Rock

Scharf im Stil der Siebziger

30. Juni 2016 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 223 mal gelesen

Green Buzzard sind schon eine Rock ‘n’ Roll-Band. Doch Eskapaden, eingeläutet mit der ersten Single “Zoo Fly,” gehören wohl trotzdem der Vergangenheit an. Die Debüt-EP “Eazy Queezy Squeezy” bietet mit breitem Grinsen Skoegazer-Riffkunst und Grunge-Pop. Darüber erhebt Psychedelic und viel …

[mehr...]


Einen eigenen Kosmos geschaffen

29. Juni 2016 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 236 mal gelesen

Mit dem Debütalbum “It Was Meant To Happen” aus 2012 haben die Londoner The Confederate Dead alle Kategorisierungen hinter sich gelassen und ihren eigenen Kosmos geschaffen. Ein Universum, in dem unwiderstehlich schöne Psychedelic-Rocksongs messerscharfe Ecken, Kanten und Widerhaken haben …

[mehr...]


Stilistisch nicht eindeutig verankert

28. Juni 2016 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 222 mal gelesen

Seit ihrer Gründung im Jahre 2009 setzen sich The Hotelier regelmäßig zwischen alle Genre-Stühle. Weder innerhalb eines Albums noch innerhalb eines Songs lässt sich die Band aus Worcester, Massachusetts, stilistisch eindeutig verankern.

Vielleicht ist das der Grund, warum diese sich …

[mehr...]


Ein Resultat der Widerspenstigen Zähmung

27. Juni 2016 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 266 mal gelesen

Wut ist ein guter Ratgeber – besonders in der Rockmusik. Deswegen lassen My Cruel Goro die Wut auch in ihre Musik einfließen und haben die zweite EP “Stuff” herausgebracht. Im Grungestyle, weil eine extrascharfe Grunge-Gitarre durch Songs fräst. Das alles …

[mehr...]


Baufällig

23. Juni 2016 | Von Horst Wendt | Kategorie: Pop, Rock | 241 mal gelesen

Der Frontmann der kalifornischen Post-Punk-Band Corners Tracy Bryant hat auch im Alleingang nie sein raues, melancholisches Terrain verlassen. Die bedrohlich-düsteren Sounds seiner alten Band sind aber Geschichte.

Tracy Bryant wandte sich auf dem ersten Solo-Album “Subterranean” dem glamourösen, melodischen Midtempo-Pop …

[mehr...]


Aberwitzig, wild und anders

22. Juni 2016 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 250 mal gelesen

Aberwitzig, wild und anders. Diese Adjektive passen wohl am besten zur Musik der Australier Bad Vision. Mal kommen einem totales Geballer und Geschrei entgegen, dann gibt’s aber auch wieder von Akustik-Gitarren durchzogene nachdenkliche Stellen, die fast schon einer Meditation oder …

[mehr...]


Für den Augenblick

21. Juni 2016 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 251 mal gelesen

Die vier Jungs von The Velvet Hands machen wilden Garage-Rock und haben sich dem schlichten, aber durchschlagskräftigen Rock nach dem Motto Weniger ist mehr verschrieben. Schon die Debüt-Single “Games”/ “Who Cares” zeigte die Briten aus Cornwall als reife Musiker, die …

[mehr...]


Echt, originell und wahrhaftig

20. Juni 2016 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 240 mal gelesen

Musiker wollen irgendwie authentisch sein. Echt, originell und wahrhaftig. Das ist auch bei der Band King Gizzard & The Lizard Wizard nicht anders. Doch im Gegensatz zu ganzen Heerscharen von Musikern, die sich ihre Schweißperlen irgendwo geborgt haben, arbeiten die …

[mehr...]


Der Groove des Glamrock

17. Juni 2016 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 243 mal gelesen

Ist der gute, alte Rock reif für die Rente? Nein, ist er nicht – wie das geht, zeigt niemand mit so viel Charme und Selbstironie wie die kalifornischen Glam-Rocker Hammered Satin. Der Sound des Vierers aus Los Angeles ist zwar …

[mehr...]


Hochgeschwind

16. Juni 2016 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 248 mal gelesen

Zunehmende Reife oder musikalische Neugierde? Die Band Tough Age aus dem kanadischen Vancouver hat einiges an Experimenten ausprobiert und präsentiert die Ergebnisse auf dem aktuellen Album “I Get the Feeling Central”. So scheint dieser Punkt nun endlich für Tough Age …

[mehr...]


Wasser auf Mühlen

15. Juni 2016 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 235 mal gelesen

“Wild Stab” von The I Don’t Cares ist Wasser auf die Mühlen jener Verehrer, die Paul Westerberg und die Replacements stark fanden. Wenig Neues zwar, aber präziser Sound. Und man weiß sich natürlich optisch in Szene zu setzen – da …

[mehr...]


Bemerkenswert unaufgeregt

14. Juni 2016 | Von Horst Wendt | Kategorie: Pop, Rock | 247 mal gelesen

Wo andere große Worte machen, spielt die Band La Sera aus Los Angeles den Noise-Indie-Rock ihres selbstbetitelten Debüts immer noch herrlich schnörkellos auf den Punkt.

So stimmt das gemischte Duo auch auf seinem neuen und bemerkenswert unaufgeregten, abgeklärten Album “Music …

[mehr...]