Archive für Dezember 2008

Paradiesvögel – The Move

31. Dezember 2008 | Von Horst Wendt | Kategorie: 125 ml | 5,835 mal gelesen

Unter all den Paradiesvögeln, die die britische Popmusik in den Sechzigern so aufzubieten hatte, war Roy Wood einer der schillerndsten. Der ist zu unrecht halb vergessen, denn alles, was er mit The Move aufnahm, klingt immer noch aufregend, wie die …

[mehr...]


Kunst-Installationen

30. Dezember 2008 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative | 1,905 mal gelesen

Es sind die Fragen. Die Band Plants And Animals, stellt sie in die Landschaft, wo sie dann herumstehen wie seltsame Kunst-Installationen, vor denen man unwillkürlich stoppt und sich verwundert am Kopf kratzt. Mit ihrem aktuellen Album “Parc Avenue” versuchen sie …

[mehr...]


Wegzudösen droht niemand

29. Dezember 2008 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock | 2,433 mal gelesen

Das starke “Crooked Legs” und das beschwingte “Antenna”, das dem Instrumental “Sister Margaret” folgt, betonen den entscheidenden Teil im Dreiklang von “Glory, Hope, Mountain”: Ist aber bei The Acorn auch kein Wunder, angesichts von Alben wie diesem, das erinnert entfernt …

[mehr...]


Na, dann mal Prost Neujahr!

28. Dezember 2008 | Von Horst Wendt | Kategorie: 125 ml | 2,207 mal gelesen

Weihnachten ist vorbei. Das neue Jahr und die Musikplattform Hey Tube kommen mit einem Jahresvorausblick im Sauseschritt.

Kaum ein Musikblog arbeitet so im öffentlichen Hintergrund wie Hey Tube. Unser Auftritt geht nun schon in die 3. Runde und über das …

[mehr...]


Für die nächsten 4 Tage: Frohes Fest!

24. Dezember 2008 | Von Horst Wendt | Kategorie: 125 ml | 1,726 mal gelesen

Für die nächsten 4 Tage:

Frohes Fest!

Es gibt gute Gründe, auch über die Feiertage auf liebevoll eingestellte Musik-Videos einzugehen. 1. Der Weihnachtsmann war vielleicht schon da. 2. Du hast Dir beim Ski-Urlaub (hoffentlich nicht) ein Bein gebrochen. …

[mehr...]


Im Kreis drehen

23. Dezember 2008 | Von Horst Wendt | Kategorie: Pop | 2,038 mal gelesen

“Tanzen kann man zu diesen Songs garantiert nicht, sondern sich bestenfalls im Kreis drehen mit geschlossenen Augen – und das so lange, bis einem ein bisschen schlecht wird.” So die “Frankfurter Rundschau” über die Musik des Pop-Duos Beach House. Nun, …

[mehr...]


Mit Klampfe und allem Pipapo

22. Dezember 2008 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock | 1,638 mal gelesen

Es ist ganz richtig, dass wir hier gar nicht erst versuchen, die Musik des Duos The Dutchess And The Duke genauer zu definieren, sondern sie einfach als “tolle Musikgruppe” anzukündigen. Denn dieses US-Kollektiv auf einen Stil festzulegen, ist nicht ganz …

[mehr...]


Beim Bügeln stören

22. Dezember 2008 | Von Horst Wendt | Kategorie: Psychedelic | 1,612 mal gelesen

“Wrecking Ball” mit seinem negativen Albumtitel kommt mit vielen Eruptionen aus. Die Widerhaken und Störfaktoren sind genauso da wie irrwitzige Soundexkursionen und Lärmorgien. Dafür gibt es weniger klare Strukturen und Songs mit Westcoast- wie Southern-Rock-Querverweisen. Und doch sind die Stücke …

[mehr...]


Lockere Grundstimmung

19. Dezember 2008 | Von Horst Wendt | Kategorie: Folkrock | 1,843 mal gelesen

Eine gewisse Schwere, Melancholie und Finsternis drückte schon immer auf die poetischen Texte und den Indie-Rock der Texaner. Nicht umsonst benannten sich Okkervil River nach einem russischen Fluss, der einer Geschichte der Tolstoi-Urgroßnichte Tatjana Tolstaja den Namen verlieh. Suizidgefährdete, übellaunige …

[mehr...]


Gesucht wird ein Weihnachtsklassiker, der endlich “Last Christmas” ablöst!

18. Dezember 2008 | Von Horst Wendt | Kategorie: 125 ml | 2,195 mal gelesen

Jetzt ist die Schnulze wie jedes Jahr schon wieder in den Charts. 1984 haben Wham! ihren Weihnachtssong “Last Christmas” rausgebracht. Höchste Zeit für einen würdigen Nachfolge-Klassiker zum Fest der Liebe, damit man nicht in Meuchelstimmung versetzt wird. An Ambitionen dafür …

[mehr...]


Durch den sägenden Rockwolf

18. Dezember 2008 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative | 2,062 mal gelesen

Aus Philadelphia in den USA kommt heute ein Rock-Monster, das mit seinem Album “Wagonwheel Blues” nicht nur der nationalen Konkurrenz des LoFi-Rock mit Ambient mächtig einheizt. Die krude Mischung aus sprödem Rock’n'Roll, tricky Punk- und Blues-Elementen, die oft bis zur …

[mehr...]


Trash-Attitüde

17. Dezember 2008 | Von Horst Wendt | Kategorie: Alternative | 2,692 mal gelesen

Viel ist nicht über diese Band zu erfahren und es sieht fast so aus, als ob Harlem ein Zufallsprodukt ist, das mit ein paar zusammengetrommelten Leuten und mit geliehenen Instrumenten entstand und in wenigen Tagen eine Handvoll Songs eingespielt haben …

[mehr...]