Rock

Wie es in zweifelhafteren Ecken geschrieben worden sein muss

22. August 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 537 mal gelesen

Wolftown ist eine südafrikanische Band. Man hört das nur nicht. Was vor allem an Sarah Pope liegt: Die Sängerin wurde dort geboren und trällert gern Liedgut, wie es in Cape Towns zweifelhafteren Ecken geschrieben worden sein muss. Deshalb wohl auch …

[mehr...]


Von aufreizender, ja provokanter, Langsamkeit

21. August 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Progressive, Rock | 734 mal gelesen

Die Instrumentalmusik von Eversham ist von aufreizender, ja provokanter, Langsamkeit. Wenn die drei Eversham-Familienmitglieder aus Canberra dem Bass, Fender Rhodes, Vibrafon oder anderen Instrumente sehr tief gelegte Klänge entzaubern, dann erfahren die Noten eine im Rock einzigartige Entschleunigung. Die Harmonien …

[mehr...]


Frauen aus der Parallelwelt

17. August 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 508 mal gelesen

Die erste EP “Supernatural” von der Band Velvet Two Stripes aus St.Gallen zeigt, was die drei Damen auszeichnet: Blues und Rock’n'Roll, alles wird unter ihrer Ägide zu einem melancholischen Pop Noir, der nie altmodisch klingt oder angestaubt, sondern zeitlos.

Das …

[mehr...]


Eine prächtige Solitär-Pflanze

15. August 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 564 mal gelesen

Mittlerweile aber hat sich der 2001 ausgesetzte Ableger Shearwater von der Indie-Rock-Band Okkervil River zu einer prächtigen Solitär-Pflanze entwickelt.

Wenn der singende Gitarrist Jonathan Meiburg zum Mikrofon greift, dann scheint es fast, als hätten der verstorbene Tim Buckley und sein …

[mehr...]


Klingt nach Musik für Minderheiten

13. August 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Progressive, Psychedelic, Rock | 802 mal gelesen

Das Quartett Iguana bedient ungern Hörgewohnheiten. Die Chemnitzer mischen Progressive, Psychedelic und Stonerrock mit einem Herz für Experimente und einen unkonventionellen Sound. Wüsten-Rock könnte man das Ganze nennen. Klingt nach Musik für Minderheiten.

Ist es aber nicht: die vier Jungs …

[mehr...]


Mitsingrefrains

10. August 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 497 mal gelesen

Das Debüt “I See Cathedral” der sechs Jungs von der Band Folks aus Manchester ist gut, aber überdrehen manchmal. Immer auf der Überholspur rasen sie zwar zappelig an Mumford & Sons, Beatles, Oasis oder Beach Boys vorbei. Sensationell aber ist …

[mehr...]


Das hier ist Rock

8. August 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 422 mal gelesen

Rodeo Girls läuten die Show ein. Als die Instrumente der Band Lilac aus San Francisco einsetzen, findet sich auf vielen Gesichtern ein fast idiotisches Lächeln wieder: Wir hatten vergessen, was Rock ist. Das hier ist Rock. Ist das herrlich!

Der Sound …

[mehr...]


Folk bekommt eine eigenwillige Rock-Kur

7. August 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock, Rock | 508 mal gelesen

Das Quintett Nemes aus Worcester, Massachusetts, besteht hauptsächlich aus den Frontleuten Dave Anthony (Gitarre) und dem Geiger Josh Knowles und ist mit seinem zauberhaften bis druckvollen Arrangements irgendwo zwischen Folk, Akustikpop und Rock zu verorten.

Nachfolgend kommt ein Video, das aus …

[mehr...]


Anders-Sein und Spaß-Haben

3. August 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 468 mal gelesen

Man nehme etwa die Single “Swim” von Nü Sensae aus Vancouver in Kanada. Die beginnt mit einem krank klingenden Keyboard, gefolgt von einem nicht minder stumpfen 80er-Jahre-Punk-Beat. Bei Sekunde 10 explodiert der Song dann zu einem hysterischen Captain-Future-Soundtrack mit einer …

[mehr...]


Frisch und altbacken zugleich

2. August 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock, Rock | 522 mal gelesen

Es weht ein Hauch von Country durch diese Sessions – nicht etwa, weil dieser Corb Lund gern Folkmusik zelebriert. Aber die Ideen, die Fantasie, die sind vergleichbar und die Liebe zum minimalen Klangexperiment auch. Manches ist nur ein Geistesblitz, anderes …

[mehr...]


Sehr britisch

31. Juli 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock, Rock | 605 mal gelesen

Jim Lockey & The Solemn Sun kommen aus dem britischen Cheltenham und sie klingen ein wenig nach Conor Oberst samt seinen Bright Eyes, Big Country oder Mumford & Sons, obwohl der CD-Titel “Death” zunächst an ein anderes Genre denken ließe. …

[mehr...]


Road-Movie

30. Juli 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock, Rock | 604 mal gelesen

Hoots & Hellmouth aus Philadelphia sind zurzeit so ziemlich die unmodischste Band der Welt: Während gerade an jeder Ecke wilde, schnelle Retrobands abrocken, hypnotisiert das Quartett seine Hörer mit Americana Rock im gemächlichen Tempo. Und man ahnt es schon: Diese …

[mehr...]