Pop

Strandhaus

19. Februar 2010 | Von | Kategorie: Pop | 1.867 mal gelesen

Beach House, zu Deutsch „Strandhaus“: Dieser Name passt zur Musik des Duos aus Baltimore. Das besteht aus dem Gitarristen Alex Scally und der Sängerin/Keyboarderin Victoria, Nichte der französischen Jazz- und Soundtrack-Legende Michel Legrand. Der kann stolz sein auf die Verwandte, …

[mehr...]


Über Liebe und wie sie zerbricht, über Schokolade und böse Zwillinge

10. Februar 2010 | Von | Kategorie: Pop | 1.405 mal gelesen

Endlich gibt es Nachschub von The Magnetic Fields. „Realism“ heißt das neue Werk. Mit seiner so tonarmen wie berührenden Stimme singt der bekennende ABBA-Fan Stephin Merritt über Liebe und wie sie zerbricht, über Schokolade und …

[mehr...]


Schön wie ein unvergesslicher Sonnenaufgang

8. Februar 2010 | Von | Kategorie: Pop | 5.229 mal gelesen

The Middle East stammen aus Townsville, Queensland in Australien und pfeifen auf Grunge oder Alternative-Rock. Sozialisiert von den Fleet Foxes, Iron & Wine, Byrds und Neil Young ist der Sound der Band eine grandiose und …

[mehr...]


Melancholie ja, Kitsch nein

5. Februar 2010 | Von | Kategorie: Pop | 2.483 mal gelesen

Sie kommen aus Wien. Sie heißen Raphael, Christian, Manuel, Stefan und geben eine Ahnung von der musikalischen Vielfalt in Österreich.

Sie drehten das Video zu ihrem Song „Mich kriegt ihr nicht“, das wir hier an dieser Stelle präsentieren dürfen. Und mob …

[mehr...]


Mit fantastischem Drive ausgestattetes Amalgam

1. Februar 2010 | Von | Kategorie: Pop | 1.629 mal gelesen

Das sind Tigers That Talked aus Leeds: Ein höllisch frisches, mit Spitzensongs und fantastischem Drive ausgestattetes Amalgam aus britischer Lad-Attitüde Marke The Smiths, amerikanischer Indierock-Coolness im Stile der Band Interpol, atmosphärischer Synthie-Verschmustheit und lustvollem Optimismus.

Ihr …

[mehr...]


Als hätten sie 40 Jahre verschlafen

26. Januar 2010 | Von | Kategorie: Pop | 2.917 mal gelesen

Codeine Velvet Club ist das Nebenprojekt von Fratellis Jon Lawler. In Anlehnung an Orchester-Pop der sechziger Jahre, vor allem des Komponisten John Barry, ist das selbstbetitelte Album eine Mischung aus der gemeinsamen Liebe zu 60’s …

[mehr...]


Theatralischer Pop mit Elektro-Beats und Kraftwerk-Attitüde

19. Januar 2010 | Von | Kategorie: Dance und Electronic, Pop | 2.090 mal gelesen

Die Amis The Swimmers sind die neuen Exzentriker unter den Indie-Bands, trotz der einfallslosen Namensgebung. Theatralischen Pop mischen sie mit Elektro-Beats und Kraftwerk-Attitüde. Und weil das Album „People Are Soft“ von den Swimmers so ausgezeichnet ist …

[mehr...]


Schönste Wellness-Musik

15. Januar 2010 | Von | Kategorie: Pop | 2.519 mal gelesen

Klar, wer will das nicht: raus aus dem Schneematsch, rein in die Sonne. Und dann den Daheimgebliebenen berichten. Das geht auch einem Alessio Natalizia aka Banjo Or Freakout aus London nicht anders: Reisepostkarten in Form von Singles schickt er uns …

[mehr...]


Ein Genre-Trip mit einem Durcheinander sonder gleichen

14. Dezember 2009 | Von | Kategorie: Pop | 4.450 mal gelesen

Nun legt Lucky Elephant endlich das Debüt-Album „Starsign Trampoline“ vor: Gekonnt vermischt die Band Rock, Dub, Elektro und Pop zu einem innovativem Sound-Abenteuer. So abwechslungsreich ist der Stilmix. Über allem gibt das Quartett aus London nie die Suche nach dem …

[mehr...]


Gegen den Mythos des brotlosen Künstlers

8. Dezember 2009 | Von | Kategorie: Pop | 1.631 mal gelesen

400 Hotels ist eine relativ neue Band um den Russen Oleg Chubykin aus London. Nun kennen die wenigsten 400 Hotels und die Band leidet wie Hunde unter schlimmen Verkaufszahlen und dem ausbleibenden Erfolg – welch ein Schicksal.

Immerhin gilt der …

[mehr...]


Songs, denen es nie an harmonischer Leichtigkeit fehlt

1. Dezember 2009 | Von | Kategorie: Pop | 1.544 mal gelesen

Laarks breiten mit einem Hang zur Melancholie und viel Pop-Appeal ein dichtes Wurzelwerk aus. Auf ihrem gerade veröffentlichten Debüt-Album „An Exaltation Of Laarks“ befinden sich dynamische Rock-Popsongs, denen es aber nie an harmonischer Leichtigkeit fehlt.

Die Klasse von dem Quartett aus …

[mehr...]


Eisige Schönheit liegt über epische Songs

19. November 2009 | Von | Kategorie: Pop | 3.989 mal gelesen

Animal Kingdom haben ihr aktuelles, erstes Album „Signs And Wonders“ kurz und bündig genannt. Und ohne großes Aufheben kommen die Jungs aus London auf diesem auch zur Sache. Das ist es auch, was sie wirklich gut können: Songs zu schreiben, …

[mehr...]