Archive für Juli 2009

50

31. Juli 2009 | Von | Kategorie: 125 ml | 4.139 mal gelesen

Was will und dieses sagen: Schneller als 50? 50 Jahre alt? Nicht schneller als 50 fahren? Welche Frage könnte man noch stellen?

[mehr...]


Foreign Born erreichen Orte, an die dich keine andere Form von Kunst bringen kann

31. Juli 2009 | Von | Kategorie: Psychedelic | 1.900 mal gelesen

Das kreative Schaffen geht weit über eine Therapie hinaus. Es ist wie eine Droge. Ein Muss, eine Notwendigkeit, eine Form des Heilens. Dafür, nicht mehr ständig mit dem Kopf gegen die Wand zu rennen. Musik ist ein Rettungsanker. Sie ist …

[mehr...]


Einen Acker bestellen, auf dem kauzige Vorbilder tiefe Fußstapfen hinterlassen haben

30. Juli 2009 | Von | Kategorie: Folkrock | 2.088 mal gelesen

Oft ist es besser, einfach mal zuzuhören. Etwa dem kanadischen Duo The Wind Whistles. Die bestellen mit ihren alten Akustikgitarren einen Acker, auf dem kauzige Vorbilder wie die Violent Femmes, Lemonheads oder The Moldy Peaches, aber auch Liza und Toms‘ …

[mehr...]


The Veils mit einem Zyklus von Ideen, Prägungen und Visionen

29. Juli 2009 | Von | Kategorie: Alternative | 2.294 mal gelesen

Ihr Debüt „The Runaway Found“ zeugte von unverbrauchtem Gitarrenspiel und dem Gespür für schönste Melodien. Die darauf folgenden Platten schlugen in die gleiche Kerbe. Nach mehr oder weniger inflationärem Retro-Rock wird endlich mal wieder großer Pop zelebriert und die epischen, …

[mehr...]


Sehr gospel-harmonisch klingen Alberta Cross

28. Juli 2009 | Von | Kategorie: Rock | 2.203 mal gelesen

Welche Band sträubt sich nicht dagegen, als Hippies verschrien zu sein? Und dennoch: So viel geballte harmonische Musik, so viel Klänge und zwangloses Musizieren wie hier gibt’s selten. Alberta Cross aus New York, die sehr gospel-harmonisch singen. Damit ist die …

[mehr...]


In Zuckerwatte gepackt

27. Juli 2009 | Von | Kategorie: Pop | 2.515 mal gelesen

Diese verhuschte Band Summer Cats aus Melbourne kann man sich vorstellen wie eine Mischung aus The Pains Of Being Pure At Heart, Stereolab und Bricolage. Mit alten Synthies, vielen akustischen Instrumenten und Vokoder-Gesang verzaubern sie den Hörer mit psychedelischem Retro-Elektronik, …

[mehr...]


Immaculate Machine befinden sich auf einer Zeitreise in die 70er und 80er

24. Juli 2009 | Von | Kategorie: Alternative | 1.989 mal gelesen

Die kanadischen Immaculate Machine waren am Anfang mehr oder weniger nur mit Katrhyn Calder von den New Pornographers besetzt. Mittlerweile ist das Projekt der Mitgründerin der Band offen für andere Musiker. Die braucht Immaculate Machine auch, um die vielen Instrumente …

[mehr...]


Ganz harmlos dahinflirrend

23. Juli 2009 | Von | Kategorie: Pop | 1.994 mal gelesen

Euphorischer Rave und trashiger Funk waren gestern. Die bei uns völlig unbekannten Awesome New Republic folgen der entspannten Formel des letzten Albums „ANR So Far“ aus 2005. Mit Songs die sich am New Wave Sound orientierten, erinnerten an David Bowie, …

[mehr...]


Altmodischer Charme braunstichiger Postkarten

22. Juli 2009 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.894 mal gelesen

Mit „Furr“ ist Blitzen Trapper letztes Jahr nach mehreren vielversprechenden Anläufen die Verfeinerung einer Songwriter-Ästhetik gelungen, die sich auf Neil Young, Nick Drake oder Sergio Leone beruft. Die Band aus Portland/Oregon ist dabei ganz nah bei den Wurzeln der US-Folkmusik. …

[mehr...]


Delta Spirit mit den süffigsten Westcoast-Hymnen

21. Juli 2009 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.964 mal gelesen

Mit „Ode To Sunshine“ legen die kalifornischen Delta Spirit ein lupenreines Folkpop-Album mit den süffigsten Westcoast-Hymnen seit den goldenen Zeiten von Fleetwood Mac oder erstklassigen Southernrock à la Neil Young vor.

Mit „Ode To Sunshine“ verrät schon der Titel: Hier gibt …

[mehr...]


Weiterhin Stil prägend und relevant

20. Juli 2009 | Von | Kategorie: Rock | 2.319 mal gelesen

Dafür dürfen sich die Fans von Tom Morello und Boots Riley als Street Sweeper Social Club stets sicher sein, nur falsche Genre-Highlights vorgesetzt zu bekommen. Aktuell hat das Duo aus Los Angeles den Kracher „100 Little Curses“ am Start. Der …

[mehr...]


Kein Synonym für blutarmes Muckertum

17. Juli 2009 | Von | Kategorie: Rock | 1.978 mal gelesen

Cracker machen eindrucksvoll vor, wie die vergleichbare Bands mit einem soliden Bassfundament klingen würden. Eine infernalische Mischung aus Bluesrock und Garagenpunk – keine große Kopfarbeit, sondern ohne Umschweife, ohne Kompromisse aus den Lenden heraus. Als Kopf der Band gilt David …

[mehr...]