Archive für Oktober 2014

Geradezu weggeblasen

31. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Rock | 1.110 mal gelesen

Typisch für die Instrumental-Band The Del-Vipers sind vibrierende Gitarrenklänge über einem schnellen Trommelrhythmus. Das Debütalbum „Terror Of The Del-Vipers enthält intelligente, spielfreudig-roh-romantische 50’s- und 60’s-Instrumentals zwischen Dick Dale und The Ventures, die verdammt gut ohne Gesang auskommen.

Hier wird sozusagen …

[mehr...]


Nicht ohne sperrige Songs

30. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.079 mal gelesen

Der aus Portland in Oregon stammende Songwriter Nate Wallace, der unter dem Namen Hearts Of Oak firmiert, ging bisher einen langen Weg, ehe ihm die verdiente Aufmerksamkeit zuteil wurde.

Auch auf Album Nummer drei „New England“ ist Wallace ein Geschichtenerzähler, …

[mehr...]


Zum Warmlöten der eigenen Hausparty

29. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Pop | 1.030 mal gelesen

Hinter dem Bandnamen Los Angeles Police Department verbirgt sich nicht etwa das örtliche Polizeiorchester, sondern der Musiker Ryan Pollie und der hat ein erstes Album gleichen Namens veröffentlicht.

Die elf spärlich instrumentierten Popsongs sind ganz auf seinen Gesang ausgerichtet. Sanft …

[mehr...]


Genrehopping

28. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 976 mal gelesen

Fünf Musiker aus Toronto namens Invasions lassen die Kritiker mit offenen Mündern zurück. Ihre Musik klingt ein bisschen wie The Growlers oder Dr. Dog: melodisch, vielschichtig, hymnenartig, kraftvoll. Und sie stehen für straighte western-inspirierte Surf-Songs, die düster und unglaublich cool …

[mehr...]


Mit britischem Akzent

27. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 1.019 mal gelesen

Es gibt weder Tralala noch Punk zu hören, die Gruppe Connenctions mit dem britischen Akzent aus Columbus, Ohio, versteht sich meisterhaft auf das Zelebrieren flotter Gitarrenrock-Sounds mit Lo-Fi-Charakter.

Auf ihrem neuen, dritten Album „Into Sixes“ haben sich Connections ein wenig …

[mehr...]


Wie die Beach Boys auf Speed

24. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 1.017 mal gelesen

High Pop spielen mit Bravour Musik aus Zeiten, die vor der Geburt ihrer Mitglieder ihre Hochzeit erlebte. Rock’n’Roll soll das sein, dabei wirken High Pop wie nervöse Punker, die schon zu oft Amphetamin-Missbrauch betrieben haben und deswegen in der Hölle …

[mehr...]


Die netten Herren von nebenan

23. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Rock | 969 mal gelesen

Drei schwierige Alben liegen hinter The War On Drugs. Mit einem organischen, sanfteren Sound will der Sechser aus Philadelphia das Image der mimenden, kriegerischen Rocker ablegen und wie eine Band ohne Drogen klingen.

Die Lieder auf dem aktuellen und vierten …

[mehr...]


Zwischen feinen elektronischen Loops und geschmeidigen Pop

22. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Dance und Electronic, Pop | 1.290 mal gelesen

Das nordenglische Manchester: eine graue Industriestadt mit rauem Klima, nicht nur, was das Wetter angeht. Musik ist das, was die Leute antreibt und aufrecht hält. Joy Division und später New Order haben es vorgemacht.

Die Brüder Jez und Andy Williams …

[mehr...]


Eigenen Kosmos geschaffen

21. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 1.022 mal gelesen

Mit der EP „In The Reaper’s Quarters“ haben The Ukiah Drag aus New England alle Kategorisierungen hinter sich gelassen und ihren eigenen Kosmos geschaffen. Ein Universum, in dem unwiderstehlich schöne psychedelischen Punksongs messerscharfe Ecken, Kanten und Widerhaken haben und sich …

[mehr...]


Very Exciting

20. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 1.002 mal gelesen

Das Trio Wild Smiles um die Brüder Chris und Joe Peden mit Schlagzeuger Ben Cook kennt sich aus in der Popgeschichte. Und wer ein Konzert der Band besucht, der begibt sich auf eine Zeitreise durch die sechziger und neunziger Jahre: …

[mehr...]


Die direkteste Antwort

17. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 1.039 mal gelesen

Das neue und zweite Album „Torch Song“ von Radiator Hospital bietet guten, geschmeidigen Power-Pop-Sound. Aber eine gute Platte sagt noch lange nichts aus über diese Band aus Philadelphia, die gern experimentiert.

So sind die unterschiedlichsten Musiker um Songschreiber Sam Cook-Parrott …

[mehr...]


Eine entspannte Koloratur

16. Oktober 2014 | Von | Kategorie: Pop | 988 mal gelesen

Etwas Unschuldiges, Verspieltes und fast Naives liegt in der Musik von Millions, die ihr erstes Album „Max Relax“ mit der Vorab-Single „Clementine“ starten lassen.

Die verträumte, sanfte Stimme des Sängers verpasst dem leicht psychedelisch eingefärbten Sixties-Pop dem Quartett aus Brisbane …

[mehr...]