Rock

Die Auswirkungen eines musikalischen Bebens

8. Februar 2016 | Von | Kategorie: Rock | 456 mal gelesen

Natürlich gab’s Metal, Hardcore, Heavy-Rock, Progressive und Stoner schon vor Caustic Casanova. Aber Bands mit der Idee, diese Stile zusammenzuwerfen, gibt es nicht viele.

Die Auswirkungen dieses musikalischen Bebens spürt und hört man auf dem neuen Album „Breaks“, wobei die …

[mehr...]


Nichts Neues

5. Februar 2016 | Von | Kategorie: Rock | 554 mal gelesen

Die Treetop Flyers sind bekannt für West-Coast-Sound mit Gefühlen zwischen Drogenrausch und epischen Gitarren- und E-Piano-Soli, obwohl sie aus London kommen. Die fünf Musiker lassen auch auf dem neuen Album „Palomino“ ihren so opulenten Rock keineswegs links liegen, widmen sich …

[mehr...]


Ein hypnotischer Sog

4. Februar 2016 | Von | Kategorie: Rock | 632 mal gelesen

Viele Worte macht die Band Swept nicht, denn bei dem Song „Practice“ verzichten die vier Herren – von denen ich nicht weiß, woher sie kommen – gänzlich auf jeglichen Gesang. Auch mit den anderen Songs gehen Swept den Weg Postrock-Attitüde …

[mehr...]


Gewollt dilettantisch

3. Februar 2016 | Von | Kategorie: Rock | 696 mal gelesen

Das Garage-Soul-Duo Winstons präsentiert sich auf der neuen EP „Black Dust“ in prächtiger Form. Dabei verdrischt Ben Brock Wilkes die Drums und fordert so Gitarrist Lou Nutting zur Gegenwehr auf. Der Sound ist ein trockenes, humorloses Rockbrett, nie filigran, eher …

[mehr...]


Es ist kompliziert, unkomplizierte Songs zu machen

2. Februar 2016 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 711 mal gelesen

Es ist nicht so, dass Martin Newell keinem Massenpublikum bekannt wäre, denn seit 1973 firmiert der Brite aus Wivenhoe unter dem Namen Cleaners From Venus und hat seitdem 15 Alben veröffentlicht.

Das neue Werk „‚Rose Of The Lanes“ bietet eine …

[mehr...]


Der Song als Ereignis

1. Februar 2016 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 742 mal gelesen

Die vierköpfige Band The New Southern Electric aus Manchester kostet ihren Hang zu Komposition und Songwriting aus wie zuletzt auf „Mother Of Earth“, noch deutlicher definiert als Gegensatz zur Single „The Theme“. Der Song als Ereignis, vorher wissen, wie es …

[mehr...]


Schläfrig beschwingt wie Blätter im Wind

28. Januar 2016 | Von | Kategorie: Folkrock, Rock | 975 mal gelesen

Losgelöst von Szenen und Trends serviert Robert Forster nahezu perfekt arrangierte, zeitlose wie poetische Gitarren-Songs. Auf seinem neuen Album „Songs To Play“ hat der Australier aus Brisbane – einst Mitglied der famosen Go-Betweens – den Sound kaum nennenswert verändert.

Aber …

[mehr...]


Berauschender Stilmix

27. Januar 2016 | Von | Kategorie: Folkrock, Rock, Weltmusik | 1.075 mal gelesen

Der clever ausgetüftelte Eklektizismus der vielköpfigen Band Blackwater Jukebox scheint beim ersten Hören noch leicht zu verwirren, doch je öfter man das aktuelle und selbstbetitelte Album hört, desto übersichtlicher und vertrauter wirkt der berauschende Stilmix aus Alternative, Gypsy-Folk, Rock, Folk-Punk, …

[mehr...]


An allen Ecken und Kanten

26. Januar 2016 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 1.150 mal gelesen

Das Quartett The Dare Ohhs aus Melbourne gehört zu denjenigen Bands, denen verschwenderische Produktionskosten, polierte Songs und ausgefeilte Arrangements völlig fremd sind. Obwohl das erste veröffentlichte Album „Goodbye Darling“ der Band verhalten daherkommt, kracht, scheppert, jault und quietscht es an …

[mehr...]


Erfreulich fidel

22. Januar 2016 | Von | Kategorie: Rock | 1.146 mal gelesen

Post War Glamour Girls – was für ein Bandname! Musikalisch befindet sich das Quartett aus Leeds irgendwo zwischen Art-Rock und krachendem Post-Punk, theatralisch inszeniert und mit fatalistischer Poesie. Es rockt. Und zwar intelligent, laut und abwechslungsreich.

Mit dem zweiten Album …

[mehr...]


Licht und Luft

21. Januar 2016 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 1.201 mal gelesen

Ein erfrischender Pop-Sturm fegt durch die neue Single von den Liverpooler Mono Sideboards. Wie weggeblasen ist ein Großteil der dunklen Wolken, aus denen es einst Schwermut und Nachdenklichkeit regnete („For Laura, For The Morning“). Wo sonst dunkle Melacholie Räume besetzten …

[mehr...]


Von der Derbheit der Straße

20. Januar 2016 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 1.121 mal gelesen

Die Band Noire hat eine großartige Sängerin, Jessica Mincher, die immer weiter vordringt in die dunklen Klangzonen der Stimme; ihre Musiker haben ihr Ding drauf: Die Band versammelt ein musikalisches und interpretatorisches Potential, das bestem Dark Pop zur Ehre gereicht …

[mehr...]