Archive für Juni 2014

Entschleunigt

30. Juni 2014 | Von | Kategorie: Rock | 988 mal gelesen

The Murlocs müssen ihren Sound in einem fensterlosen Raum fabriziert haben. Rock’n’Roll schlurft über den abgewetzten Teppich, Retrorock tönt aus der Garage und wenn die Mundharmonika ansetzt, klingt Blues an. Der scheppernde Sound – generiert aus Gitarre, Schlagzeug, ein klein …

[mehr...]


Garage, Soul, Rock, Blues, Sex, Dreck und Party

27. Juni 2014 | Von | Kategorie: Rock | 837 mal gelesen

Dario Mars And The Guillotines kommen aus Belgien. Ein Quartett mit rauem, kompromisslos kantigem Garagen-Getöse. Es poltert und knackt und kocht auf dem ersten Album „Black Soul“, dass sich vergleichbare Bands dagegen wie handzahme Miezekätzchen anhören. Alles unprätentiös rausgerotzt wie …

[mehr...]


Lärmlieferanten

26. Juni 2014 | Von | Kategorie: Rock | 970 mal gelesen

Mit Black Mekon öffnet sich die Hölle und spuckt die erste Vinyl-LP „Stolen Bible 2“ aus.

Das Lärmlieferanten-Duo aus dem britischen Birmingham, das in jedem Horror-Trash-Film spielen könnte, serviert eine hybride Mixtur aus Sixties-Punk, Rockabilly und dreckigem Blues-Rock, so als …

[mehr...]


Eine Achse des musikalischen Irrsinns

25. Juni 2014 | Von | Kategorie: Rock | 697 mal gelesen

Die Band Les Big Byrd aus Stockholm bildet zusammen mit Mastermind Joakim Åhlund eine Achse des musikalischen Irrsinns. „They Worshipped Cats“ heißt das durchgeknallte Werk der vier Musiker, ein Debütalbum, das mit einer knallbunten, kaum definierbaren Klangflüssigkeit gefüllt ist: Wilder …

[mehr...]


Ein einfaches Erfolgsrezept

24. Juni 2014 | Von | Kategorie: Rock | 809 mal gelesen

Zwischen den Pixies, den frühen Manic Street Preachers und Momente der Smashing Pumpkins ist der Vierer Whales In Cubicles angesiedelt. Nun ist das Debütalbum „‚Death In The Evening“ der Londoner veröffentlicht, das ein einfaches Erfolgsrezept aufweist: geradlinige, melodiöse Songs mit …

[mehr...]


Der verstaubte Charme alter Zeiten

23. Juni 2014 | Von | Kategorie: Pop | 754 mal gelesen

Mit Hilfe von Bill Ryder-Jones (The Coral) perfektionierte der Brite Peter Jackson als We Are Catchers seinen Folk-Pop-Sound. Die Songs auf dem selbstbetiteltem Debütalbum besitzen den verstaubten Charme alter Zeiten: Das Piano leiert gemeingefährlich und Jackson singt wie eine unausgeschlafener …

[mehr...]


Leicht und locker

20. Juni 2014 | Von | Kategorie: Folkrock, Pop | 860 mal gelesen

Kids Of Adelaide machen Folkpop, leicht und locker, melodisch und mitreißend und sind praktisch die deutsche Version von Mumford & Sons. Die Songs des Stuttgarter Duos sprühen nämlich immer vor Lebensfreude, klingen fröhlich und soft.

So ist das neue Album …

[mehr...]


Ein flottes Hörerlebnis

19. Juni 2014 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 835 mal gelesen

Als humorig-zornig könnte man die Musik der Kalifornier Tijuana Panthers bezeichnen: Dabei geht es dem Trio aus Long Beach immer darum, mittels eindringlichem Surf-Pop ein flottes Hörerlebnis zu erschaffen. Ihr fuzzy-melodiöser Gitarren-Pop hat mitunter einen etwas verträumten Anstrich, kann aber …

[mehr...]


Um sich abzugrenzen

18. Juni 2014 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 808 mal gelesen

Das Duo Reef Shark kommt aus Vancouver in Kanada. Nur die Musik spielt woanders. Das ist jetzt anders. Reef Shark wurde gegründet, um sich abzugrenzen.

Abseits von jedem Hype gereift, beweisen sie, dass zwischen Wave, gradlinigem Pop und epischer Prsychedelic …

[mehr...]


Ein seltsam gedrosselter Sound

17. Juni 2014 | Von | Kategorie: Alternative, Pop | 824 mal gelesen

Manchmal hört man Bands ihre Herkunft nicht an: Run Things kommen aus Los Angeles in Kalifornien und liefern ganz passend sonnig-entspannten Britpop, der nur bedingt in den richtigen Momenten das Tempo anzieht. Punkten Kann das Trio schon mal mit ihrer …

[mehr...]


Da swingt selbst der Abwasch

16. Juni 2014 | Von | Kategorie: Folkrock | 791 mal gelesen

Black Prairie widmen sich ihrer Vorliebe für lässige, von frischer Landluft umwehte Töne. Sie grasen dabei alles ab, von puristischem Jazz über schrulligen Folkrock mit Country- und Bluegrass-Wurzeln. Klingt nicht sonderlich aufregend, oder? Ist es aber, wenn es von Violinistin …

[mehr...]


Alles durch Zerrspiegel betrachtet

13. Juni 2014 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 824 mal gelesen

Der Inhalt der Debüt-EP „Dad Claps At The Mom Prom“ von der Band Sun Club ist höchst delikat, zumal sich die fünf Baltimorer dem kruden, etwas verrückten und überdrehten Sounds verschrieben haben.

Da kollidieren Unmengen an Ideen in den elektronisch …

[mehr...]