Rock

Ein anachronistisches Konzept

8. März 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 446 mal gelesen

Es ist immer dasselbe mit den Heartless Bastards: neues Album, neuer Produzent, neuer alter Sound. Diesmal trat Spoon-Drummer Jim Eno als Produzent auf. So wirkt auch das neue und vierte Werk “Arrow” wie Strandgut aus Zeiten, als alles noch …

[mehr...]


Extreme waren schon immer interessanter als der gerade Weg durch die Mitte

7. März 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Progressive, Rock | 796 mal gelesen

“(Mankind) The Crafty Ape” nennen die Briten Crippled Black Phoenix aus Bristol ihr bemerkenswertes neues Album, und tatsächlich betritt die zu einem Quartett geschrumpfte Gruppe (Sänger Joe Volk hat die Band verlassen) Neuland. Noch mit dem “alten” Sänger in den …

[mehr...]


Geradeaus gerichtete, flotte Songs

5. März 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 571 mal gelesen

In Mexico spielen Musiker neben ihren drei Billiglohn-Jobs schon mal in sieben verschiedenen Bands – irgendwann wird es mit einer funktionieren. Mit der EP “Octavius Sessions” (2008) jedenfalls nicht. Vielleicht platzt jetzt bei den Los Headaches der Knoten. Schließlich wird …

[mehr...]


Gitarrenklangraum aus Feedback, Verzerrung und Melodie

1. März 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 483 mal gelesen

Der Gitarren-Sound von Step-Panther lärmt und kracht und ist so gar nicht vergleichbar mit den üblichen Indie-Bands. Kein Wunder, haben die drei Australier doch ihren ganz eigenen Stil entwickelt, indem sie Noise-Gitarren, Sixties- und Mod-Sound mit dem Punkrock der 70er …

[mehr...]


Ungeschliffene Kraftmeierei

28. Februar 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 559 mal gelesen

Mit ihrem neuen Album “Sexy But Not Happy” beweisen Sänger und Schlagzeuger Karl Kuehn, Graham High an der Gitarre und Bassist Kory Urban, dass die Lobeshymnen auf die “Blood Mountain”-Single keineswegs verfrüht waren. Museum Mouth haben sich weiterentwickelt, die noch …

[mehr...]


Leise, sphärische Passagen, die sich Bahn brechen in Gitarrenstürmen

27. Februar 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 840 mal gelesen

Ihr 2010 erschienenes Debütalbum “(100)” enthielt bereits alle musikalischen Zutaten, denen sie auch auf ihrer neuen EP “Land Of Four Seasons” treu geblieben sind. Ihre gitarrenlastigen, nicht selten bis zu fünf Minuten langen Songs sind gerade zu Beginn sperrig und …

[mehr...]


Salz und Pfeffer

24. Februar 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 585 mal gelesen

Michael Lux And The Bad Sons begegneten sich auf Augenhöhe, zeichnen gemeinsam für das Songwriting verantwortlich und treten als kompakte Einheit auf. Genauso klingen auch die wuchtigen, kantigen, oft grimmigen Stücke ihres selbstbetitelten Erstwerks, Nachfolger der EP “Neat Repeater”. Hier …

[mehr...]


Zugunsten melodiös-filigraner Gitarrenarbeit

22. Februar 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 515 mal gelesen

Wer schon lange keine aufheulenden Gitarrenriffs gehört hat, wird sich über den erdigen, direkten Sound von King Washington freuen. Keine Synthesizer-Spielereien und andere Elektro-Mätzchen, bekommt man auf dem Debüt “The Gears” zu hören. Sondern ungekünstelten, virtuosen Gitarren-Rock, wie man ihn …

[mehr...]


Der mit allen Sinnen gelebte, Musik gewordene Augenblick

16. Februar 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 533 mal gelesen

Das Neil Cowley Trio ist live ein geradezu erotisches Erlebnis – der mit allen Sinnen gelebte, Musik gewordene Augenblick. Da spielt es keine Rolle, ob das, was sich da musikalisch anbietet, Jazz oder Shoegaze, Klassik-Sounds oder einfach nur Pop-Musikalisches ist. …

[mehr...]


Als gäbe es kein Morgen

15. Februar 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 581 mal gelesen

Für jene Musikfans, die Suede, Television und The Teardrop Explodes nachtrauern und in Echo And The Bunnymen keinen Ersatz gefunden haben, kommen die Newcomer The Van Doos gerade richtig. Immerhin gibt das britische Quartett aus London ja zu, dass die …

[mehr...]


Wildern in fremden Genres

14. Februar 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 555 mal gelesen

Bands, die Rock und Funk vermengen, gibt es zur Genüge. Die meisten davon klingen einigermaßen unerträglich. White Mystery sind eine Rock & Soul-Formation aus Chicago, allerdings eine spezielle: Sie fügen nichts zusammen, ziehen klare Grenzen.

Das Duo um die Sängerin …

[mehr...]


So muß ein Ort klingen

10. Februar 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Folkrock, Rock | 778 mal gelesen

Orange County – so muß ein Ort klingen, wo einer wie George Hartline herkommt. Da wird Musik noch mit den Händen gemacht, nicht mit dem Computer. Auch heute noch. Oder? Für die erste EP “Down To The River” haben die …

[mehr...]