Rock

Null Schnickschnack

9. Januar 2017 | Von | Kategorie: Folkrock, Rock | 405 mal gelesen

The Molochs aus Los Angeles sind eine richtige Rock’n’Roll-Band: Gitarren, ein Bass, ein Schlagzeug, null Schnickschnack. Und dass hört man ihrem fetten Sechziger-Jahre-Sound, der wie eine Kreuzung aus CCR, Country der Marke Johnny Cash, Modern Lovers sowie frühzeitlichem Elvis-Presley-Rock’n’Roll an. …

[mehr...]


Wie eine nervöse Wespe, die in einem Glas gefangen ist

5. Januar 2017 | Von | Kategorie: Rock | 321 mal gelesen

Irgendwann ist das Thema eben durch. Irgendwann hat man alles gehört, was unter der Überschrift Blues gemacht werden kann. Ein einziges Gitarrenmuster fürs ganze Lied, hüpfende Drums und die typischen Shouter-Einwürfe des Sängers.

Seasick Steve kann sich wirklich auf die …

[mehr...]


Wie betrunkene Fischverkäufer

2. Januar 2017 | Von | Kategorie: Folkrock, Rock | 447 mal gelesen

Alabama 3? Aus den Staaten? Keineswegs! Aus Brixton. Musik? Keine Ahnung! Seit über 20 Jahren schallt es frisch von der britischen Insel. Das erste Album der der Gruppe trug den Titel „Exile On Coldharbour Lane“ – der Beginn einer Erfolgsgeschichte. …

[mehr...]


Wie ein Blitz dem Himmel entgegen

22. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 497 mal gelesen

Der schwelgerische Indie-Pop mit Punk-Anleihen von der Band Navy Gangs fährt wie ein Blitz dem Himmel entgegen: Lieder wie „Just Kidding Not“, „1Alone“ oder „Awkward Exchange“ haben alles, was ein guter Popsong braucht.

Wobei das eigentlich noch untertrieben ist: nach …

[mehr...]


Kompromisslos kantiges Garagen-Getöse

21. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Rock | 463 mal gelesen

Die Band Creepy Karpis aus dem niederländischen Groningen kommt mit rauem, kompromisslos kantigem Garagen-Getöse daher. Es poltert und knackt und kocht, dass sich vergleichbare Bands wie handzahme Miezekätzchen anhören.

So wird die Single „Osiris“ so unprätentiös rausgerotzt wie eine Hand …

[mehr...]


Ein bisschen überkandidelt

20. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Rock | 439 mal gelesen

Losgelöst von Szenen und Trends serviert die aus Melbourne stammende Band Dag nahezu perfekt arrangierte, zeitlose wie poetische Gitarren-Songs. Die Australier wirken wie in sich gekehrte Musiker, die im Rock´n´Roll, Country und Folk verwurzelte, poetische Lieder mit federnden, sonnendurchfluteten Melodien …

[mehr...]


Eine Irrfahrt zwischen den Stilen

19. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock, Weltmusik | 527 mal gelesen

GOAT: Eine Band wie ein Erdbeben. Musik, mit der man Leute erschlagen kann. Musik, tief grollend, wühlend. Eine Irrfahrt zwischen den Stilen. Weltmusik? Psychedelic? Folk? Afropop? GOAT sind das alles – und doch wieder nicht.

Das schwedische Psych-Kollektiv kommt auch …

[mehr...]


Schöne Schlurfigkeit

16. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Rock | 445 mal gelesen

Die Band Scott & Charlene’s Wedding sprengt den Rahmen des normalen Indiepop-Songs mit links: kraftvoll, konzentriert und auf den Punkt. Die Australier aus Melbourne verfeinern in der Tradition des College-Rock jene schöne Schlurfigkeit, die nicht allzu viel Wert auf rauschfreie …

[mehr...]


Knackig, rasant und melodiös

13. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 482 mal gelesen

Auf dem neuen selbstbetitelten Album verpackt Ancient Shapes – hinter diesem Projekt steckt der kanadische Musiker Daniel Romano aus Toronto – eine bunte Mischung anheimelnder Zitate aus der Popgeschichte in ein flottes Powerpop-Gewand. Mit den zehn knackigen, rasanten und melodiösen …

[mehr...]


Charmebolzen

12. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 478 mal gelesen

Die kanadischen Charmebolzen Le Trouble dürften mit ihrem typischen zackigen Sound und den neuen Singles „Vampires“ und „How Was I To Know?“ auch hierzulande für Aufmerksamkeit sorgen, denn deren frisch pumpender Indierock müsste die fünfköpfige Band aus Montreal ruck, zuck …

[mehr...]


Mit galligen Tönen

8. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Rock | 359 mal gelesen

Die Avantgardisten Sorority sind nur bedingt verlässlich, denn die Band aus London bewegt sich zwischen Post-Punk und Alternative Rock. Da weiss man nicht so recht, was man hat.

Und da macht auch die aktuelle EP „What Lives Underneath“ keine Ausnahme. …

[mehr...]


Private Spielwiese

7. Dezember 2016 | Von | Kategorie: Rock | 366 mal gelesen

Das Band-Projekt Dead For The Weekend aus London besteht aus Mitgliedern von Muse, den Gorillaz und der legendären Band Caravan. Was als private Spielwiese gedacht war, könnte sich durchaus weiterentwickeln, denn deren Sound klingt auf der der Debüt-EP „Velvet Skies“ …

[mehr...]