Horchposten

Wem da nicht das Herz aufgeht

7. März 2019 | Von | Kategorie: Horchposten, Pop | 174 mal gelesen

Man fühlt sich mit dem Debüt-Track „Technicolour Sky“ in eine andere Zeit versetzt, dem schönen, verträumt-nostalgischen Song von Øzwald. Die späten 1960er und die frühen 1970er Jahre werden wieder lebendig und der Sound kommt ganz authentisch rüber, hat keinen fahlen …

[mehr...]


Mit Ach und Krach

6. März 2019 | Von | Kategorie: Horchposten, Metal, Rock | 184 mal gelesen

Was auf den ersten Blick wie eine etwas skurrile Mischung wirkt, ist ein Pflichtfeld für Freunde sägender Gitarren. Mit Ach und Krach kommen die Shooting Guns aus Saskatoon aus der Grauzone zwischen Stoner-Rock und Doom-Metal, zitieren Ennio Morricones Spaghetti-Western-Twang, servieren …

[mehr...]


Nach Muckerschweiß müffelnd

5. März 2019 | Von | Kategorie: Horchposten, Rock | 201 mal gelesen

Vielleicht liegt es am Fundus amerikanischer Musikgeschichte, aus dem sich die australischen The Woodland Hunters aus Melbourne bedienen und damit ihren Sound aus Rock, Blues, Americana, Swamp und nach Muckerschweiß müffelnden Jam-Rock speist. So macht die Verweigerung, sich auf ein …

[mehr...]


Zwielichtig

4. März 2019 | Von | Kategorie: Horchposten, Psychedelic, Rock | 193 mal gelesen

Bereits mit ihrer selbstbetitelten Debüt-EP Debüt aus 2017 startete die Band Peyote Ugly aus Seattle richtig durch. Vor allem die zwielichtigen Psychedelic-Klänge der frühen 1970er Jahre zitiert das Trio. So ist die Musik gerade in ihrer Verzweiflung gefühlsecht. Mittlerweile haben …

[mehr...]


Mit der Lizenz zum Einschlafen

1. März 2019 | Von | Kategorie: Folkrock, Horchposten | 204 mal gelesen

Musikalische Grundlage des Duos Mandolin Orange aus Chapel Hill, North Carolina ist Bluegrass, den es bei viel Ernsthaftigkeit und menschlicher Wärme in eine genialische Bastardmusik verwandelt. Das Duo nimmt kein Blatt vor den Mund, tritt aber weder dem Hörer noch …

[mehr...]


Clever ausgetüftelt

28. Februar 2019 | Von | Kategorie: Alternative, Horchposten, Psychedelic | 211 mal gelesen

Henrik Petersson, Namensgeber der Band Henrys Sun erhebt Neo-Psychedelia zu seinem Genre und ist zudem ein veritabler Singer/Songwriter. Sein balladesker Psychedelic-Folk mit Shoegaze und Dream-Pop ist so unprätentiös wie melancholisch und bittersüß, seine Songs sind von einer Patina der Zeitlosigkeit …

[mehr...]


Das gewisse Etwas

27. Februar 2019 | Von | Kategorie: Folkrock, Horchposten, Rock | 197 mal gelesen

Die Band Whitehorse um das Duo Luke Doucet und Melissa McClelland aus Hamilton im kanadischen Ontario besitzt den Schlüssel zu einer dunklen, melancholischen Musik. Die beiden Musiker gehören mit ihrem neuen Album „The Northern South Vol. 2“ (an dem es …

[mehr...]