Archive für 2012

Alles aus der Hüfte

17. Januar 2012 | Von | Kategorie: Folkrock, Pop | 1.592 mal gelesen

Beim Hören der 11 Stücke „For Each A Future Tethered“ ist man ein wenig ratlos: Die meisten hat der Brite Joel Nicholson geschrieben, der Kopf von Butcher The Bar. Die Songs „Bobby“ und „Alpha Street West“ sind bekannt – die …

[mehr...]


Ein leckeres Konzentrat mit nachhaltigen Wirkungen

16. Januar 2012 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 1.108 mal gelesen

Die Band Whales In Cubicles, benannt nach einem Andrew Bird Song, kommt aus London und macht wunderbare Indie-Rockmusik. Punkten können sie schon mal mit ihrer Debüt-EP „We Never Win“. Ihr frischer Sound macht einfach gute Laune und erinnert an Guided …

[mehr...]


Ein Anfall von Perfektionismus

13. Januar 2012 | Von | Kategorie: Pop | 1.197 mal gelesen

Die Alltagskleiderordnung von Patrick Riley, Alaina Moore und James Barone von Tennis sieht nach Secondhand aus. Leicht verlottert und verhuscht laufen die drei herum – man möchte meinen, hier machen drei völlig geerdete Amerikaner auf melancholischen Gitarren-Folk.

Weit gefehlt, das Trio …

[mehr...]


My Name Is Sergeant Holcomb

12. Januar 2012 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.311 mal gelesen

Auf seiner aktuellen und dritten CD „It Shapes Me As It Goes“ sagt der Singer und Songwriter Casey Black vieles, was amerikanische Patrioten ganz bestimmt nicht hören wollen. Zu zackigen Klampfen-Klängen zählt der Musiker in elf Tracks die Dinge auf, …

[mehr...]


Mit einem Wumms, dass es rappelt im Karton

11. Januar 2012 | Von | Kategorie: Rock | 1.352 mal gelesen

Der Aufstieg der Lil Daggers kam langsam über das selbstbetitelte Album in Gang und beschleunigte dann ungebremst. Stark beeinflusst von The Troggs und 80er-Bands wie Echo And The Bunnymen ziehen die Editors dunkle Kreise und erzählen Geschichten, die sie in …

[mehr...]


Musik aus der Defensive

10. Januar 2012 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 1.241 mal gelesen

Wer wissen will, wie ein Frontalcrash aus My Bloody Valentine, Talking Heads, Pink Floyd und Sonic Youth klingt – auf dem Debüt „Recordings And Live Demos“ der skurrilen Londoner Band Comet Sands findet er Antworten.

Die Aufnahmen fanden wohl nachts …

[mehr...]


Vorlagen für viel charmanten Wohlklang

9. Januar 2012 | Von | Kategorie: Alternative, Pop | 1.142 mal gelesen

Die Sache verkorkst hatte beinahe die Band The Electric Soft Parade aus Brighton: Schon seit 2001 versucht sich das Quintett im Post-Beatles-Pop, der als banal, als unwürdig galt. Alles lang vergessen, weshalb The Electric Soft Parade sich auch ungehemmt beim …

[mehr...]


Perfekte Synthese eben

6. Januar 2012 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 1.438 mal gelesen

Sie können gut gelaunte, unverzagte Songs schreiben, die sich wie Kaugummi im Ohr festkleben – ganz in bester, sehr britischer Songwriter-Tradition: Kenner werden Kasabian in der Musik von den Kaiser Chiefs wiederentdecken, andere die Unbekümmertheit von Ian Dury, manche auch …

[mehr...]


So putzmunter

5. Januar 2012 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 1.427 mal gelesen

The Stagger Rats erarbeiteten sich ihre Fangemeinde durch unzählige Konzerte. So bestechen auch die ersten Singles des Quintetts aus Edinburgh durch exzellentes Songwriting, erfrischende Melodien und ein feines Gespür dafür, dass Einflüsse wie Jam, The Verve, The Fratellis oder die …

[mehr...]


Wirkungstreffer

4. Januar 2012 | Von | Kategorie: Alternative, Pop | 1.192 mal gelesen

Sozialisiert von den Zombies, Dylan, Byrds und Neil Young ist der Sound des Quartetts eine grandiose und erfrischend jung klingende Mischung aus Barock-Pop, schwungvollem Surf, etwas Psychedelia und englischem wie US-Folk. Zeitlose Melodien voller Wärme und Süße verpacken Fleet Foxes …

[mehr...]


Polyrhythmischer Afro-Sound

3. Januar 2012 | Von | Kategorie: Pop | 1.261 mal gelesen

Afro-Beat heißt das Ding der Stunde, das dem ideenarmen Indie-Pop Beine machen soll. Und keine Band versteht sich besser auf das Spiel mit dem polyrhythmischen Afro-Sound als die New Yorker Caveman, die das Ganze mit einer Prise New Wave verfeinern. …

[mehr...]


Inspirationen aus dem Konsum örtlich angebauter Rauchwaren

2. Januar 2012 | Von | Kategorie: Rock | 1.142 mal gelesen

2009 beginnt Gitarrist und Sänger Adam Anyone mit ein paar Kumpels mitten in der Country-Hochburg Nashville Konzerte zu spielen. Der Strom kommt vom Diesel-Generator, Inspirationen aus dem Konsum örtlich angebauter Rauchwaren. Die ersten Gehversuche einer Band namens Bad Cop, die …

[mehr...]