Rock

Schmeckt nicht gibt’s nicht

25. Juni 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 641 mal gelesen

Schon so manch bunten Bastard brachte die Pop-Kultur zur Welt. Was sich RØSENKØPF aber auf ihrem jüngst veröffentlichten selbstbetiteltem Debüt zutrauen, ist schon mutig. Als gäbe es gar keine Hemmschwellen oder Genregrenzen mehr, keine Kreuzungsgesetze und moralische Genmanipulationsbarrieren mehr, werfen …

[mehr...]


Eine Attacke auf die Sinne, ein tonaler und hochintensiver Ritt

22. Juni 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 830 mal gelesen

Im Gegensatz zu dem eher sperrigen Vorgängeralbum “Burn Your Town” hält sich die bislang reifste Platte, die neue EP “Cruel Britannia” der Band The Chapman Family erstaunlich zurück. Die dronigen Sounds, die sich bei Genres wie Goth, Rock oder Noise …

[mehr...]


Regelrechte Sogwirkung

21. Juni 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock, Rock | 984 mal gelesen

Die Musik von Cains & Abels klingt eher nach Melancholie und Trübsal, als nach jubelnder Lebensfreude. Dennoch ist der Rockgruppe, deren Musiker David Sampson, Joshua Ippel, Jamie Mcgaw aus Chicago stammen, ein eindrucksvolles Album gelungen. “My Life Is Easy’” ist …

[mehr...]


Musiker aus Leidenschaft

19. Juni 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Folkrock, Rock | 759 mal gelesen

Es gibt sie noch: Musiker aus Leidenschaft. Künstler ohne Kompromisse. Nur sind sie schwer zu finden und kaum zu vernehmen zwischen Retorten-Bands und Charts-Einerlei. Greg Andrew Dellarocca ist einer von den Guten und noch dazu ein ganz besonderes Exemplar. Der …

[mehr...]


Wundersam und abgedreht

18. Juni 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 657 mal gelesen

Große Worte machen ist nicht das Ding von The Spyrals. Und wenn das Trio aus San Francisco zum Mikro greift, verschwimmt der Gesang in psychedelisch angehauchten Hall-Effekten. Gepaart mit anderen Rock-Subgenres der späten 60er und frühen 70er wie Stoner oder …

[mehr...]


Nicht gerade Herzrasen

13. Juni 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 613 mal gelesen

Auch auf ihrem neuen Album “Great Ideas In Action” gelingt ihnen, was Legionen von nachgewachsenen Bands ihren Vorbildern aus den 60ern, 70ern und 80ern nur abgeschaut haben: Archie Powell & The Exports bringen viel zusammen – und trotzdem klingt es …

[mehr...]


In einem ständigen Fluss

11. Juni 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 632 mal gelesen

Schon etwas länger gibt es Pond. Doch was für Musik die australische Band macht, lässt sich immer noch nicht so genau sagen – Pond improvisieren ihre Songs frei. Die Stücke befinden sich in einem ständigen Fluss, werden permanent weiterkomponiert. Eine …

[mehr...]


Comicstrip

8. Juni 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 594 mal gelesen

Auf die Frage, wie man die Musik von Young Hines beschreiben sollte, bleibt nur die Antwort: Musikalischer Comicstrip. Und hat damit hat wohl ins Schwarze getroffen. Einige Songs auf “Give Me My Change” stehen unter Halluzinogenen, verspielte Harmonien prallen auf …

[mehr...]


In Sachen Nachhaltigkeit ist vorgesorgt

5. Juni 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 1,047 mal gelesen

Pins sind eine vierköpfige Girl-Group aus Manchester. Man hört das nur nicht. Was vor allem am Instrumentarium und an Faith Holgate liegt: Die Sängerin trällert gern Liedgut, wie es in Manchesters zweifelhafteren Ecken geschrieben worden sein muss. Dabei scheint die …

[mehr...]


Machmalauter

31. Mai 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 697 mal gelesen

Wenn Hampus Carlsson singt, klingt das nach wenig Schlaf und schwitzigen Laken. Nach leeren Flaschen und vollen Aschenbechern. Nach Lackkratzern am Auto und Sex hinter dem Mülleimer. “The Piercing Stare, The Thousand Lies” heißt das Album, Tyred Eyes die Band. …

[mehr...]


Durch Vorgärten und Hinterhöfe des schwarzen Amerika

29. Mai 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 1,052 mal gelesen

In der kleinbürgerlichen Stadt Athens in Alabama wuchs Brittany Howard auf. Suff, kaputte Familien, einer der in den Siebzigern größten atomaren Zwischenfälle in der Geschichte der USA in dem örtlichen Atomkraftwerk, aber auch Hoffnung und Widerstand gehört dazu: Ärmel hochkrempeln …

[mehr...]


Große Tiefe in Originalität mit hohem Spaßfaktor

24. Mai 2012 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock, Rock | 756 mal gelesen

Hollis Brown sind eine fünfköpfige Band, die einen harzigen Country-Sound und Amerika spielt: schrammelt über gottverlassene Ecken voller Trinker und Knastbrüder, so ähnlich wie der Bob-Dylan-Song “Ballad Of Hollis Brown” von 1964, in dem über einen verzweifelten in Armut lebenden …

[mehr...]