Rock

Die, die sich ein bisschen Rotz und Zauseligkeit trauen

22. April 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 560 mal gelesen

Sie sind selten geworden, die echten Rock And Roller. Die, die sich ein bisschen Rotz und Zauseligkeit trauen. The Nuclears ist so eine Band, die so auf den Punkt gebrachten, krachenden und rohen Garagen-Punk-Rock spielt, der Ballast jeglicher Art zuwider …

[mehr...]


Mehr Ideen

17. April 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 578 mal gelesen

Badflower veröffentlichten ihre erste EP “About A Girl” 2013. Musikalisch bewegen sich die vier Musiker aus Los Angeles irgendwo zwischen Indie-Rock, Brit-Pop und Psychedelic und vermischen diese Stile zu einer unwiderstehlichen und einmaligen gelungenen Mixtur.

Der Vorbote von dem zu …

[mehr...]


Fulminant

16. April 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 580 mal gelesen

Das Trio Jim Younger’s Spirit aalt sich in trance-ähnlichen, opulenten Soundlandschaften, inspiriert von Dark-Psychedelic und Country-Folk. Nach zwei Singles präsentieren uns die drei Franzosen mit “Missouri Woods” ein fulminantes Longplay-Debüt, auf dem ihnen ganze vierzig Minuten für neun Songs ausreichen. …

[mehr...]


Mit viel Liebe zum Detail

14. April 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock, Pop, Rock | 542 mal gelesen

Wie ein großer Spaß klingt die Musik zum Debütalbum “‘Love Changes Like The Seasons” der illustren Band The Carousels aus Keith (Schottland), pendelt zwischen psychedelischen Country-Pop und schlichtestem Schrammel-Folk. Der Harmoniegesang ist großartig, an den Songs wurde mit viel Liebe …

[mehr...]


Eine ansehnliche Bandbreite

13. April 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock, Rock | 524 mal gelesen

Auf dem Debütalbum “Low Noon” fischt die Quiet Quiet Band aus einem schier unerschöpflich wirkenden und wild gemischten Stilvorrat. Der erstreckt sich über eine ansehnliche Bandbreite von eher zahmen Popmelodien über Folk, Rock, eigenwillige Sangeskünste bis hin zu Walzer-Musik.

Zuweilen …

[mehr...]


Fett und fleischig

10. April 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Hard Rock, Rock | 777 mal gelesen

Die US-Band Them Howling Bones aus Los Angeles macht Musik wie Chris Isaak, nur zorniger, wie nach einer Flasche Whiskey und entlaufener Freundin und nacht Musik wie George Thorogood, verehrt den Blues und den Hard-Rock der Sixties und Seventies, Cab …

[mehr...]


Spröde Schönheit

9. April 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 543 mal gelesen

Seit ihrer Gründung im Jahr 2009 schauen sich And And And das Treiben im Indierock gelassen an. Die fünfköpfige Band aus Portland in Oregon sah Hypes und Trends unaufgeregt kommen und gehen. Eine Gelassenheit, die auch die Songs der Mannen …

[mehr...]


Staubfreier Retro-Sound

8. April 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Pop, Rock | 545 mal gelesen

Die familiären Wurzeln von dem Trio Hedgehog liegt im chinesischen Beijing, die musikalischen aber ganz woanders, denn die Einflüsse reichen von Can, Joy Division, Nirvana, Jesus And Mary Chain, Spacemen 3, Spectrum zu Suicide oder gar Girlie-Pop der 1960er Jahre. …

[mehr...]


Clever ausgetüftelter Eklektizismus

7. April 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Pop, Psychedelic, Rock | 534 mal gelesen

Die eigenwillige Interpretation und Kombination alter Musikstile von der britischen Band Blossoms hat man in so einer Verbindung allenfalls von The Coral gehört. Der clever ausgetüftelte Eklektizismus des jungen Qiuntetts aus Manchester scheint beim ersten Hören noch leicht zu verwirren, …

[mehr...]


Auf die Einfachheit

2. April 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 616 mal gelesen

Pretty City besinnen sich auch auf der neuen Single “Flying” auf die Einfachheit. Aber man bemerkt die Nähe zu Grunge und die Affinität zum psychedelischen Genre, die Smashing Pumpkins im Speziellen. Dazu kommt ein Hang zu kraftvollem Melodie-Rock mit ausgeprägtem …

[mehr...]


Beglücken

1. April 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 575 mal gelesen

Hinter Son Joan verbirgt sich der britische Sänger und Songschreiber Ethan Attwood-Summers aus Hampshire, der die Clubs dieser Welt mit seinem grunge-infizierten Psychedelic-Rock beglücken will.

Musikalisch hat das Material der Debüt-EP “Menagerie Melodies” tatsächlich etwas von einem rauen Sound dieser …

[mehr...]


Gnadenlos-dröhnend

30. März 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 578 mal gelesen

Knackiger, rotziger Schweinerock muss nicht zwangsläufig aus Skandinavien kommen. Eines der coolsten Beispiele dafür sind die Australier The Yard Apes. Mit der ebenso gnadenlos-dröhnenden wie eingängigen Mixtur aus Redneck Rock’n'Roll, Duane Eddy-Mexicana Licks und Speed-Rock macht das Trio den bekannteren …

[mehr...]