Archive für November 2010

Musikalische Vertonung von Rilke-Texten

30. November 2010 | Von | Kategorie: Alternative | 2.768 mal gelesen

Der Club der toten Dichter, dieses Mal mit Katharina Franck von den Rainbirds, setzt auf sanfte Töne und verzückt mit neuen vertonten Gedichten des deutschen Lyrikers Rainer Maria Rilke. Zur Veröffentlichung des Albums „Eines Wunders Melodie“ – musikalische Vertonung von …

[mehr...]


TOP OF THE BLOGS 2010

29. November 2010 | Von | Kategorie: 125 ml | 3.247 mal gelesen

Liebe Musik-Blogger, Fanzine-Schreiber, Netzmenschen und Bewohner der Blogosphäre,

die Temperaturen sinken immer weiter gegen Null Grad, vor den Fenstern fliegen die ersten Schneeflöckchen und das Jahr 2010 neigt sich so langsam seinem Ende zu. …

[mehr...]


Bester Stoff für einen verstörenden Abend

29. November 2010 | Von | Kategorie: Alternative | 1.663 mal gelesen

Bekannt wurde die schwedische Band FLL, hinter der sich Fredrik Forell verbirgt, mit dem verwirrenden Debüt-Album „Songs from 1983“ aus dem letzten Jahr, mit dem sie sich selbst übertraf: Mit komplexen Arrangements, kraftvollen Schunkelmusiken, Akkordeon, ungewöhnlichen Takten und teil-jazzigen Piano-Phrasen …

[mehr...]


Mit Großstadt-Getöse nichts am Hut

26. November 2010 | Von | Kategorie: Alternative | 1.434 mal gelesen

Mit dem Großstadt-Getöse der so genannten The-Bands haben The Bees nichts am Hut, die mit ihren Anleihen beim Rock, Folk, Pop und manch obskurer Folklore eine unglaublich abgeklärte Vielfalt offenbaren, ohne sich dabei aber als eklektische Kopisten durchschmuggeln zu wollen. …

[mehr...]


Durch die Brachen der Seele

25. November 2010 | Von | Kategorie: Pop | 1.693 mal gelesen

„Until The Earth Begins To Part““, das Debüt von Broken Records, stand unter dem Einfluss missachtet zu werden. Von dieser Missachtung diesmal verschont, marschiert das Indie-Orchester aus Edinburgh auch auf seinem Zweitwerk „Let Me Come Home“ durch die Brachen der …

[mehr...]


Großes Gefühlstheater

24. November 2010 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.510 mal gelesen

­Man muss aufpassen, ihn nicht zu übersehen, den sympathischen, kleinen Songwriter mit Klampfe aus Oregon. Songwriter der Sorte Thomas Meluch, der sich Benoit Pioulard nennt, muss man lieben: Ihre anschmiegsamen Songs lassen tief in ihr Inneres blicken, machen aus wenig …

[mehr...]


Apokalyptisch und urwüchsig

23. November 2010 | Von | Kategorie: Alternative | 1.238 mal gelesen

­Die Band Japanese Cartoon liebt den Post-Punk wie Samuel Beckett die Sinnlosigkeit. Dementsprechend apokalyptisch und urwüchsig ist der Sound der Gruppe, nachzuhören auf der ersten aktuellen Scheibe „In The Jaws Of The Lords Of Death“. Vor allem die zwielichtigen New-Wave-Klänge …

[mehr...]


Schlichte Schönheit, schläfrig beschwingt wie Blätter im Wind

22. November 2010 | Von | Kategorie: Alternative | 1.227 mal gelesen

Die Workaholics The Fresh & Onlys servieren uns ihr neues Werk „Play It Strange“. Und wieder einmal klappen die Kinnladen. Kaum jemand kann mit Gitarre, Bass und Schlagzeug derart herzöffnende Melodien kreieren wie das kalifornische Quartett. Das ist schlichte Schönheit, …

[mehr...]


A Band Of Partisans

19. November 2010 | Von | Kategorie: Rock | 1.291 mal gelesen

Heute kommt an dieser Stelle ein Insider-Tip aus Brooklyn. Mit Plates Of Cake geht es auf eine entspannte Zeitreise zu Country-Folk-beeinflusstem Westcoast-Sound á la Byrds, Pop der Kinks oder auch Lo-Fi á la Guided by Voices, eleganten Slide-Gitarren, großen Melodien …

[mehr...]


Promenaden-Mischung

18. November 2010 | Von | Kategorie: Alternative | 1.254 mal gelesen

Bei dem im Pop so beliebten Schubladendenken kommen The Growlers den Schreibenden zuvor: „Beach Goth“ nennt das Sextett um Sänger Brooks Nielson seinen kunterbunten Sound, was man auch als „Promenadenmischung“ bezeichnenn kann – und voll zutrifft.

Die aus Costa Mesa in …

[mehr...]


Teilen mit bärbeißigen Herren

17. November 2010 | Von | Kategorie: Rock | 1.804 mal gelesen

Musikalisch brennt nichts an. Wer The Brute Chorus noch nicht kennt, der kann das Quartett aus London hier kennenlernen. Die Musik zwischen Blues, Folk, Rock’n’Roll und Rock hat ihr Publikum, und der typische schnodderige Sound viele Freunde. Leicht schräg, kernig, …

[mehr...]


Wie geschaffen für imaginäre Soundtracks nie entstandener 60er Filme

16. November 2010 | Von | Kategorie: Rock | 1.352 mal gelesen

Zuckersüße Liedchen zu kreieren, unter derer mit süßem Pop-Puderzucker feinbestäubter Oberfläche der Hohn, das blanke Entsetzen, ja der krasse Sarkasmus in Form zart in Harmonie gehauchter Texte hervorfunkelt – das konnten Warpaint schon immer.

Ihr filigraner Sound schillert zwischen Girlie-Pop, Rock …

[mehr...]