Rock

Die Musik beginnt dort, wo das Lied aufhört

18. Juni 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 561 mal gelesen

Die Musik von Drunk Mule beginnt dort, wo das Lied aufhört. Seit vier Jahren sucht die Band um Richie Morris und Steve Simpson neue Ausdrucksformen in Tönen. Wenn die Schotten musizieren, forschen sie. Sie lassen Rhythmen verästeln und Melodien verschwimmen. …

[mehr...]


Knochentrocken

17. Juni 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 538 mal gelesen

Es muss nicht immer das fulminante Debütalbum sein, mit dem eine Band die Welt im Sturm erobert, um dann an den eigenen Vorgaben zu scheitern. Die britische Band Vant um Namensgeber Mattie Vant hat das wohl noch vor sich.

Mit …

[mehr...]


Eigenartige Fantasy-Geschichte

16. Juni 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 561 mal gelesen

The Scrap Dealers kommen aus Liège in Belgien. Mit ihrem ersten selbstbetitelten Album haben sich die fünf Scrap Dealers aus ihrer gemütlichen Kuschelecke herausbegeben und setzen mit ihrem musikalischen Mix Energien frei.

Das Ergebnis ist ein leidenschaftliches, ausgearbeitetes und unbarmherzig …

[mehr...]


Bio-Rock

10. Juni 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock, Rock | 582 mal gelesen

Tigerman WOAH aus Lynn in Massachusetts sind vier Männer, die man getrost in den tiefen Wald stellen kann, ohne dass sie nach fünf Minuten den Paniktod sterben. Ideal, um sich von der Natur inspirieren zu lassen, und so klingen die …

[mehr...]


Grummel-Country

8. Juni 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock, Rock | 589 mal gelesen

Sich Zeit nehmen ist eine der großen Stärken von Stone Jack Jones aus West Virginia. Auch mit dem vierten Album “Love & Torture” nehmen die anfänglich sparsamen Arrangements immer mehr an Fülle zu und besticht durch einen vertrauten und ausbalancierten …

[mehr...]


Störfeuer

29. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 531 mal gelesen

Der selbstbewusste Rock der Band Passenger Peru aus Brooklyn ist sicher nicht weich, der Rock dabei hart, so wie man es gerne hat und die Momente des Experimental-Rock nicht zu einschläfernd. Luftige Arrangements und Texte sind hier fehl am Platze, …

[mehr...]


Charmant und nie antiquiert

28. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 514 mal gelesen

Die Musik von den Whipped Cream Chargers ist eine Mischung aus Rock, Doo-Wop, Blues, Psychedelic und Rock ‘n’ Roll. Schon bemerkenswert, wie die fünf Australier aus Melbourne drogengeschwängerte, unwiderstehliche Drohne-Rhythmen, Alternative-Rock und Blues in den Griff bekommen.

Auch mit der …

[mehr...]


Sparsam, gedimmt, sensibel, fragil

27. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 640 mal gelesen

Der Brite Danny Trew Barton aka Wolf Solent kommt mit neuen EP//2 daher, die einer Symphonie für die Geburt einer Galaxie gleicht; Musik, die keinen Anfang und kein Ende kennt. Der Psych-Lo-Fi-Noise-Rocker aus York hat hier ein von Songstrukturen befreites, …

[mehr...]


Gerne mal übellaunig und ausschweifend

26. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 506 mal gelesen

Die zehn Songs von dem neuen Werk “Away From The Water” der Londoner Band Lola Colt klingen drohnig, kantig, oft grimmig. Aber hier rühren sechs Meisterköche den Brei dick und schmackhaft an, bringen sämtliche Zutaten ihrer persönlichen Vita ein. Folgerichtig …

[mehr...]


Auf den musikalischen Zug springen

21. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 479 mal gelesen

Mit dem selbstbetitelten Debütalbum springen The Mackinaws auf den musikalischen Zug, den Bands wie die Babes und The Band erfolgreich anschoben, haben aber dennoch einen eigenen Charakter ausgebildet. Typisch kanadisch ist dieser – mit einem Hang zum Blues und Country. …

[mehr...]


Angefixt

20. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 556 mal gelesen

Mit ihren knackigen, rasanten und melodiösen Drei-Minuten-Power-Pop-Punks-Songs befinden sich Pretty Vicious auf Augenhöhe mit den Sex Pistols und dessen verblichenes Mitglied Sid Vicious. Angefixt von der Energie dieser Band gründen sie 2014 eine eigene: Pretty Vicious.

Mit der Debüt-Single “Cave …

[mehr...]


Extrem schmissige Nummern

19. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 491 mal gelesen

Yung haben nach ihrer Gründung 2013 das erste Minialbum “Alter” vorgelegt, die sie vom biederen Durchschnitt gesichtsloser Kapellen abheben. Das Ganze ist eine einzigartige Mischung aus zeitlosem Punkrock im Stile von Jay Retard und Ty Segall, sowie den frühzeitlichen The …

[mehr...]