Rock

Ein kurioser Haufen

25. März 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 199 mal gelesen

Together PANGEA sind ein kurioser Haufen. Ob bewusst so konzipiert oder nicht – ihre Stücke beginnen meist krass und kratzig, bis sie teilweise in einer Lärmexplosion gipfeln, der ein ruhiges, nachdenkliches, dabei erheblich komplexeres Segment folgt.

Langsam aber sicher nimmt …

[mehr...]


Gut abgehangene Rockmusik

20. März 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 209 mal gelesen

Nicht ganz spitzfindig, dafür aber um so bodenständiger und kompetenter ist die Musik von den Shaky Shrines aus Pittsburgh. Die Band kombiniert psychedelische Rock-Klänge mit stoisch treibenden Baßlinien und stetig wiederkehrenden Hau-Druf-Explosionen.

Das ergibt eine meisterliche Inszenierung gut abgehangener Rockmusik, …

[mehr...]


Ein Bastard aus vielen Stilen

19. März 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Pop, Rock | 274 mal gelesen

Der Knabe macht Pop, gar keine Frage. Natürlich ist die Musik von Adam Widener aber auch ein Bastard aus vielen Stilen: New Wave, Glam-Pop, Mod-Punk und Rock`n`Roll wären hier zu nennen. Adam Widener arbeitet außerdem mit dem Wegwerfpop aus dem …

[mehr...]


Bärbeißig

18. März 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 235 mal gelesen

Die selbst ernannten Flower-Punker Black Lips sind ohne akute Lebensgefahr zu goutieren. Eindeutig in der Tradition bärbeißiger Southern-Bands wie vor allem Lynyrd Skynyrd kommt mit “Underneath The Rainbow” das siebte Album mit einer abgefahrenen Mixtur aus DooWop, Punkrock, Garagen-Psychedelia und …

[mehr...]


Beats vom Bügelbrett

14. März 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Dance und Electronic, Pop, Rock | 298 mal gelesen

Treibende Beats vom Bügelbrett, zumindest, wenn man den Alltagsstudien der Girl Band glaubt. Und die haben sich nicht nur in Dublin genau umgesehen.

Die 7-inch Single “Lawman/Heckle The Frames” ist das Ergebnis – und recht gut auf den Beinen: Der …

[mehr...]


Die noch etwas ungeschliffene Kraftmeierei

13. März 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 251 mal gelesen

Wie, die Band Colora hat noch nicht einmal ein Album draußen? Nein, hat sie nicht. Lediglich zwei EP´s aud dem letzten Jahr sind draußen: “Straight Through Your Mind” und “Tired Eyes”. Aber das macht ja nichts.

Das Quartett aus Baltimore …

[mehr...]


Psychedelisch melancholisiert

12. März 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 228 mal gelesen

Mensch, sind wir heute wieder psychedelisch melancholisiert. Da legen wir doch gleich das aktuelle Album “Segments” von der ebenfalls psychedelisch melancholisierten Band Mirror Mirror auf, besser noch die Nachfolge-Singles “Not Near Enough” und “Legend In The House Of Strangelove”. Summ, …

[mehr...]


In den Sphären musikalischer Philosophiererei

11. März 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 245 mal gelesen

Der Staub scheint zentimeterdick auf der Musik von Holy Wave zu liegen. Aber weit gefehlt. Da ist nichts Aufgewärmtes, nichts Abgestandenes, kein Sound der im Schritt kneift – frisch und ideenreich präsentiert sich die Band aus El Paso in Texas …

[mehr...]


Zickzackkurs

6. März 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic, Rock | 226 mal gelesen

Sie sind unbeirrbar, unberechenbar – und offensichtlich auch unkaputtbar. Fünf Jahre schon walzen sich Secret Colours durchs Unterholz des psychedelischen Genres, stoisch und unaufhaltsam wie eine alte Dieselmaschine und haben mit trendresistenter Dickköpfigkeit ihren einzigartigen Sound weiterentwickelt und zwei geniale …

[mehr...]


Gaze Rock

4. März 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 203 mal gelesen

Eigentlich sollten The Sky Drops zu den stilprägenden Bands des Grunge gehören – der kommerzielle Erfolg aber ging an ihnen vorbei.

Obwohl das Duo aus Wilmington im US-Bundesstaat Delaware seit 2005 aktiv ist, sie ihre Musik selbst als Gaze Rock …

[mehr...]


Und mittendrin ist wieder alles anders

3. März 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Rock | 209 mal gelesen

Gelassenheit ist das, die die Songs von Mozes And The Firstborn auszeichnet. In ihnen vereint sich der Geist von Guided By Voices, Pavement, der Seattle-Sound der 1990er und Weezers erstem Album – alleine ihre spröde Schönheit erschließt sich nicht auf …

[mehr...]


Soundtrack für irgendein Console-Spiel

28. Februar 2014 | Von Horst Wendt | Kategorie: Pop, Rock | 740 mal gelesen

Der Vierer France Camp kommt aus Minneapolis, wo die Winter kalt und trocken und die Sommer sehr heiß und feucht sind. Und diese Extreme setzt die Band musikalisch um, servieren ein Horror-Gebräu.

Gemixt könnte das zweite selbstbetitelte Werk als Soundtrack …

[mehr...]