Rock

Verwurstet

24. Oktober 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Pop, Rock | 586 mal gelesen

Gerade Rhythmen, einnehmende Melodien. Und überhaupt zitieren Pagiins glänzend: In ihren Nummern verwurstet das Quartett The Jam, Creation, Pixies, Clash und was weiß ich zu einem eigenen Sound. So ist das ist musizieren manchmal wie eine Zusammensetzung aus dem Baukasten. …

[mehr...]


Opulentes, überkandideltes Pathos

21. Oktober 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Folkrock, Rock | 1,331 mal gelesen

Die Band Murder By Death verbindet das opulente, überkandidelte Pathos von Muse mit knorrigen Polka-Elementen, Walzer-Rhythmen, einem E-Cello und brachialen Gitarren. Wer zum ersten Mal ein Stück dieser Band aus Bloomington im US-Bundesstaat Indiana hört, ist irritiert. Monotone Trommelschläge, spärliches …

[mehr...]


Wut, Verzweiflung, Fieberwahn und majestätische Schönheit

18. Oktober 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 534 mal gelesen

An ihrem Sound haben Wet Nuns demonstrativ die Ecken und Kanten stehen lassen. An ihrem Songwriting hat das Duo aus Sheffield jedoch deutlich gefeilt. Etwas weniger Pathos und große Geste, dafür mehr Rotz. So überraschen Rob Graham und Alexis Gotts …

[mehr...]


Ein Mal quer durch Amerika, von Ost nach West

17. Oktober 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock, Rock | 1,137 mal gelesen

Man nehme seinen Jahresurlaub, eine nette Reisebegleitung, eine gute Straßenkarte und genügend Dollars, miete sich einen Wagen und fahre los, lege die neue CD “Shadows, Greys & Evil Ways” von The White Buffalo in den Player ein. Ein Mal quer …

[mehr...]


Zackig, schneidig, kurz angebunden und straßendreckig

16. Oktober 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 562 mal gelesen

Ein wirbelndes, energetisches Miteinander, das die zweite EP “Don’t Play With Fire” von den China Rats aus Leeds auszeichnet, welches aber treffend auf den Punkt gebracht wird.

Die Vorbilder für diese Musik sind vielfältig: Früher noch stärker von der Energie …

[mehr...]


Wahnsinn mit Methode

15. Oktober 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 407 mal gelesen

Die kraftvolle Mixtur der Band Wild Decade aus aktuellem Post-Punk mit melodischen Stilen im Sinne von Pop und klassischem Rock plus einer Prise kluger Elektronik stimuliert nicht nur das Tanzbein, sondern vor allem das Hirn und sind dabei derart grell, …

[mehr...]


Die Reißleine gezogen

14. Oktober 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock, Progressive, Rock | 648 mal gelesen

Mit dem neuen Album “We Were Wrong, Right?” ziehen Golden Kanine entgültig die Reißleine – trotz aller guten Kritiken der Vorgänger-Alben – der musikalische Zeitgeist und die Band selbst hatt sein Interesse an Indie-Folk-Rock verloren. Völlig lossagen können sich die …

[mehr...]


Alles passiert, alles gleichzeitig

10. Oktober 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 431 mal gelesen

Psychedelic-Bands, die Rock und Soul vermengen, gibt es zur Genüge. Die meisten davon klingen einigermaßen unerträglich. Die Night Beats sind eine solche Formation, allerdings eine spezielle: Sie fügen zusammen, ziehen aber auch klare Grenzen.

Das vor mehr als vier Jahren …

[mehr...]


Wuchtig, kantig, oft grimmig

9. Oktober 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Hard Rock, Rock | 653 mal gelesen

The Guilty Sparks zeichnen gemeinsam für das Songwriting verantwortlich und treten als kompakte Einheit auf. Genauso klingen auch die wuchtigen, kantigen, oft grimmigen Stücke ihres Erstwerks, die EP “Get Some Sleep”.

Hier rühren die vier Musiker aus Boston den Brei …

[mehr...]


Jubilierend, lobpreisend, hymnisch

7. Oktober 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Pop, Rock | 545 mal gelesen

Die Band The Dig nimmt auf “Tired Hearts” im Grunde Anleihen bei T. Rex, Brian Eno, den Beatles oder Everly Brothers aus den 1970er Jahren.

Nach dem vorherigen Studiowerk “Midnight Flowers” haben sich die vier Amerikaner aus New York aufgerappelt …

[mehr...]


Velvets-meets-Summer of Love

4. Oktober 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 432 mal gelesen

Der Vorbote “I Wanna Be Your Man”" des Anfang 2014 zu erwartenden Albums von den Jesus Sons ist ein wilder, schweißtreibender Trip durch verführerischen Blues, Rock & roll und kantigen Garagenrock. Schrammelgitarren, Schweineorgel – so wurde der Song rau und …

[mehr...]


Psychedelic, Opulenz, Bluesness und Verschrobenheit

2. Oktober 2013 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 499 mal gelesen

Dead Coast sind liebenswürdige, hoch gebildete, hyperaktive und kreative Menschen. Nur wenn sie Songs schreiben und eine erste Mini-Platte mit “Seven Deadly Children” aufnehmen, werden sie etwas drollig. Dann läuft das Quintett aus London in eine geheimnisvolle Parallelwelt über, in …

[mehr...]