Archive für Oktober 2015

Ungeschliffene Kraftmeierei

30. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Rock | 1.390 mal gelesen

Die Band Dark Palms verweist auf eine Musikrichtung, die Anpassung und Nachahmung verweigert. Die vier Newcomer aus Olympia im US-Bundesstaat Washington treiben sich zwischen rohem Post-Punk und Noise-Rock herum.

Sehr erfrischend kommt dieser erste Geniestreich mit schwermütigen, flirrenden Post-Punk-Gitarren und …

[mehr...]


Majestätisch

29. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Pop, Psychedelic | 1.462 mal gelesen

Wer Piano und Synth-Sound à la Muse beherrscht, dem öffnen sich Musikwelten. Die durchstreift die unberechenbaren vier Australier My Elephant Ride aus Melbourne mit ungebrochener Neugierde, landen mal im Indie-Pop, durchstreifen Singer-Songwriter-Gefilde, dringen in Psychedelic und angehauchtem Jazz ein …

[mehr...]


Charismatisches Duo

28. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 1.405 mal gelesen

Mit dem charismatischen Duo Archie And The Bunkers eröffnen die beiden Brüder Emmett und Cullen O’Connor der Rockmusik eine neue und zugleich alte Dimension. Poesie und Rock’n’Roll verschmelzen miteinander in dem einzigartigen, unverwechselbaren Sound wie einst bei den Doors. Die …

[mehr...]


Wie Berserker

27. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Rock | 1.444 mal gelesen

Die Band Zig Zags aus Los Angeles führt Rock vor, paart ihn mit ein bisschen Acid und ist dabei unglaublich energiegeladen. Das Trio überdreht gerne, man möchte meinen, die drei Herren drehen sogar ab. Wie Berserker ackert sich die amerikanische …

[mehr...]


So ziemlich alles inhaliert

26. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Rock | 1.422 mal gelesen

Das Quartett Rats On Rafts aus Rotterdam kommt keineswegs aus dem Nichts: Sie haben sich in der Popgeschichte genau umgesehen und so ziemlich alles inhaliert, was mysteriös, geheimnisvoll und subkulturell relevant ist und mischen Post-Punk, New Wave und Lo-Fi zu …

[mehr...]


Schurkenrock

23. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Rock | 1.425 mal gelesen

The Slumps sind da – mit der Debüt-EP „How It Goes“ und einer gegen-den-Strom-Prämisse: Es poltert und knackt und kocht, dass sich z.B die White Stripes dagegen wie handzahme Miezekätzchen anhören. Da wird nicht nur der erste Song „Wasted Days“ …

[mehr...]


Die Art der pathetischen Intonation bombastischer Klangwerke

22. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 1.363 mal gelesen

Mit dem Debütalbum hat die Band India Mill eine Musik kreiert, fest beseelt vom Glauben, dass diese Art der pathetischen Intonation bombastischer Klangwerke ebenso wie sein Glaube an die ewige Macht des Rock’n’Roll die nächsten hundert Jahre überdauern können.

Natürlich …

[mehr...]


Sogar wirklich erfrischend anders

21. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 1.467 mal gelesen

The Prefab Messiahs sind unverwüstlich. Es gibt wieder ein Lebenszeichen mit der Maxi-EP „Keep Your Stupid Dreams Alive“ der 1981 in Worcester, Massachusetts, gegründeten Band. Egal, ob sie sich an Lo-Fi-Pop, Psychedelic-Rock, Post-Punk oder als Art-Punk-Terroristen versuchten, der Respekt der …

[mehr...]


Mit all seinen Riten und Gebahren

20. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Alternative, Rock | 1.406 mal gelesen

Die Stooges, Seeds, Cramps und die Sonics als musikalische Einflüsse zusammengeführt, ergibt zunächst mal rockigen Psych-Garage-Punk zum zünftigen Mitgrölen. Nichtsdestotrotz kann man mit den zwei bisher veröffentlichten Singles die Stärken der Band Strange Cages erkennen: Solides Songwriting mit viel Gefühl …

[mehr...]


Bewusstseinserweiternd

19. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Psychedelic, Rock | 1.410 mal gelesen

Die New Candys überraschen mit einem sehr gelungenen Mix aus Drogensounds, Krautrock, Noise, Drone, Ambient, Electronica, Blues, Folk, Grunge, Stoner und interstellarem Fernweh auf ihrem neuen Album „New Candys As Medicine“.

Hier läuft die Band aus Venedig zu ganz, ganz …

[mehr...]


Mit hinreißenden Melodien garnierte Pop-Großtaten

16. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Alternative, Pop | 1.412 mal gelesen

Der Vierer The Spunloves kann alles: Songs schreiben, unzählige Instrumente spielen, singen und komponieren. So ganz nebenbei sind die Komponisten der Band, David Vulin und Jordan Zupanovich auf all diesen Feldern auch noch außerordentlich begabt – leider nicht berühmt. Auf …

[mehr...]


Tief im amerikanischen Country-Folk verwurzelt

15. Oktober 2015 | Von | Kategorie: Folkrock | 1.411 mal gelesen

The Deslondes wandeln mit ihrem selbstbetitelten Debütalbum auf den Spuren von Jerry Lee Lewis, Moon Mullican, Fats Domino und – nicht zu überhören – Woody Guthrie.

Zwar wünscht man sich ab und zu einen Schrei, ein wildes Gitarrenriff oder einen …

[mehr...]