Rock

Psychedelic, Opulenz, Bluesness und Verschrobenheit

2. Oktober 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 356 mal gelesen

Dead Coast sind liebenswürdige, hoch gebildete, hyperaktive und kreative Menschen. Nur wenn sie Songs schreiben und eine erste Mini-Platte mit “Seven Deadly Children” aufnehmen, werden sie etwas drollig. Dann läuft das Quintett aus London in eine geheimnisvolle Parallelwelt über, in …

[mehr...]


Mentale Regeneration

1. Oktober 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 286 mal gelesen

Zwischen ansprechenden und anspruchsvollen Kunstwerken der Band Psychlops Eyepatch auf deren 6-Track-Album “Paranoise” regen besinnlich-beschauliche Stücke wie der Song “Seven Seas” und das ruhig gleitende “Munchausen By Proxy” zur mentalen Regeneration an. Wiederum flott weckt “Nuclear Bombora” Assoziationen an orgellastige …

[mehr...]


Illustres Krach-Kränzchen

27. September 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 318 mal gelesen

Seit 1995 fabrizieren The Datsuns ihren wüsten Rock’n'Roll. Neben den Hellacopters haben die Neuseeländer aus Cambridge den Down-Under-Rock etabliert – Jahre bevor Retro-Rock zur Moderne ernannt wurde.

Ihr neustes, fünfte Werk “Death Rattle Boogie” ist schon um einiges breitwandiger und …

[mehr...]


Oszillieren

26. September 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 809 mal gelesen

Die Band Seluah aus Louisville beschreitet ein ganzes Spektrum persönlicher Emotionen. An die Hand aber nehmen einen die Dub-Doom-Darkness-Rocker aus Kentucky jedoch auch auf ihrem aktuellen Album “Red Parole” nicht.

Wenn Schlagzeuger und Sänger Edward Grimes vom Halbgesang ins nasale Gekrächze …

[mehr...]


Verspielte Wunderkinder

23. September 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 361 mal gelesen

Songs schreiben, die sofort zünden, süchtig machen, einem nach dem ersten Hören nicht mehr aus dem Kopf gehen – das können eine ganze Reihe von Musikern. Aber das können auch die drei Musiker von Wild Betsy aus Los Angeles.

Mit …

[mehr...]


Zwischen Glam und Rock’n'Roll-Klischees

19. September 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 362 mal gelesen

The Cheap Thrills gehören nicht zum Trend, den trendigen Mitbewerbern haben sie aber ein Talent voraus: Das kanadische Quartett aus Montreal mixt geschickt Glam, Rock’n'Roll und Witz unter den meist tosenden Sound. Der Radau hat Hand und Fuß, die acht …

[mehr...]


Voll in den Magen

18. September 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 397 mal gelesen

Newcastle ist eine Großstadt in der Nähe von Sydney. Und die Heimat von The Gooch Palms. Zwei junge Leute, die wissen, dass die guten Menschen in den Himmel kommen. Und die weniger guten, na ja, eben überall hin. Zum Beispiel …

[mehr...]


Unbesehen ganz schrecklich

16. September 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Pop, Rock | 413 mal gelesen

Hinter den Distant Cousins verbergen sich die in Los Angeles beheimateten Songwriter, Produzenten und Musical-Experten Ami Kozak, Dov Rosenblatt und Duvid Swirsky und betrachten den Pop von seiner flauschig-leichtfüßigen Seite: Mit sanften Hopsern und silbrig glitzernden Melodien verortet sich das …

[mehr...]


Fast unverschämt lässig

13. September 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 424 mal gelesen

Das Krill-Universum ist groß. Zu groß, um sich an einem Song zu offenbaren. Und die drei Musiker arbeiten hart. Dabei wirken sie entspannt und locker, fast unverschämt lässig.

Das Trio aus Jamaica Plain bei Boston, Massachusetts, gibt es seit drei Jahren. …

[mehr...]


Auf ganz leisen Sohlen

12. September 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock, Rock | 559 mal gelesen

Auf ganz leisen Sohlen kommt ein alter Singer/Songwriter um die Ecke. Sein Name: Stephen Kellogg. Seine Herkunft: Northampton, Massachusetts. Seine Musik: Americana, Folkrock, Country. So ist der gute Mann in einer Sparte unterwegs ist, in der es viel Konkurrenz gibt: …

[mehr...]


Keine Platitüden

10. September 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 433 mal gelesen

The Purrs brauchen keine Platitüden, verkrampfen nicht und biedern sich nirgendwo an – und finden trotzdem Gefallen: Großer Pop, clevere Songs, Gefühle in Breitwand, und die Gehirnzellen werden auch gefordert.

Der Vierer aus Seattle hat das erste Album “The Boy …

[mehr...]


Einen eigenen Charakter ausgebildet

9. September 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 439 mal gelesen

Die Band Ghost Wave springt auf den musikalischen Zug, den britische Band in den 1960ern erfolgreich anschoben. Mittlerweile hat sich das Quartett aus Auckland etwas vom Sound dieser Jahre gelöst und auf dem Erstwerk “Ages” einen eigenen Charakter ausgebildet.

Typisch …

[mehr...]