Psychedelic

Aus einer düsteren Moritatenwelt

10. Februar 2015 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 1.250 mal gelesen

The Hanged Man: Dieser Name passt zur Musik der Band um Rebecka Rolfart aus Stockkolm.

„First Quarter Moon“, das erste Mini-Album, verbindet den rauen Sound der schwedischen Küste mit dem Psychedelic-Synth-Pop vergangener Jahre. Und, es gibt sie, diese schaurig-schönen Stücke …

[mehr...]


Mit mystischem Flair

9. Februar 2015 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 966 mal gelesen

Entscheidend sind die Songs – und die klingen großartig auf dem sebstbetiteltem Debütalbum von The Dirty Lungs, egal ob ein herausragend sanft-psychedelisches „Space, Man“ in Stoner-Manier endend oder ein tosendes Grunge-Gewitter wie „I Suck In Bed“. Als Referenz können die …

[mehr...]


Mit nostalgischen Gefühlen

3. Februar 2015 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 1.034 mal gelesen

The Sundowners nehmen einen mit auf eine Zeitreise. Auf ihrem ersten selbstbetitelten Album tauchen die fünf Liverpooler tief ein in englische Folklore, amerikanischen Folk-Rock der 1970er und Psychedelia. Die Einflüsse reichen von Jefferson Airplane zu Fairport Convention, Goat und Tame …

[mehr...]


Kompromisslos gutes Handwerk

29. Januar 2015 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 1.189 mal gelesen

Hinter dem Namen The Black Delta Movement verbergen sich vier Musiker aus Kingston Upon Hull, England: leicht schnodderig aussehende Männer. Schlicht „The Trip“ heißt ihre zauberhafte und frische Single, das verhaltenen Rock & Roll mit Garage und Neo-Psychedelic verbindet.

Mit …

[mehr...]


Verspieltes und fast Naives

20. Januar 2015 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 1.120 mal gelesen

Heaven’s Gateway Drugs sind ein musizierendes Pulverfass, in dem Garage und Rock zum Brodeln gebracht werden und die Songs in psychedelischen Klangfarben schillern, wobei sich zeigt, das die Band aus Fort Wayne im US-Bundesstaat Indiana grundsätzlich und fest im Farbenrausch …

[mehr...]


Soundskulpturen

15. Januar 2015 | Von | Kategorie: Alternative, Psychedelic, Rock | 1.191 mal gelesen

Beeinflusst von Spiritualized, Chocolate Watchband, My Bloody Valentine und anderen kombiniert die britische Band Dead Rabbits atmosphärische, leicht schläfrige Alternative-Psychedelic-Tracks, auf deren Schönheit immer ein Schatten zu liegen scheint, wobei eine Fülle von Soundskulpturen zusammen gebaut werden.

Natürlich hat das …

[mehr...]


Ein Essay an die Hand

8. Januar 2015 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 952 mal gelesen

Christian Bland & The Revelators veröffentlichen nicht einfach nur ihr drittes Album. Die Rockphilosophen aus Austin in Texas geben den Hörern ein Essay an die Hand, das verdeutlichen soll: Der Rock’n’Roll fing nicht erst mit Elvis an! Und handeln danach. …

[mehr...]


So wunderschön

5. Januar 2015 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 1.187 mal gelesen

An Mirror Mirror scheiden sich die Geister. Das soll auch so sein. Man mag sie oder man mag sie nicht; man kann sie als cool bezeichnen oder als arrogant, eigenbrötlerisch oder begnadet. Das Risiko, dem Mainstream niemals zu gefallen und …

[mehr...]


Irrlichternde Neo-Psychedeliker

19. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 1.808 mal gelesen

Mit dem neuen Album „Sky Sounds“ läuft die Band Magic Castles zu ganz, ganz großer Form auf. So fokussieren sich die ergreifend zwischen Rock und Pop irrlichternden Neo-Psychedeliker auf Songs, die als albtraumhaft, düster, ekstatisch, melodisch und bewusstseinserweiternd bezeichnet werden …

[mehr...]


Dieser so erfrischende, ganz besondere Tropfen

17. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Psychedelic, Weltmusik | 1.607 mal gelesen

Weltmusik und Psychedelic geht nicht zusammen? Geht doch! Das wissen wir von Goat spätestens, seit wir das erste Mal das in 2012 veröffentlichte Debüt „World Music“ der schwedischen Band gehört haben. Mit Album Nummer zwei „Commune“ gibt die Band dem …

[mehr...]


Wie man einen alten Stil wieder zum Trend erklärt

8. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Folkrock, Pop, Psychedelic | 1.171 mal gelesen

Kein Mensch außerhalb Los Angeles kennt Joel Jerome, der eigentlich Joel Morales heißt und das ist ein Fehler, denn die Produktivität des Joel Jerome ist beeindruckend. Neben seiner leicht in Psych-Pop tendierenden Psychedelic-Folk-Kooperation hat der gute Mann aktuell noch das …

[mehr...]


Es gibt fast nichts, was es nicht gibt

3. Dezember 2014 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 921 mal gelesen

Fast hätte man dieses Album wegen des selten dämlichen Bandnamens entsorgt. Welch ein unverzeihlicher Fehler, nur weil die Band Jack And The Ripper heißt. Auf Album Nummer zwei „Jack And The Ripper Vol 2“ wird ein psychedelischer Bogen von elektronischem …

[mehr...]