Archive für 2012

Rotzlöffeleien

22. März 2012 | Von | Kategorie: Rock | 2.055 mal gelesen

Das Debüt-Album „Amalgamation & Capital“ von Chris Devotion And The Expectations ist schon ganz gut. Weil die Band um Namensgeber Chris Devotion den Britpop-Mainstream aufbohrt mit den Methoden der Indie-Welt.

Rock-Epen wie die Single „A Modest Refusal“ stehen neben Rotzlöffeleien …

[mehr...]


Nach Fünf-Uhr-Tee

21. März 2012 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 1.562 mal gelesen

Der Folk-Pop der Raglans aus Dublin klingt entzückend altmodisch und nicht etwa irisch, sondern eher britisch – nach Fünf-Uhr-Tee. Stephen Kelly, Rhos Horan, Conn O‘ Runaidh und Liam Morrow sind die Protagonisten dieses irischen Indie-Pop-Folk-Unternehmens. Vier Musiker, ein Haufen Instrumente, …

[mehr...]


Recht weit gefasst

20. März 2012 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 1.779 mal gelesen

Dass die Entwicklung der amerikanischen Band Backwords aus Brooklyn mittlerweile gemächlicher vorangeht als früher: geschenkt. Anstatt sich mit jedem Album neu zu erfinden, nehmen sich Backwords nun Zeit, ihre bisherigen Errungenschaften zu verfeinern. „By The Neck“ verbindet den rauen Sound …

[mehr...]


Den ganzen verdammten Blues der Erde

19. März 2012 | Von | Kategorie: Rock | 1.862 mal gelesen

Mit souliger Stimme und virtuoser Gitarre verschmilzt Gary Clark Jr Blues, Gospel, Soul und Rock zu einer persönlichen Melange. Im Schatten und als möglicher Nachfolger der Blues-Lichtgestalten B.B. King, Stevie Ray Vaughan, Rory Gallagher oder Eric Clapton hält sich Gary …

[mehr...]


Einer der besonders neben einer bloßen Akustikklampfe glänzt

16. März 2012 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 1.666 mal gelesen

Jake Bugg, gerade mal 17 Jahre alt, mit 12 das Gitarrenspiel erlernt, mit 13 die ersten Songs komponiert, schlackert die großen liebevollen Popsongs gleich reihenweise aus dem Ärmel und er ist ein Phänomen: Er ist kleiner als erwartet, trägt Wuschelhaare …

[mehr...]


Von den Sechzigern bis in die Jetztzeit

15. März 2012 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock, Psychedelic | 1.849 mal gelesen

Was Country Mice mit ihrem Debüt-Album „Twister“ abliefern, ist mit zauberhaft, hinreißend und überwältigend noch untertrieben. Atmosphärischer Indie-Rock, psychedelische Exkursionen, schräger Gitarren-Pop, wärmende Streicherarrangements und allerköstlichster Country bilden ein gewaltiges Klangspektrum, dessen Bandbreite von den Sechzigern bis in die Jetztzeit …

[mehr...]


Pfiffige Arrangements, tolle Melodien und verspielte Sounds

14. März 2012 | Von | Kategorie: Alternative, Pop | 1.307 mal gelesen

Grübeln über eine Band, die wir uns erst noch schnitzen müssen? Die keine Platitüden braucht, nicht verkrampft cool wirkt und sich nirgendwo anbiedert – und trotzdem allen gefällt?

Da kommen auf jeden Fall Young Statues in Frage – ob’s das nicht …

[mehr...]


Schleichende Paranoia

13. März 2012 | Von | Kategorie: Rock | 1.802 mal gelesen

Um es vorweg zu nehmen: Ja, Royal Baths machen Retro-Mucke. Ja, sie klingen nach Velvet Underground oder Neil Young auf Acid. Und, man höre und staune: Sie machen urzeitlichen Garagen-Rock mit einer Prise Blues. In der Tat klingt der Vierer …

[mehr...]


Zu einem neuen Selbstverständnis

12. März 2012 | Von | Kategorie: Alternative, Folkrock | 2.011 mal gelesen

Laura Gibson kommt von der Küste des waldreichen US-Bundesstaats Oregon und ließ auf ihrem Debüt eine Säge singen, Streicher leise fiedeln, trug zur Gitarre Country und Balladen vor und vermittelte glaubhaft den Eindruck, dass die große, weite und oft grausame …

[mehr...]


Die Augen des Hörers werden zum Glänzen gebracht

9. März 2012 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 1.414 mal gelesen

Viel ist nicht zu erfahren über Crystal Voyager, einer Band – besser einem Duo aus Kopenhagen. Jakob Bøcher Müller ist auch Teil des Duos Forgotten Fields On Fire, das demnächst ein erstes Album herausbringt. Mit dem Musik-Partner Vincent Dreyer bildet …

[mehr...]


Ein anachronistisches Konzept

8. März 2012 | Von | Kategorie: Rock | 1.193 mal gelesen

Es ist immer dasselbe mit den Heartless Bastards: neues Album, neuer Produzent, neuer alter Sound. Diesmal trat Spoon-Drummer Jim Eno als Produzent auf. So wirkt auch das neue und vierte Werk „Arrow“ wie Strandgut aus Zeiten, als alles noch …

[mehr...]


Extreme waren schon immer interessanter als der gerade Weg durch die Mitte

7. März 2012 | Von | Kategorie: Progressive, Rock | 1.736 mal gelesen

„(Mankind) The Crafty Ape“ nennen die Briten Crippled Black Phoenix aus Bristol ihr bemerkenswertes neues Album, und tatsächlich betritt die zu einem Quartett geschrumpfte Gruppe (Sänger Joe Volk hat die Band verlassen) Neuland. Noch mit dem „alten“ Sänger in den …

[mehr...]