Rock

Störfeuer

29. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 306 mal gelesen

Der selbstbewusste Rock der Band Passenger Peru aus Brooklyn ist sicher nicht weich, der Rock dabei hart, so wie man es gerne hat und die Momente des Experimental-Rock nicht zu einschläfernd. Luftige Arrangements und Texte sind hier fehl am Platze, …

[mehr...]


Charmant und nie antiquiert

28. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 297 mal gelesen

Die Musik von den Whipped Cream Chargers ist eine Mischung aus Rock, Doo-Wop, Blues, Psychedelic und Rock ‘n’ Roll. Schon bemerkenswert, wie die fünf Australier aus Melbourne drogengeschwängerte, unwiderstehliche Drohne-Rhythmen, Alternative-Rock und Blues in den Griff bekommen.

Auch mit der …

[mehr...]


Sparsam, gedimmt, sensibel, fragil

27. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 332 mal gelesen

Der Brite Danny Trew Barton aka Wolf Solent kommt mit neuen EP//2 daher, die einer Symphonie für die Geburt einer Galaxie gleicht; Musik, die keinen Anfang und kein Ende kennt. Der Psych-Lo-Fi-Noise-Rocker aus York hat hier ein von Songstrukturen befreites, …

[mehr...]


Gerne mal übellaunig und ausschweifend

26. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 300 mal gelesen

Die zehn Songs von dem neuen Werk “Away From The Water” der Londoner Band Lola Colt klingen drohnig, kantig, oft grimmig. Aber hier rühren sechs Meisterköche den Brei dick und schmackhaft an, bringen sämtliche Zutaten ihrer persönlichen Vita ein. Folgerichtig …

[mehr...]


Auf den musikalischen Zug springen

21. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 288 mal gelesen

Mit dem selbstbetitelten Debütalbum springen The Mackinaws auf den musikalischen Zug, den Bands wie die Babes und The Band erfolgreich anschoben, haben aber dennoch einen eigenen Charakter ausgebildet. Typisch kanadisch ist dieser – mit einem Hang zum Blues und Country. …

[mehr...]


Angefixt

20. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 312 mal gelesen

Mit ihren knackigen, rasanten und melodiösen Drei-Minuten-Power-Pop-Punks-Songs befinden sich Pretty Vicious auf Augenhöhe mit den Sex Pistols und dessen verblichenes Mitglied Sid Vicious. Angefixt von der Energie dieser Band gründen sie 2014 eine eigene: Pretty Vicious.

Mit der Debüt-Single “Cave …

[mehr...]


Extrem schmissige Nummern

19. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 288 mal gelesen

Yung haben nach ihrer Gründung 2013 das erste Minialbum “Alter” vorgelegt, die sie vom biederen Durchschnitt gesichtsloser Kapellen abheben. Das Ganze ist eine einzigartige Mischung aus zeitlosem Punkrock im Stile von Jay Retard und Ty Segall, sowie den frühzeitlichen The …

[mehr...]


Ohne viel Tamtam

12. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Pop, Rock | 316 mal gelesen

Das kanadische Duo Ryan Faist und Nolan Bennett ist noch relativ neu. Zum ersten Mal haben sich die beiden als The Pink Flowers zusammengesetzt und nach einigen Mixtape-Demos ihre erste EP “Joy” mit drei Songs veröffentlicht. Dabei rocken sie entspannt …

[mehr...]


Ein Dokument, das keine Grenzen kennt

11. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 294 mal gelesen

Die neue selbstbetitelte EP von Made Violent ist ein Dokument von drei musikalischen Genies, das keine Grenzen kennt: Gitarren-Gezirpe und Gegniedel vermischt sich mit altem Rock And Roll-Schwung, die superlässige Stimme verrennt sich in Momente fahriger Ratlosigkeit, Klangspielereien mit Slacker-Rock …

[mehr...]


Die bisherigen Errungenschaften verfeinern

8. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Pop, Rock | 304 mal gelesen

Dass die Entwicklung der kalifornischen Harmonie-Rocker Sonny & The Sunsets mittlerweile gemächlicher vorangeht: geschenkt. Anstatt sich mit jedem Album neu zu erfinden, nehmen sich die drei Musiker aus San Francisco nun Zeit, ihre bisherigen Errungenschaften zu verfeinern.

“Talent Night At …

[mehr...]


Rau, rauchig, roh

7. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock, Rock | 315 mal gelesen

Die Songs von The Weather Machine gehen nicht beim ersten Hören ins Ohr. Vielleicht beim zweiten Mal. “Americana” nennen die Amerikaner ihre Countrymusik, wenn sie sich nicht auf dem Niveau des Musikantenstadls bewegt. Sie ist Rock-infiziert, rau, rauchig, roh.

So …

[mehr...]


Arschtritt

6. Mai 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 320 mal gelesen

Manchmal langt es einfach auch, nur den Rahm abzuschöpfen, und darauf verstehen sich Chimes sehr gut. Die vier Musiker aus New Jersey haben gut zugehört, und so finden sich auf ihrer aktuellen Gitarren-EP “Psychic Slack” offene Einflüsse von Destruction Unit, …

[mehr...]