Pop

Circa 1966

4. April 2018 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 705 mal gelesen

Psychedelischer kann es bei dem Retro-Pop-Rock-Trip, den The Liquorice Experiment unternehmen, kaum zugehen. Fließendes Orgelspiel, surrende Gitarren auf kleines Gitarren-Gegniedel. Ganz grundsätzlich und fest sind die vier Briten im Farbenrausch und der Melodieseligkeit der 1960er Jahre verwurzelt. Flower-Power-Ästhetik von Londoner …

[mehr...]


Soundtrack fürs Nichtsstun

23. März 2018 | Von | Kategorie: Pop | 490 mal gelesen

Der französische Schlagzeuger Julian Barbagallo von der australischen Band Tame Impala macht mit seinem Nebenprojekt Barbagallo Pop, Folk, Chanson – und das ganz fein. Das klingt irgendwie nach Tahiti 80 mit Bremse und ist so ein Zwischending wie Neil Young …

[mehr...]


Seventies-Paraphrase

22. März 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Pop, Rock | 525 mal gelesen

Die Band Montero um Namensgeber Ben Montero schlackern die großen liebevollen Popsongs gleich reihenweise aus dem Ärmel. Ein Mahnmal an bessere Pop-Zeiten, an die vertonte Liebe voll warmer, analoger Klänge. Abgehangenen Seventies-Pop lieben und die Macht der Melodie loben, heißt …

[mehr...]


Nüchtern betrachtet

15. März 2018 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 542 mal gelesen

Das neue Album „It’s A Miserable Life For Girls Who Can’t Play“ von der britischen Band Beekeeper aus Brighton beinhaltet einen Mix aus Pop, Rock und Alternative. Obwohl das Werk nüchtern betrachtet eher nach einer Melange aus Artrock, Softpop und …

[mehr...]


Bitte anschnallen

14. März 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Pop, Rock | 529 mal gelesen

Bee Bee Sea kommen aus der norditalienischen Gemeinde Castel Goffredo und machen auf ihrem aktuellen Werk „Sonic Boomerang“ ordentlich Spaß und schön ruppigen, bollerigen Punk-Rock-Garage-Lärm mit Sixties-Touch. Eine Prise Black Lips, The Cribs, die Allah-Las und Oasis sozusagen. Die drei …

[mehr...]


Als das Wildeste und Durchgeknallteste durchgehen

8. März 2018 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 479 mal gelesen

Bootchy Temple mit ihrer raffinierten Musik dürften als das Wildeste und Durchgeknallteste durchgehen. Dabei stimmt die Band aus dem französischen Bordeaux nicht in angesagte Sounds ein, blicken aber weit in die Musikgeschichte zurück: auf eine Zeit, zu der heute noch …

[mehr...]


Charmantes Kunststück

7. März 2018 | Von | Kategorie: Alternative, Pop | 501 mal gelesen

Die Band Voyages aus Bath im Südwesten Englands pflegt das Erbe großer britischer Popmusiker wie die Beatles. Auch Bands wie Temples oder Arcade Fire sind Vorläufer ihres Sounds, der sich auf jeden Fall mit Einflüssen aus Sixties-Beat, Indie-Pop und einer …

[mehr...]


Durch Zeit und Raum

6. März 2018 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 472 mal gelesen

Mit der Band Norma aus Stockholm und der neuen Single „S.A.D.“ darf man ein kolossales Krautrock meets Noiserock-Entertainment erwarten. Da wird drohnige Kunstsprache in knackige Parolen verpackt, die sich in diesem Fall bei dem Genre Glam bedient.

An den Schalthebeln …

[mehr...]


Ein Mix aus Easy Listening und Paulchen Panther

2. März 2018 | Von | Kategorie: Pop | 471 mal gelesen

Aufgepimpte Popmusik, stylisch gemusterte Klangtapeten, geschmeidiges Indie-Sound-Tschaka-Tschaka und eiernde Songstrukturen: Die Insecure Men mit dem selbstbetitelden Debütalbum sind so ein Fall: Klingt skurril, irgendwie abgedreht, loungig – ein Mix aus Easy Listening und Paulchen Panther.

Und die Londoner Musiker haben …

[mehr...]


Alles andere als ranschmeißerisch

21. Februar 2018 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 569 mal gelesen

Manchmal langt es einfach auch, nur den Rahm abzuschöpfen, und darauf verstehen sich Firestations sehr gut. Die fünf Musiker aus London haben gut zugehört, und so finden sich auf ihrem pressfrischen zweiten Album „The Year Dot“ offene Einflüsse von Yo …

[mehr...]


Über den Dingen

20. Februar 2018 | Von | Kategorie: Pop | 562 mal gelesen

The Retrosettes servieren einen musikalischen Leckerbissen, als hätten sie zu Hause in Manchester den Keller voller Motown-, 1950er- und 1960er-Pop-Platten. Mit großer Geste und einer guten Portion Melodramatik vereint die fünfköpfige Band schwarzen Soul, nostalgischen Funk und 1960er-Jahre-Schlager im Northern …

[mehr...]


Ein wenig schräg, das schon

12. Februar 2018 | Von | Kategorie: Pop | 469 mal gelesen

Akustische Gitarre, verhuschter, kindlicher Gesang, vielleicht ein bisschen Ukulele. Oder Percussion. Lauscht man zum ersten Mal den Song „Mantra Song“ vom neuen Album „The Making Of Laugher And Tears“ des Duos Creature People aus Pittsburgh, glaubt man für einen Augenblick, …

[mehr...]