Rock

Mit Zuckerrand

9. März 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 325 mal gelesen

Da sind sie, die sonnigen Melodien hinter dem Himmel voller Störgeräusche, der honigsüße Gesang: College-Indierock mit Zuckerrand liefert die Band Fort Lean mit dem Debütalbum “Quiet Day”.

Die Lieder des Quintetts aus Brooklyn, das vom Sound her sehr passend mit …

[mehr...]


Ein quietschbuntes Füllhorn

6. März 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 321 mal gelesen

Das musikalische Projekt von dem Londoner Duo We Are Shining streift auf dem Debütalbum “Kara” durch unterschiedliche Genres und ist ein Mischmasch aus Blues, Hip Hop, afrikanische Rhythmen, Gospel, psychedelischen Rock und dem 4/4 Takt der frühen 1970er Jahre. So …

[mehr...]


Ein beeindruckender Gegenentwurf

5. März 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 314 mal gelesen

Das neue Album des Musikproduzenten und Songschreibers Butch Walker bietet einmal mehr einen grandiosen Sound mit Glam-Einschlag. “Afraid Of Ghosts” kommt mit griffigen Melodien daher, die sowohl Fans klassischer Sounds á la Willie Nelson und Waylon Jennings als auch Anhänger …

[mehr...]


Auf dem richtigen Weg

4. März 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 333 mal gelesen

Vielleicht müssen Overlake sich einfach noch entscheiden: Ob sie psychedelischen Shoegaze spielen wollen oder elegische Dream-Pop-Hymnen. Denn das Wechselbad auf ihrem Debütalbum “Sighs” ist schon etwas gewöhnungsbedürftig.

Doch ansonsten ist die US-Band aus Jersey City auf dem richtigen Weg, denn …

[mehr...]


Die Finger wund geschrieben

2. März 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative, Rock | 331 mal gelesen

“Young Adult.” heißt die dritte EP von Billy Moon, die eigentlich tief im Punk verwurzelt ist. Trotzdem lebt die wilde Band in der Gegenwart: Ob Garage, Grunge, rhythmischer Glam, Pop, Rock´n´Roll oder Alternative Rock – alles findet sich in ihren …

[mehr...]


Biss

27. Februar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 390 mal gelesen

Dass ein Schlagzeug so scheppert, ein ordentliches Bass und eine Gitarre so schamlos die Spider Bags heraufbeschwört wie auf dem aktuellen Album “Frozen Letter” nachzuhören ist – dafür wurde es auch dringend wieder einmal Zeit. Die Produktion von dem vierten …

[mehr...]


Ständig klimpert ein Piano

26. Februar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Pop, Rock | 350 mal gelesen

Das Londener Trio Wulf pendelt mit der Debüt-EP “Liars” zwischen Bombast und Kitsch, Melancholie und Glücksgefühl und bringt die Eingängigkeit des Pop mit der Eleganz der Klassik zusammen. Melancholische Lieder sind zu hören, dazu klimpert ständig ein Piano, Tribal-Beats schallen …

[mehr...]


Man scheint viel Zeit zu haben in der Wüste

24. Februar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 319 mal gelesen

Desert- und Garagenrock, irgendwo zwischen den Strokes und The Deathray Davies: Life Leone aus Lucerne Valley haben sich dem schlichten, aber durchschlagskräftigen Rock nach dem Motto “Weniger ist mehr” verschrieben.

Aber wie klingt denn so etwas? Auf jeden Fall anders, …

[mehr...]


Das ist wild

23. Februar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 315 mal gelesen

Nostalgie der etwas lauteren Art serviert das gemischte Duo Witching Waves aus London. Die neuen Songs von dem Album “Fear Of Falling Down” sind jedenfalls nicht die, die für Begeisterungsstürme sorgen – aber sie fallen auch nicht unangenehm auf, denn …

[mehr...]


Ein wenig gegen den Strich gebürstet

19. Februar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 303 mal gelesen

Wenn der in der in der heutigen Zeit schwer strapazierte Begriff des Alternative Rock eine Berechtigung hat, dann im Zusammenhang mit dem Trio Tigercub aus dem englischen Seebad Brighton: Zunächst waren Tigercub mit der ein wenig gegen den Strich gebürsteten …

[mehr...]


Nichts für schwache Nerven

18. Februar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 321 mal gelesen

Rumble-Bop, Voodoo, Trash, Surf, Blitz verspricht die Band Oh!Gunquit aus London.

So ist das neue und zweite Album nichts für schwache Nerven: Die Sängerin Tina Swasey schreit sich die Botschaften von “Eat Yuppies & Dance” aus dem Leib, eingebettet in …

[mehr...]


Harmonien reiben sich an Skurrilitäten

17. Februar 2015 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 299 mal gelesen

In Italien konnte die Band The Bad Mexican schon einige Credits sammeln. Dort sind sie schon lange keine Unbekannten mehr. In hiesigen Breitengraden dürften es The Bad Mexican nicht ganz so leicht haben, denn dezent schräg gespielter Psychedelic-Rock war ohnehin …

[mehr...]