Rock

Eine kratzbürstige Verschrobenheit

14. August 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 216 mal gelesen

Wenn Devlin McCluskey singt, klingt das nach wenig Schlaf und schwitzigen Laken. Nach leeren Flaschen und vollen Aschenbechern. Nach zotteligen Haarbälgern und nach Bluesy Wrecking Ball.

“Golden Room” heißt die neue Single, The Dead Ships die Band. Und damit ihr …

[mehr...]


Anpassung und Nachahmung verweigert

13. August 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 203 mal gelesen

Der Albumtitel ist Programm, der Bandname nicht. Obwohl beides identisch ist: Mechanimal. Erstes verweist auf eine Kunstrichtung, die Anpassung und Nachahmung verweigert.

Die Band aus dem griechischen Athen hat mit kunstförmlicher Musik indes wenig am Hut. Sie treibt sich mit …

[mehr...]


Ein herrliches Brett

12. August 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 193 mal gelesen

Austin Tally, Sarah Autrey und Abe Sanders aus Baltimore bilden den Kern der Band Wing Dam und lassen nach zwei Alben erneut ein Feuerwerk auf uns los.

Auf der neuen Single “Software” vibrieren wie immer die mit vielen Effekten gespielten …

[mehr...]


Kein Wunder

11. August 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 231 mal gelesen

Killer Moon hin, “Africans From Space” her: Den drei Herren von Killer Moon war der Rock immer schon etwas eng. Und auch diesmal überrascht das Trio aus Chicago neben den gewohnt schweren Gitarren-Hooklines, Psychedelic- und Blues-Elementen mit afrikanischen Klängen und …

[mehr...]


Beileibe keine einfache Kost

8. August 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Pop, Rock | 224 mal gelesen

Es wimmelt von schönen, noisy angehauchten Gitarrenpop-Songs, die sieben Singles, die Static Daydream aus Fredericksburg im US-Bundesstaates Virginia veröffentlicht haben. Die Single “Blue Tambourine Girl” frißt sich geradewegs in die Gehörgänge, obwohl es beileibe keine einfache Kost ist – selbst …

[mehr...]


Fremdgehen

7. August 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 222 mal gelesen

Das Motorpsycho musikalisch immer fremdgehen, ist reichlich bekannt. Ihr Spektrum umfasst neben metallisch angehauchtem Progressiv-Rock auch Folk, Jazz, Country, elektronische Experimente, epische Längen und Pop oder Streicherelemente – so lieben sie das Hymnische im Rock.

So wie zu jener Zeit, …

[mehr...]


Mit dem Tiefgang eines Schlauchboots

6. August 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Pop, Rock | 227 mal gelesen

Gerade steht die zweite EP “Bang” frisch in den Läden, doch schon jetzt muss man konstatieren: Wer die eingängigen Dauer-Refrains aus der Feder der kanadischen Band The BB Guns aus Toronto problemlos aus dem Ohr bekommt, sollte eine ärztliche Untersuchung …

[mehr...]


Staubtrocken

1. August 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 235 mal gelesen

Schwer cool das Ganze und speziell auf der Bühne unwiderstehlich: Auf dem ersten Album “Being There” servieren die unverschämt guten Clear Plastic Masks ihren Blues-beeinflussten Garagen-Rock zum Besten.

Der krude Genre-Mix setzt sich dabei einmal mehr und wie selbstverständlich aus …

[mehr...]


Anstatt sich neu zu erfinden

31. Juli 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 265 mal gelesen

Mit einer Mischung aus irrem Psychedelic-Pop, bunten und zuweilen ironischen Texten und jeder Menge Rock und theatralischem Glam kommen Devonian Gardens daher.

Die Entwicklung der kanadischen Psychedelic-Rocker aus Calgary, die sich vormals Deadhorse nannten, geht mittlerweile gemächlicher voran. Anstatt sich …

[mehr...]


Piesacken

28. Juli 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 239 mal gelesen

Niemand kann von den Parquet Courts erwarten, dass sie an vorderster Front kämpfen, um die Dinge voranzutreiben. Verlangen aber kann man, dass die vierköpfige Band nicht als müder Nachlassverwalter alter Helden endet. Die Punk-Rock-Avantgardisten mit Slacker-Touch Parquet Courts sind diesbezüglich …

[mehr...]


Adäquates Mittel

25. Juli 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 344 mal gelesen

Das Quintett The Orwells klingt nach New York anno 1970, nach Stones und The Strokes, nach temporeichem Garage-Rock im verrauchten Übungskeller und nach verzerrten Vocal-Aufnahmen mit zweitklassigem Mikro. Das alles garniert der Fünfer aus dem Nest Elmhurst in Illinois mit …

[mehr...]


Reichlich Klangfleisch

17. Juli 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 180 mal gelesen

Die Musik von Spottiswoode & His Enemies und deren neuem Album “English Dream” ist eigentlich ganz und gar fantastisch. Großer Sound, große Arrangements, sehr viele detailverliebte Ideen in den einzelnen Songs – ein glamuröses Album.

Dabei schärft der Sechser aus New …

[mehr...]