Pop

Weit mehr Tiefe

11. März 2015 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 1.262 mal gelesen

Das gemischte Duo Anti Pony erinnert mit schwelgenden Melodien teilweise an den großartigen Neo-Psychedelic von The Verve. An anderer Stelle schrammen sie haarscharf am Girlie-Kitschpop vorbei, verlieren sich im psychedelischen Trauma und haben merkwürdigerweise Gitarrenriffs parat, wie sie Tame Impala …

[mehr...]


Ständig klimpert ein Piano

26. Februar 2015 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 1.341 mal gelesen

Das Londener Trio Wulf pendelt mit der Debüt-EP „Liars“ zwischen Bombast und Kitsch, Melancholie und Glücksgefühl und bringt die Eingängigkeit des Pop mit der Eleganz der Klassik zusammen. Melancholische Lieder sind zu hören, dazu klimpert ständig ein Piano, Tribal-Beats schallen …

[mehr...]


Aus einer düsteren Moritatenwelt

10. Februar 2015 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 1.248 mal gelesen

The Hanged Man: Dieser Name passt zur Musik der Band um Rebecka Rolfart aus Stockkolm.

„First Quarter Moon“, das erste Mini-Album, verbindet den rauen Sound der schwedischen Küste mit dem Psychedelic-Synth-Pop vergangener Jahre. Und, es gibt sie, diese schaurig-schönen Stücke …

[mehr...]


Staubfrei

28. Januar 2015 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 1.412 mal gelesen

Ewiggestrige sind die beiden Musikerinnen Julie Eisenstein und Suse Bear von Tuff Love bestimmt nicht. Die Glasgower Mädels mixen aus staubfreiem Retro-Sound einen bunten Fuzz-Pop-Cocktail.

„Dross“ (Song: „Slammer“) heißt das neueste Werk, das vor Surf- und Garagenrock, Noise-Pop, Melodien und …

[mehr...]


Für den Kopf

26. Januar 2015 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 1.345 mal gelesen

Das US-Duo Natural Anthem macht Musik für den Kopf, manchmal zornig, wie nach einer Flasche Whiskey und entlaufener Freundin – mit melancholischen Vaudeville-Sangeskünsten zwischendrin. Die beiden Texaner spielen dabei einen vorwiegend recht ruhigen, manchmal verschachtelten, aber doch auch zugänglichen Indie-Folk …

[mehr...]


Steinzersetzend

21. Januar 2015 | Von | Kategorie: Alternative, Pop | 1.410 mal gelesen

Die Band The DuBarrys hat alles, was der Frühling braucht. Dieser beseelte Sound hat wohltuende Wärme, die Stücke sind wie süße Liebespfeile aus der Vergangenheit. Die Vorbilder der Band darf man nennen, trotzdem sind die Brightoner alles andere als Epigonen: …

[mehr...]


Rolle-Rückwärts

14. Januar 2015 | Von | Kategorie: Alternative, Pop, Rock | 1.163 mal gelesen

Irgendwie hat man das schon mal gehört, was Powersolo aus ihren Instrumenten und ihren Kehlen holen. Die beiden Musiker aus Aarhus verpacken ihre Musik in Rock’n’Roll-Klänge und einem neuen Album.

„The Real Sound“ nennen die Dänen diese musikalische Rolle-Rückwärts in …

[mehr...]


Diese ganze Schiene

10. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Folkrock, Pop | 1.420 mal gelesen

Palm Ghosts aus Philadelphia haben gerade ihr erstes, selbstbetiteltes Album fertiggestellt: neben ein bißchen Psychedelic und etwas mehr Folk und Americana steht vor allem eins in den Mittelpunkt: Pop. Dabei klingen die Lieder schon fast großkotzig souverän. Songwritertum, viel Gitarre, …

[mehr...]


Wie man einen alten Stil wieder zum Trend erklärt

8. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Folkrock, Pop, Psychedelic | 1.170 mal gelesen

Kein Mensch außerhalb Los Angeles kennt Joel Jerome, der eigentlich Joel Morales heißt und das ist ein Fehler, denn die Produktivität des Joel Jerome ist beeindruckend. Neben seiner leicht in Psych-Pop tendierenden Psychedelic-Folk-Kooperation hat der gute Mann aktuell noch das …

[mehr...]


Ein kunstvoll verlötetes Werk

5. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Dance und Electronic, Pop | 1.762 mal gelesen

Das Trio Say Yes Dog aus Berlin und Luxembourg mag aus intellektuellen Musik-Nerds bestehen, aber verkopfte und schrullige Soundbastler sind sie nicht. Die aktuelle Debüt-EP „A Friend“ mit ihren vier Songs ist ein kunstvoll verlötetes Werk, das die Grenzen zwischen …

[mehr...]


Mit Zuckerrand

26. November 2014 | Von | Kategorie: Alternative, Pop | 1.226 mal gelesen

Die Lieder der Gruppe The Magic Gang sind vom Sound her sehr passend mit Größen wie Weezer und den Beach Boys zu vergleichen und präsentieren mal melancholischen, mal vor Melodien sprühenden Power-Pop.

Dabei hatte das Quartett aus Brighton nicht im …

[mehr...]


Wer rennt schon durch eine Ausstellung

25. November 2014 | Von | Kategorie: Alternative, Pop | 1.121 mal gelesen

The Stevens aus Melbourne verweigeren sich zwar dem Mainstream, entwickeln sich aber weiter zu Schreibern kraftvoller und ungelenker wie melodischer Alternative-Pop-Songs und schrammeln lieber auf ihren Gitarren, bauen ein paar schräge Geräusche ein oder setzen auf einen kompromisslosen Low-Fi-Sound. Genau …

[mehr...]