Rock

Wie der Waldboden beim Joggingtrip einer Elefantenherde

7. Februar 2017 | Von | Kategorie: Metal, Rock | 457 mal gelesen

Mit ihrem neuen Werk „Astrodoomeda“ legen Kal-El ein neues Album hin, mit dem sie sich wahrlich nicht verstecken müssen. Wie ein Orkan mit Windstärke zwölf fegen die Songs aus den Boxen an den Ohren vorbei und hinterlassen dort platte Gehörnerven …

[mehr...]


Balanceakt

6. Februar 2017 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 376 mal gelesen

The Confederate Dead haben gutes Händchen für funktionierende Hooklines und Butchy Davys etwas ungewöhnliche Stimme, die sich ab und zu in charmanten Kieksern und Quietschern verfängt. The Confederate Dead beherrschen den Balanceakt auf dem schmalen Grat zwischen vertrautem Sound und …

[mehr...]


Mit funktionierenden, manchmal auch defekten Bremsen

3. Februar 2017 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 368 mal gelesen

Die Gruppe FayRoy aus San Francisco hat ihren Sound verfeinert. Serviert wird immer noch eine brodelnde, sehr amerikanisch klingende Rock-Ur-Suppe, allerdings mit Zutaten auf messerscharf gezogene Surf-Gitarren-Linien.

Damit dürfte die Richtung klar sein: immer geradeaus, aber mit funktionierenden, manchmal auch …

[mehr...]


Wie ein Brummkreisel

2. Februar 2017 | Von | Kategorie: Alternative, Pop, Rock | 425 mal gelesen

The Magic Gang haben überall ganz genau hingehört. Das Quartett ais Brighton vereint wie selbstverständlich 1960er-Psychedelic und Britpop mit Rock und dissonantem Alternative. Man müsste beim Hören der neuen „The Second“-EP glauben, dass die vier Briten ein Leben wie ein …

[mehr...]


Im altbewährten 1-2-3 Hau-Ruck-Tempo

1. Februar 2017 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 456 mal gelesen

Hammered Satin machen Retro-Mucke. Nein, sie kommen nicht aus England oder Schweden, ja ja, aber schon aus Amerika. Und, man höre und staune: Sie machen britischen Glam-Rock. In der Tat klingt die Band aus Los Angeles auf ihren Werken so …

[mehr...]


Vielschichtige Rock-Monster

27. Januar 2017 | Von | Kategorie: Rock | 414 mal gelesen

„Anhedonia“ heißt die Debüt-EP von der Band Glum, ein feiner Name. Mit den fünf kraftvollen Songs schüttelt das Quartett aus Brighton denn auch gleich mal den Seismografen durch – und die Ausschläge auf dem Messschreiber sind gewaltig.

Denn die vom …

[mehr...]


Gediegen

25. Januar 2017 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 442 mal gelesen

Auf dem neuen Album „Mangy Love“ von Cass McCombs verschwinden die Inhalte schon mal hinter einer Wall of Sound, unter düster dröhnender Orgel und kniffligen Chören, wobei man im opulenten und hübsch psychedelischen Klangbild versinkt.

Der kalifornische Singer/Songwriter liefert hier …

[mehr...]


Ein Schlag ins Gesicht, ein Tritt in den Hintern

24. Januar 2017 | Von | Kategorie: Rock | 436 mal gelesen

Little Triggers haben die perfekte Musik für den Moment. Songs, von denen man gar nicht wusste, wie dringend man auf sie gewartet hatte – was die Kompromisslosigkeit angeht, aber auch musikalisch: ein bisschen Rock’n’Roll der alten Schule, ein bisschen Punk, …

[mehr...]


Melodisch ausgefuchst

19. Januar 2017 | Von | Kategorie: Alternative, Pop, Rock | 544 mal gelesen

Die britischen Oddity Road aus Sheffield haben eine im letzten Jahr mit der treffend lautmalerisch betitelten Debüt-EP „Handshake“ eine Powerpop-Explosion vorgelegt. Damit steht die vierköpfige Band für melodisch ausgefuchsten Indie-Rock mit unvernünftig hoher Hitdichte. Die Songs haben allesamt typisch hymnischen …

[mehr...]


Verschwurbelte Mythenkrämerei

18. Januar 2017 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 483 mal gelesen

Eindeutige Referenzen in Richtung Elephant Stone, Kingdom Of The Holy Sun, Holy Wave und The Luck Of Eden Hall, aber auch Einflüsse von The Verve, Spacemen 3, Brian Jonestown Massacre und The Church sind im kraftvoll-atmosphärischen Sound von The Orange …

[mehr...]


Alien Schräg-Pop

13. Januar 2017 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 356 mal gelesen

Der Grundansatz von den Trance Farmers ist nicht gerade unschlau: Musikalisch im Fahrwasser der Smashing Pumpkins und der Kinks herumzupaddeln. Nein, bei dem Projekt Trance Farmers von Dayve Samek ist man irgendwie gut drauf, so als hätte John Wayne einen …

[mehr...]


Durch ein beschlagenes Fenster

11. Januar 2017 | Von | Kategorie: Rock | 351 mal gelesen

Der schwedische Vierer Francobollo mit Wohnsitz in London ist ein ganz besonderer Vertreter eines speziellen Zweigs der Popmusik: theatralische, üppig produzierte, melancholisch-verträumte Popsongs, die man auf der neuen EP „Wonderful“ hören kann: Exzentrisch und bittersüß klingt es, wie ein weinbeduselter …

[mehr...]