Rock

Hier schwitzt jede Note

16. Januar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 286 mal gelesen

Ihr erstes Album “The Late Great Wireheads” veröffentlichten Wireheads bereits 2013. Da ließ sich die Genialität dieser Band aus Adelaide nur erahnen, denn es beschlich einen eher das Gefühl, dass sich hier ein paar Musiker ihre Instrumente geschnappt haben und …

[mehr...]


Soundskulpturen

15. Januar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Psychedelic, Rock | 265 mal gelesen

Beeinflusst von Spiritualized, Chocolate Watchband, My Bloody Valentine und anderen kombiniert die britische Band Dead Rabbits atmosphärische, leicht schläfrige Alternative-Psychedelic-Tracks, auf deren Schönheit immer ein Schatten zu liegen scheint, wobei eine Fülle von Soundskulpturen zusammen gebaut werden.

Natürlich hat das …

[mehr...]


Rolle-Rückwärts

14. Januar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Pop, Rock | 285 mal gelesen

Irgendwie hat man das schon mal gehört, was Powersolo aus ihren Instrumenten und ihren Kehlen holen. Die beiden Musiker aus Aarhus verpacken ihre Musik in Rock’n'Roll-Klänge und einem neuen Album.

“The Real Sound” nennen die Dänen diese musikalische Rolle-Rückwärts in …

[mehr...]


Im schönsten Aggregatszustand

13. Januar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 286 mal gelesen

Hallelujah, Rock’n’Roll. Blues, Soul, Dreck, Noise, Grunge, Rock und Glam – die Band Dead Soft hat alles, ist cooler als die Kinks, lauter als Nirvana und dreckiger als J Mascis. Glaubt ihr nicht? Dann lauscht dem selbstbetitelten Debütalbum der drei …

[mehr...]


Verschepperter Lärm

12. Januar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 292 mal gelesen

Das desolate Quintett Dilly Dally aus Toronto schob schon mit “Alexander” und” Next Gold” zwei zerschossene Liedchen vor, die nach einem ungesunden Lebenswandel klingen. Das führt zu heroinem Grunge, alternativem Garagen-Rock-Attacken.

Der scheppernde Sound – generiert aus Gitarre, Schlagzeug, ein …

[mehr...]


Mitgröl-Elemente

12. Januar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 271 mal gelesen

Echotape breiten mit einem Hang zur Melancholie und viel Pop-Appeal ein dichtes Wurzelwerk aus. Auf ihrem Debütalbum “Collective” befinden sich dynamische Rocksongs, denen es aber nie an harmonischer Leichtigkeit fehlt.

Die Arrangements mit vielen Mitgröl-Elementen hält das britische Quartett aus …

[mehr...]


Kurioser Haufen

9. Januar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 256 mal gelesen

Die Punk- und Rock & Roll-Band Nude Beach sind ein kurioser Haufen. Ob bewusst so konzipiert oder nicht – all ihre besten Stücke beginnen krass und rotzig, bis sie in einer Lärmexplosion gipfeln, der ein ruhiges, nachdenkliches, dabei erheblich komplexeres …

[mehr...]


Ein Essay an die Hand

8. Januar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 257 mal gelesen

Christian Bland & The Revelators veröffentlichen nicht einfach nur ihr drittes Album. Die Rockphilosophen aus Austin in Texas geben den Hörern ein Essay an die Hand, das verdeutlichen soll: Der Rock’n'Roll fing nicht erst mit Elvis an! Und handeln danach. …

[mehr...]


Nicht vom Blatt, sondern nach eigenen Regeln

7. Januar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock, Rock | 221 mal gelesen

Neben Rock bezieht sich das schwedische Trio Barbarism mit Wohnsitz in Stockholm auch auf den Folk-Pop der 1960er. Aus dieser Kombination entsteht ein eigener, vorwärtsgewandter Sound. Deutlich wird das etwa bei Songs wie “Backwards Falconeer #2″ oder “Macaulay Culkin On …

[mehr...]


Extrem sprunghaft

6. Januar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 229 mal gelesen

Meat Wave heißen sie. Und das Trio kommt krachend um die Ecke. Post-Punk, der endlich mal nicht altbacken und verbittert klingt. Düster mag es das Quartett aber schon. Musikalisch aber bleiben die vom Punk sozialisierten Chicagoer extrem sprunghaft.

Auf dem …

[mehr...]


So wunderschön

5. Januar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 252 mal gelesen

An Mirror Mirror scheiden sich die Geister. Das soll auch so sein. Man mag sie oder man mag sie nicht; man kann sie als cool bezeichnen oder als arrogant, eigenbrötlerisch oder begnadet. Das Risiko, dem Mainstream niemals zu gefallen und …

[mehr...]


Irrlichternde Neo-Psychedeliker

19. Dezember 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 300 mal gelesen

Mit dem neuen Album “Sky Sounds” läuft die Band Magic Castles zu ganz, ganz großer Form auf. So fokussieren sich die ergreifend zwischen Rock und Pop irrlichternden Neo-Psychedeliker auf Songs, die als albtraumhaft, düster, ekstatisch, melodisch und bewusstseinserweiternd bezeichnet werden …

[mehr...]