage-Punk, den andere Bands schon vor Dekaden vorgeprägt haben. Doch das Duo aus Bologna hat etwas, was anderen Gruppen fehlt: Sie sind Deserteure des Lo-Fi-Sounds, den sie mit Elan durch …

[mehr...]


Den Seismografen durchschütteln

4. Januar 2019 | Von | Kategorie: Horchposten, Rock | 159 mal gelesen

Der fast epische Rock-Prog-Noise von der Band Dewaere ist etwas ganz Besonderes. Wie eine Wand aus Tönen baut sich die Musik auf, während die vierköpfige Band aus Saint-Brieuc immer schnellerund undeutlicher spielt, die einzelnen Instrumente nicht mehr herauszuhören sind. Vollkommen …

[mehr...]


Uneben zugeschweißt

3. Januar 2019 | Von | Kategorie: Horchposten, Rock | 193 mal gelesen

Die aus Oslo kommende Band Wet Dreams mixt Rock mit Punk zu einem unwiderstehlichen Voodoo-Gebräu. Das neueste Ergebnis ist die Single „Bad Boy“ und sie ist so etwas wie ein paar Stücke Eisen krachender Rock ’n’ Roll, die uneben zugeschweißt …

[mehr...]


Let’s Raaaaaaaaaawkkk

2. Januar 2019 | Von | Kategorie: Horchposten, Rock | 196 mal gelesen

Das Rock-Monster The Raconteurs heizt an dieser Stelle mit den ersten zwei Songs seit 10 Jahren ein. Die krude Mischung aus sprödem Rock’n’Roll, tricky Punk- und Blues-Elementen wurden auch hier durch den sägenden Rockwolf gedreht. Man kann ohne schlechtes Gewissen …

[mehr...]


Sonnenverliebt

20. Dezember 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Horchposten, Pop, Psychedelic | 315 mal gelesen

Universalgenie ist ein hässliches Wort, das selten zutrifft. Aber bei Brooks Nielsen ist es kaum zu weit gegriffen: Der ist Frontmann bei The Growlers und kollaboriert mit Leuten wie Julian Casablancas (The Strokes), Jonathan Rado (Foxygen) oder Shawn Everett (The …

[mehr...]


Freigeister

19. Dezember 2018 | Von | Kategorie: Hard Rock, Horchposten, Psychedelic | 307 mal gelesen

Dead Meadow aus Washington zeigen, dass es in der Hartmusik so etwas wie eine Andersartigkeit gibt. Seit 1998 feilt die Band an ihrem Sound. Siebziger Hard Rock ist ihre Wurzel, aber auch die psychedelischen der 1960er Jahre sind ein wichtiger …

[mehr...]


Was man gemeinhin derbe nennt

18. Dezember 2018 | Von | Kategorie: Horchposten, Rock | 364 mal gelesen

Belgien und Punkrock: Vielleicht wird man bei der Kombination dieser beiden Begriffe in nicht allzu ferner Zukunft zuerst an The Glücks denken. Das Zeug für die erste Rock-Liga hat das Duo aus Ostende auf alle Fälle. Vollgas-Punk mit einem sicheren …

[mehr...]