Rock

Hochgradig skurril

17. März 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 780 mal gelesen

Auch Amerikaner können ja so exzentrisch sein. Da mag man Kingdom Of The Holy Sun aus Seattle das gewagte Spiel nicht mal verdenken. Viele bezaubernde Melodien und handgemachte Sounds stellt uns das sechsköpfige Psychedelic-Kollektiv auf der neuen EP vor und …

[mehr...]


Furios

16. März 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 767 mal gelesen

Das weibliche Duo Deux Furieuses aus London und Glasgow spielt garagen-mäßigen Gitarrensound mit der Radikalität des Rock’n'Roll. Hier werden Gitarren und Schlagzeug aufs Härteste bedient.

Trotz etwas bescheuerter Pseudonyme (Ros und Vas) bieten die beiden Britinnen eine reife, eine furiose …

[mehr...]


Querschießer

13. März 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Pop, Rock | 625 mal gelesen

Mit der zweiten EP “Melodie” präsentiert uns die Lüneburger Band Loifior ein neues Stück Musik, das so gar nicht nach Lüneburg, sondern nach großer, weiter Welt klingt. Da blitzen treibende Beats auf, sphärische Klänge treffen auf kraftvollen Gesang und britische …

[mehr...]


Röhrender Sound

10. März 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 591 mal gelesen

Das Duo Smokin’ Durrys aus der Hafenstadt Falmouth ist schon etwas Besonderes. Geschwindigkeit und Lautstärke sind wesentliche Komponenten des röhrenden Sounds und die beiden Briten schaffen es, ein dicht geflechtetes Soundgerüst zu kreieren.

Dass die beiden nur zu zweit sind, …

[mehr...]


Mit Zuckerrand

9. März 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 625 mal gelesen

Da sind sie, die sonnigen Melodien hinter dem Himmel voller Störgeräusche, der honigsüße Gesang: College-Indierock mit Zuckerrand liefert die Band Fort Lean mit dem Debütalbum “Quiet Day”.

Die Lieder des Quintetts aus Brooklyn, das vom Sound her sehr passend mit …

[mehr...]


Ein quietschbuntes Füllhorn

6. März 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 633 mal gelesen

Das musikalische Projekt von dem Londoner Duo We Are Shining streift auf dem Debütalbum “Kara” durch unterschiedliche Genres und ist ein Mischmasch aus Blues, Hip Hop, afrikanische Rhythmen, Gospel, psychedelischen Rock und dem 4/4 Takt der frühen 1970er Jahre. So …

[mehr...]


Ein beeindruckender Gegenentwurf

5. März 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 601 mal gelesen

Das neue Album des Musikproduzenten und Songschreibers Butch Walker bietet einmal mehr einen grandiosen Sound mit Glam-Einschlag. “Afraid Of Ghosts” kommt mit griffigen Melodien daher, die sowohl Fans klassischer Sounds á la Willie Nelson und Waylon Jennings als auch Anhänger …

[mehr...]


Auf dem richtigen Weg

4. März 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 635 mal gelesen

Vielleicht müssen Overlake sich einfach noch entscheiden: Ob sie psychedelischen Shoegaze spielen wollen oder elegische Dream-Pop-Hymnen. Denn das Wechselbad auf ihrem Debütalbum “Sighs” ist schon etwas gewöhnungsbedürftig.

Doch ansonsten ist die US-Band aus Jersey City auf dem richtigen Weg, denn …

[mehr...]


Die Finger wund geschrieben

2. März 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 621 mal gelesen

“Young Adult.” heißt die dritte EP von Billy Moon, die eigentlich tief im Punk verwurzelt ist. Trotzdem lebt die wilde Band in der Gegenwart: Ob Garage, Grunge, rhythmischer Glam, Pop, Rock´n´Roll oder Alternative Rock – alles findet sich in ihren …

[mehr...]


Biss

27. Februar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 935 mal gelesen

Dass ein Schlagzeug so scheppert, ein ordentliches Bass und eine Gitarre so schamlos die Spider Bags heraufbeschwört wie auf dem aktuellen Album “Frozen Letter” nachzuhören ist – dafür wurde es auch dringend wieder einmal Zeit. Die Produktion von dem vierten …

[mehr...]


Ständig klimpert ein Piano

26. Februar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Pop, Rock | 748 mal gelesen

Das Londener Trio Wulf pendelt mit der Debüt-EP “Liars” zwischen Bombast und Kitsch, Melancholie und Glücksgefühl und bringt die Eingängigkeit des Pop mit der Eleganz der Klassik zusammen. Melancholische Lieder sind zu hören, dazu klimpert ständig ein Piano, Tribal-Beats schallen …

[mehr...]


Man scheint viel Zeit zu haben in der Wüste

24. Februar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 617 mal gelesen

Desert- und Garagenrock, irgendwo zwischen den Strokes und The Deathray Davies: Life Leone aus Lucerne Valley haben sich dem schlichten, aber durchschlagskräftigen Rock nach dem Motto “Weniger ist mehr” verschrieben.

Aber wie klingt denn so etwas? Auf jeden Fall anders, …

[mehr...]