Archive für April 2017

Mehr als ein kommerzielles Vehikel

28. April 2017 | Von | Kategorie: Folkrock | 408 mal gelesen

Mit The Reverend Peyton’s Big Damn Band zurück zu den Wurzeln der populären Musik, die mehr ist als ein kommerzielles Vehikel. Mit Eigenschaften wie Individualität, Expressivität und emotionale Tiefe, die heute oft schmerzlich vermisst werden und die im heutigen Musikzirkus …

[mehr...]


Wie zeitgeraffte Wetterkapriolen

27. April 2017 | Von | Kategorie: Pop | 377 mal gelesen

Die Band Candids versprüht eine Atmosphäre, die bunt und aufregend ist und eine gewisse Energie hat. Kaum ein Song beginnt, wie er endet. Keiner gleicht dem anderen, und innerhalb von ein paar Minuten dreht sich die musikalische Richtung wie zeitgeraffte …

[mehr...]


Die Seele aus dem Leib

26. April 2017 | Von | Kategorie: Rock | 375 mal gelesen

Nicht, dass die beiden Musiker von den Winstons an Schlagzeug und E-Gitarre es allen recht machen wollten. Die Winstons aus Brooklyn sind schon etwas Besonderes, denn Geschwindigkeit und Lautstärke sind wesentliche Komponenten ihres röhrenden Sounds, der dabei jedoch nichts an …

[mehr...]


Unter der Dusche

25. April 2017 | Von | Kategorie: Folkrock, Pop | 433 mal gelesen

Auf leisen Sohlen kommen gleich drei Singer und Songwriter um die Ecke. Deren Bandname: Crying Day Care Choir. Ihre Herkunft: Malmö, Schweden. Ihre Musik: Folk-Pop, meist akustisch, manchmal auch mit feinem Lo-Fi-Sound akzentuiert als wären die Ideen zu den Songs …

[mehr...]


Der Song als Ereignis, vorher nicht zu wissen, wie es klingen wird

24. April 2017 | Von | Kategorie: Rock | 355 mal gelesen

Das neue Album „Heavy Meta“ von Ron Gallo und seiner Band, eine unironischen Auseinandersetzung mit Glam, Psychrock und Größenwahn, will ex-Toy Soldiers Frontmann Ron Gallo als logische Konsequenz seines bisherigen Treibens verstanden wissen. Was sonst. Hier setzt das Trio die …

[mehr...]


Die Ohren spitzen

21. April 2017 | Von | Kategorie: Folkrock | 382 mal gelesen

Entspannte Landmusik aus Sydney serviert uns All Our Exes Live In Texas – manchmal rockt es sogar ein bisschen und der Einfluss der 1970er Jahre ist unverkennbar. Doch den haben die vier Musikerinnen längst in eine eigene musikalische Handschrift umgemünzt: …

[mehr...]


Klingt klischeemäßig

20. April 2017 | Von | Kategorie: Dance und Electronic, Pop, Rock | 414 mal gelesen

Understatement ist nicht ihr Ding: Die Secret Cameras aus London sind neu und bunt- und haben nach den beiden Singles „Going Places“ und „It Doesn’t Matter“ Großes vor: Den Begriff Synthpop neu beleben – mit Glückseligkeit, einer gewissen Zügellosigkeit, großem …

[mehr...]


Als sei der schottische Cousin beim Verwandtenbesuch in Liverpool

19. April 2017 | Von | Kategorie: Pop, Rock | 386 mal gelesen

Die Shambolics sind eine Leidenschaft, die sich die vier Bandmitglieder teilen. Was dabei rauskommt, nennen sie Dreamy Rock & Roll: Dabei verhält es sich so, als sei der schottische Cousin beim Verwandtenbesuch in Liverpool: Etwas kauzig ist er eben, aber …

[mehr...]


Da wird trunken rumgeeiert

18. April 2017 | Von | Kategorie: Folkrock, Progressive | 404 mal gelesen

Um Missverständnissen vorzubeugen: Haunt The Woods haben natürlich die Rockmusik. Und doch hat es etwas mit Folk zu tun. Haunt The Woods sind von einer Spiellust beseelt, die man sonst vor allem bei progressiven Bands findet. Daher ist die Musik …

[mehr...]


Zauberhaft und frisch

13. April 2017 | Von | Kategorie: Folkrock, Psychedelic | 431 mal gelesen

„Wilderness Of Love“ heißt das zauberhafte und frische Debütalbum von der Shadow Band aus Philadelphia, das verhaltene Elektronik mit Folk und Psychedelic verbindet und wie ein Befreiungsschlag wirkt: „Wilderness Of Love“ ist ein Meisterwerk in Melancholie. Schwer und weich wie …

[mehr...]


Alles, was der Frühling braucht

12. April 2017 | Von | Kategorie: Pop | 418 mal gelesen

Die US-Band Springtime Carnivore um Frontfrau Greta Morgan hat alles, was der Frühling braucht. Dieser beseelte Sound hat wohltuende Wärme, die Stücke sind wie süße Liebespfeile aus der Vergangenheit. Die Vorbilder darf man nennen, trotzdem sind Springtime Carnivore alles andere …

[mehr...]


Mit einem Herz, beinahe so groß wie der Korpus ihrer Gitarren

11. April 2017 | Von | Kategorie: Folkrock, Psychedelic | 405 mal gelesen

Wild und ruhig – die beiden Musiker von den Stray Owls können beides. Voller Zartheit sind viele Songs der New Yorker, gemacht mit einem Herz, beinahe so groß wie der Korpus ihrer Gitarren. Ihre Folk-Balladen und sonnig-verträumten Psychedelic-Nummern klingen so, …

[mehr...]